Stahlbetonbau 01.09.2013, 00:00 Uhr

Zur Querkrafttragfähigkeit von Betonbauteilen mit Faserverbundkunststoff-Bewehrung – Experimentelle Untersuchungen

Das Querkrafttragverhalten von Betonbauteilen mit Bewehrung aus Faserverbundkunststoffen (FVK) ist grundsätzlich mit dem von Stahlbetonbauteilen vergleichbar. Allerdings ergeben sich bei den einzelnen Traganteilen aufgrund der von Betonstahl abweichenden Materialeigenschaften der FVK-Bewehrung zum Teil signifikante Unterschiede.

 

 

Foto: PantherMedia / Valentsova

Zur Untersuchung des Querkrafttragverhaltens dieser Bauteile wurden Querkraftversuche an Trägern mit unterschiedlichen FVK-Bewehrungselementen durchgeführt. Je nach Querkraftbewehrungsgrad und Betonfestigkeitsklasse trat ein Schubzugbruch, ein Versagen der FVK-Querkraftbewehrung oder ein Druckstrebenversagen auf. Vergleichsrechnungen zeigen, dass der Ansatz nach Eurocode 2 [1,2] zur Ermittlung der maximalen Querkrafttragfähigkeit die Tragfähigkeit von FVK-bewehrten Bauteilen überschätzt.

Der vollständige Beitrag ist erschienen in:
Bauingenieur 9.2013, Seite 393–402

Top Stellenangebote

Zur Jobbörse
Niedersächsische Landesamt für Bau und Liegenschaften-Firmenlogo
Ingenieure (m/w/d) Architektur / Bauingenieurwesen Niedersächsische Landesamt für Bau und Liegenschaften
Hannover Zum Job 
Landeshauptstadt Stuttgart-Firmenlogo
Projektleiter*in Architektur für öffentliche Bauten (m/w/d) Landeshauptstadt Stuttgart
Stuttgart Zum Job 
Landeshauptstadt Stuttgart-Firmenlogo
Projektleiter*in Elektrotechnik und Versorgungstechnik (m/w/d) Landeshauptstadt Stuttgart
Stuttgart Zum Job 
PYUR - Tele Columbus Betriebs GmbH-Firmenlogo
Projektleiter Netzqualität (all genders) PYUR - Tele Columbus Betriebs GmbH
Leipzig, Dresden Zum Job 
WACKER-Firmenlogo
Ingenieur Verfahrenstechnik / Maschinenbau (w/m/d) WACKER
Burghausen Zum Job 
Umicore AG & Co. KG-Firmenlogo
Electrical and Instrumentation Engineer (m/w/d) Umicore AG & Co. KG
Hanau-Wolfgang Zum Job 
SWM Services GmbH-Firmenlogo
Inbetriebsetzungsleiter*in Verfahrenstechnik (m/w/d) SWM Services GmbH
München Zum Job 
Panasonic Industrial Devices Europe-Firmenlogo
Automotive Software Engineer (m/f/d) Hybrid Panasonic Industrial Devices Europe
Lüneburg Zum Job 
TÜV Rheinland-Firmenlogo
Ingenieur*in als Sachverständige*r Aufzugsprüfung (w/m/d) TÜV Rheinland
München Zum Job 
TÜV Rheinland-Firmenlogo
Produktmanager*in Werkzeuge und Gartengeräte (w/m/d) TÜV Rheinland
Nürnberg Zum Job 
TÜV Rheinland-Firmenlogo
Ingenieur*in als Sachverständige*r Elektrotechnik - Baurecht TÜV Rheinland
Nürnberg Zum Job 
Kölner Verkehrs-Betriebe AG-Firmenlogo
Projektingenieur (w/m/d) Planung/Bauleitung Bahnstromversorgung Kölner Verkehrs-Betriebe AG
Kölner Verkehrs-Betriebe AG-Firmenlogo
Ingenieur (w/m/d) Elektrotechnik Kölner Verkehrs-Betriebe AG
DUNGS-Firmenlogo
Entwickler Embedded Software (m/w/d) DUNGS
Urbach, Hagen Zum Job 
Frankfurt University of Applied Sciences-Firmenlogo
Professur (Bes. Gr. W2 HBesG) für das folgende Fachgebiet: Künstliche Intelligenz in Kommunikationsnetzen Frankfurt University of Applied Sciences
Frankfurt am Main Zum Job 
DUNGS-Firmenlogo
Servicetechniker (m/w/d) DUNGS
Südwestfalen Zum Job 
DUNGS-Firmenlogo
Software Engineer Automation C# (m/w/d) DUNGS
Berliner Wasserbetriebe-Firmenlogo
Leitung (w/m/d) Schwerpunktwasserwerk Beelitzhof Berliner Wasserbetriebe
HAMAMATSU Photonics Deutschland GmbH-Firmenlogo
Support & Applikations Ingenieur für Digitale Pathologie Systeme (m/w/d) HAMAMATSU Photonics Deutschland GmbH
Herrsching am Ammersee Zum Job 
Berliner Wasserbetriebe-Firmenlogo
Ingenieur:in Projektsteuerung (w/m/d) Berliner Wasserbetriebe
Von Dr.-Ing. Martin Kurth und Prof. Dr.-Ing. Josef Hegger

Dr.-Ing. Martin Kurth H+P Ingenieure GmbH & Co. KG Kackertstraße 10, 52072 Aachen

Prof. Dr.-Ing. Josef Hegger RWTH Aachen, Institut für Massivbau Mies-van-der-Rohe Str. 1, 52074 Aachen