+++Anzeige+++ 01.12.2023, 10:00 Uhr

ISBCAD – professionelle 2D-CAD-Planung

ISBCAD ist eine hochspezialisierte und sorgfältig auf die Aufgaben in der Bauplanung abgestimmte 2D-CAD-Software. Ob Positions-, Schal- oder Bewehrungsplanung – einfachste Bedienung und hohe Effizienz sorgen für schnelle und hochwertige Ergebnisse im konstruktiven Ingenieurbau.

Foto: Halfpoint-stock.adobe.com

Foto: Halfpoint-stock.adobe.com

IFC-Geometriedaten für die Planung nutzen

Mit dem IFC Section Tool verfügt ISBCAD über eine einzigartige Funktion zur ingenieurgerechten Verarbeitung von IFC-Modelldaten in der 2D-Planung. Das IFC Section Tool löst traditionelle Abhängigkeiten. Es ermöglicht dem Planer, genau die Ansichten und Schnitte aus dem Gesamtmodell zu generieren, die er benötigt. Im Zusammenspiel der Planungsbeteiligten bieten sich mit dem IFC Section Tool vollkommen neue Arbeitsmethoden.

Das IFC Section Tool visualisiert das geometrische Gesamtmodell im vollen Detailgrad. Der praxisgerechte Ansichtsfilter erlaubt die Selektion von IFC-Objekttypen wie Wand, Stütze usw., um die Anzeige auf die benötigten Informationen abzustimmen. Anschließend können Schnittebenen und -tiefen definiert werden. Die optionale Schnittvorschau erlaubt die unmittelbare visuelle Kontrolle des Ergebnisses im Modell. Beim Export der Schnitte werden sichtbare, verdeckte und angeschnittene Kanten unterschieden und in separaten ISBCAD Folien abgelegt. Die Schnittbezeichnung inkl. Schnittpfeile erfolgt automatisch. Die gesamte Schnittdefinition kann gespeichert und bei Bedarf zu einem späteren Zeitpunkt erneut im Modell geöffnet und bearbeitet werden.

Foto: GLASER Programmsysteme GmbH

Foto: GLASER Programmsysteme GmbH

Automatische Bewehrungsvorschläge mit FEM-Daten generieren

ISBCAD kann die Ergebnisse aus der FEM-Bemessung von Flächenbauteilen automatisch in normgerechte Bewehrungsvorschläge, z. B. nach Eurocode 2 oder auch SIA umsetzen. Die Grundbewehrung kann dabei aus Matten oder Stabstahl bestehen. Lage und Durchmesser der Stabstahlzulagen werden unter Berücksichtigung von Mindestverankerungs- und Übergreifungslängen ebenfalls FEM-gerecht ermittelt. Bei Bedarf kann der generierte Bewehrungsvorschlag mit wenigen Klicks zu einer baustellengerechten Verlegung optimiert werden.

Das Ergebnis der automatischen Bewehrung ist die den Höhenlinien angepasste Darstellung der Bewehrungsstäbe. ISBCAD wählt den günstigsten Durchmesser aus einer individuell definierten Palette. Die erforderliche Länge ergibt sich in der Berechnung aus den eingegebenen Werten unter Beachtung der erforderlichen Verankerungsmaße der gewählten Vorschrift. Auflagerlängen und Abstände werden auf Zulässigkeit geprüft. Zur endgültigen Anpassung des Bewehrungsvorschlags stehen verschiedene Werkzeuge zur Verfügung. So können z. B. die Längen unterschiedlicher Stäbe angeglichen werden, um die resultierende Anzahl von Stabpositionen weiter zu optimieren.

Zu jedem Zeitpunkt kann sich der Anwender über die Tonnage informieren, da die Stahlliste stets aktualisiert vorgehalten wird. Eine Kurzübersicht der Positionen, zusammengefasst nach Durchmessern, ist ebenfalls jederzeit abrufbar. Damit die Übersicht nicht verloren geht, können durch Filter bestimmte Planbestandteile vorübergehend ausgeblendet werden.

Im Anschluss an die individuelle Optimierung wird die generierte Bewehrung gemäß Lage und Richtung in die Zeichnung übernommen. Positionierungen und Stahlauszüge werden dabei automatisch von ISBCAD erzeugt und platziert.

