Fuchs Radpanzer
Bundesregierung erteilt Erlaubnis Rheinmetall darf Panzerfabrik nach Algerien exportieren

Bundeswirtschaftsminister Sigmar Gabriel hat dem deutschen Rüstungskonzern Rheinmetall die Erlaubnis erteilt, eine Fertigungsstraße für den Radpanzer Fuchs nach Algerien zu exportieren. 1000 Exemplare des Bundeswehr-Allrounders sollen dort entstehen. Gesamtwert: 2,7 Milliarden Euro. 

mehr >

VW-Produktion im russischen Kaluga
Ukraine-Krise Russland erwägt Einfuhrstopp für westliche Autos Russland erwägt ein Importverbot für westliche Autos. Das würde auch viele deutsche Hersteller treffen, die vom wachsenden russischen Markt profitieren. Derzeit gilt ein Importstopp für Lebensmitt... mehr >

Apple will künftig iCloud-Daten auch auf Servern der China Telecom speichern.
Umstrittenes Projekt Apple speichert künftig iCloud-Daten auf Servern der China Telecom

Apple erweitert sein weltweites Server-Netzwerk um Speicherkapazitäten in China. Das Unternehmen wird in Zukunft iCloud-Daten auf Servern der China Telecom speichern. Ein umstrittenes Projekt.

mehr >

Audi-Filiale in Peking
Strafe in Millionenhöhe China bittet Audi wegen Preisabsprachen zur Kasse Wegen abgesprochener Mindestpreise droht Audi in China eine Strafe zwischen 30 und 218 Millionen Euro. Der Autohersteller hat die Vorwürfe bereits bestätigt und will mit den Ermittlern zusammenarb... mehr >

Untersee-Glasfaserkabel
Für schnelles Internet Google investiert in schnelles Unterseekabel

Gemeinsam mit fünf Unternehmen aus der Telekommunikationsbranche wird Google ein Untersee-Glasfaserkabel bauen, das Japan mit den USA verbindet. In das Projekt FASTER fließen knapp 240 Millionen Euro an Investition.

mehr >


China verbietet seinen Behörden den Kauf von Apple-Produkten
Kaufverbot für Behörden China hält Apple-Produkte für Gefahr der nationalen Sicherheit

Die chinesische Regierung hat Behörden angeblich verboten, Produkte von Apple zu beschaffen. Sie sammelten persönliche Daten der Bürger und seien somit eine Bedrohung für die nationale Sicherheit. Offiziell bestreitet das die Regierung. 

mehr >

Chinesische Ermittler haben Geschäftsräume bei Daimler Benz in Shanghai untersucht und Computer beschlagnahmt
Zwang zu Preissenkungen China erhöht mit Razzien den Druck auf Audi, Daimler & Co.

Die chinesische Kartellbehörde hat Razzien bei Audi und Daimler in Shanghai durchgeführt, um Preisabsprachen zu beweisen und die Konzerne zu Preissenkungen zu zwingen. Chrysler hat die Preise bereits um bis zu 10.000 US-Dollar pro Wagen zurückgenommen. 

mehr >

Apple Store in München
Jobs statt Steuern Apple profiliert sich als Jobmotor in Europa

629.000 Arbeitsplätze will Apple in seiner Firmengeschichte direkt oder indirekt in Europa geschaffen haben. Das Unternehmen hat jetzt eine eigene Webseite eingerichtet, die das für einzelne Länder dokumentiert. Offenbar will der IT-Gigant den Vorwürfen mangelnder Steuermoral ein anderes Image entgegensetzen.

mehr >

Der Luxusliner Norwegian Breakaway im März 2013 die Werft im niedersächsischen Papenburg
Kein Personalabbau Meyer Werft kauft Konkurrenten STX Finnland Die niedersächsische Meyer Werft übernimmt ihren Konkurrenten STX Finnland. Damit sichert sich der Spezialist für Luxusliner einen weiteren Standort im finnischen Turku. Zudem zwei anstehende Auft... mehr >

Justierung eines Werkzeugmagazins
Asien wird profitieren DMG-Chef zu Sanktionen: „Das Stück vom Kuchen für Deutschland wird kleiner“ Deutsche Unternehmen werden durch die EU-Sanktionen gegen Russland Marktanteile und Geschäftspartner verlieren. Der Chef des Bielefelder Maschinenbau-Konzerns DMG Mori Seiki, Rüdiger Kapitza, geht... mehr >

<< zurück 1 2 3 4 ...  294
Empfehlungen der Redaktion