Die automatische Bewehrungsfunktion in ISBCAD ist in der Lage, die Daten vieler FEM-Programme zur Erzeugung automatischer Bewehrungsvorschläge zu verarbeiten. Aktuell unterstützt ISBCAD die FEM-Berechnungsergebnisse folgender Hersteller: FRILO, Dlubal, pcae, SCIA, Infograph, RIB, Dr. Tornow, D.I.E., mb AEC, Cedrus, Dr. Hartmann, AxisVM, pro-soft (ABC) und Pollux.

Bewehrungsvorschläge auf FEM-Grundlage erhalten.<br srcset=Foto: GLASER Programmsysteme GmbH" width="980" height="470" />

Bewehrungsvorschläge auf FEM-Grundlage erhalten.

Foto: GLASER Programmsysteme GmbH

Neu in ISBCAD 2024

Mit ISBCAD 2024 (Markteinführung Dezember 2023) setzt der Hersteller einmal mehr auf eine Bandbreite leistungsfähiger und zeitsparender Funktionen. Im IFC Section Tool bietet der neue Strukturansichtsfilter einen Einblick in den hierarchischen Aufbau der IFC-Datei mit den darin enthaltenen Objekten. Der Filter ermöglicht es Anwender*innen, gesamte Geschosse oder nur die zugehörigen Objektgruppen wie Wände, Balken, Stützen usw. ein- oder auszublenden. Außerdem entfällt das erneute Einlesen des 3D-Modells, um Schnittebenen nach dem Schließen des IFC Section Tools zu bearbeiten – besonders von Vorteil bei detailreichen IFC-Dateien.

Im Bereich der Profilverwaltung unterstützt eine neue Funktion Anwender*innen dabei, diverse Programm- und Benutzereinstellungen gezielt und komfortabel in andere Profile zu übertragen. Projekt- und Unternehmensstandards können so noch einfacher unter Mitarbeiter*innen verteilt oder an Projektpartner weitergegeben werden.

In der Bewehrungsplanung stehen neue Methoden zur Verfügung, um ergänzende Texte an Positionierungen hinzuzufügen. Des Weiteren wurde das Bearbeiten von Vouten optimiert, sodass sich diese per Mausklick an eine geänderte Geometrie anpassen lassen.

ISBCAD Plattform für Kundenfeedback

Mit seiner Feedback-Plattform lädt der Softwarehersteller ISBCAD Anwender*innen dazu ein, Verbesserungswünsche und Ideen für neue Funktionen zu teilen. Vorschläge können geliked und mit anderen, auch mit dem ISBCAD Entwicklungsteam, diskutiert werden. So können alle ISBCAD Anwender*innen mit ihren Vorschlägen an künftigen Entwicklungen teilhaben.

Videotutorials für den schnellen Einstieg

Neuen ISBCAD Anwender*innen steht das Tutorial “Erste Schritte“ als fünfteilige Videoreihe auf Youtube zur Verfügung. Anhand eines Beispielprojekts werden die grundlegenden Arbeitsschritte mit ISBCAD demonstriert und viele Tipps und Tricks gegeben. Die Videoreihe behandelt u. a. wie ISBCAD individuell eingerichtet werden kann, wie konstruiert und bewehrt wird, und Zeichnungen ausgegeben werden.

Eine weitere Ressource sind die ISBCAD Quick Tips, in denen kurz und prägnant die Features in ISBCAD vorgestellt werden. Die Quick Tips sind ebenfalls auf Youtube verfügbar und es werden regelmäßig neue hinzugefügt.

Hier wird Ihnen ein externer Inhalt von youtube.com angezeigt.

Mit der Nutzung des Inhalts stimmen Sie der Datenschutzerklärung von youtube.com zu.

GLASER Programmsysteme GmbH

Krausenstraße 50
30171 Hannover
Tel.: +49 511 592931-0
info@glasercad.de
www.glasercad.de

 

Zu unseren Newslettern anmelden

Das Wichtigste immer im Blick: Mit unseren beiden Newslettern verpassen Sie keine News mehr aus der schönen neuen Technikwelt und erhalten Karrieretipps rund um Jobsuche & Bewerbung. Sie begeistert ein Thema mehr als das andere? Dann wählen Sie einfach Ihren kostenfreien Favoriten.