Entstehung von Gefahrstoffen beim 3D-Druck 03.12.2021, 13:00 Uhr

Institut für Arbeitsschutz liefert neue Arbeitsmappe

Die neue Lieferung der IFA-Arbeitsmappe – Messung von Gefahrstoffen informiert z. B. über Messstrategien im 3D-Druck.

Die neue Arbeitsmappe vom IFA ist erschienent. Foto: PantherMedia / Niall Wiggan

Die neue Arbeitsmappe vom IFA ist erschienent.

Foto: PantherMedia / Niall Wiggan

Die Herbstlieferung der IFA-Arbeitsmappe – Messung von Gefahrstoffen ist erschienen, unter anderem mit einem neuen Beitrag zu Messstrategien im Zusammenhang mit additiven Fertigungsverfahren, auch 3D-Druck genannt. Darunter versteht man Verfahren, bei denen ein Werkstoff zur Erzeugung eines Bauteils schichtweise hinzugefügt wird.

Gefahrstoffe beim 3D-Druck

Auf der Basis von Datenmodellen entstehen die Bauteile aus Pulvern (oder auch Flüssigkeiten) durch chemische und/oder physikalische Prozesse. Trotz der wachsenden Verbreitung des 3D-Drucks gibt es bislang kaum Kenntnisse über die möglichen gesundheitlichen Gefährdungen von Beschäftigten. Der neue Beitrag der Arbeitsmappe beschreibt eine empfohlene Messstrategie mit geeigneten Messverfahren für verschiedene additive Verfahren. Dazu gehören das Materialextrusionsverfahren (MEX) sowie das pulverbettbasierte Schmelzen mit Metallen und mit Kunststoff.

Top Stellenangebote

Zur Jobbörse
Airbus-Firmenlogo
Program Certification Engineering (d/m/f) Airbus
Manching Zum Job 
INOTEC GmbH-Firmenlogo
Projektleiter (m/w/d) Nahrungsmittelindustrie INOTEC GmbH
Reutlingen Zum Job 
Bühler Motor GmbH-Firmenlogo
Entwicklungsingenieur (m/w/d) Vorentwicklung - Mechatronische Systeme Bühler Motor GmbH
Nürnberg Zum Job 
Dohm Pharmaceutical Engineering-Firmenlogo
Projektingenieur (m/w/d) Verfahrenstechnik, Pharmatechnik Dohm Pharmaceutical Engineering
Mannheim Zum Job 
Dohm Pharmaceutical Engineering-Firmenlogo
Prüfingenieure (m/w/d) Dohm Pharmaceutical Engineering
Ulm, Ludwigshafen am Rhein Zum Job 
MAXIMATOR GmbH-Firmenlogo
Vertriebsingenieur / Sales Engineer (m/w/d) Schwerpunkt Wasserstofftechnik MAXIMATOR GmbH
Sinsheim Zum Job 
Dohm Pharmaceutical Engineering-Firmenlogo
Ingenieur Verfahrenstechnik, Pharmatechnik, Prozesstechnik, TGA, Bauwesen (m/w/d) Dohm Pharmaceutical Engineering
Leverkusen Zum Job 
ASK GmbH-Firmenlogo
Ingenieur / Techniker (m/w/d) im Bereich Automatisierung und Steuerungstechnik ASK GmbH
Wolfenbüttel bei Braunschweig Zum Job 
RheinEnergie-Firmenlogo
Gruppenleiter Maschinen- und Verfahrenstechnik (m/w/d) RheinEnergie
Köln (Niehl) Zum Job 
WACKER-Firmenlogo
Procurement Manager (m/w/d) CSA / Bauleistungen WACKER
Burghausen Zum Job 
EUROVIA Verkehrsbau Union GmbH-Firmenlogo
Bauleiter (m/w/d) für den Bereich Straßen- und Tiefbau EUROVIA Verkehrsbau Union GmbH
Berlin, Michendorf Zum Job 
Eurovia Verkehrsbau Union GmbH-Firmenlogo
Bauleiter (m/w/d) für den Bereich Asphaltstraßenbau Eurovia Verkehrsbau Union GmbH
Berlin, Michendorf Zum Job 
agap2 - HIQ Consulting GmbH-Firmenlogo
Junior Technical Business Manager (m/w/d) agap2 - HIQ Consulting GmbH
Frankfurt am Main, München, Mannheim Zum Job 
agap2 - HIQ Consulting GmbH-Firmenlogo
Projektingenieur:in Automatisierungs- & Elektrotechnik agap2 - HIQ Consulting GmbH
Mannheim, Frankfurt oder München Zum Job 
DEKRA Automobil GmbH-Firmenlogo
Bausachverständiger Immobilien (m/w/d) DEKRA Automobil GmbH
agap2 - HIQ Consulting GmbH-Firmenlogo
Testingenieur:in Mechatronik & Elektrotechnik agap2 - HIQ Consulting GmbH
Großraum Frankfurt am Main, Mannheim oder München Zum Job 
DEKRA Automobil GmbH-Firmenlogo
Experte Digitale Markenführung (m/w/d) DEKRA Automobil GmbH
Stuttgart Zum Job 
DEKRA Automobil GmbH-Firmenlogo
SAP & Salesforce Service Manager (m/w/d) DEKRA Automobil GmbH
Stuttgart Zum Job 
DEKRA Automobil GmbH-Firmenlogo
Sachverständiger Umweltschutz & Emission (m/w/d) DEKRA Automobil GmbH
Karlsruhe Zum Job 
DEKRA Automobil GmbH-Firmenlogo
Fachkraft Arbeitssicherheit & Gesundheit (m/w/d) DEKRA Automobil GmbH
Oberfranken, Oberpfalz Zum Job 

Qualitätsmanagement im MGU

Weiterhin wurde der Artikel zum Qualitätsmanagementsystem im Messsystem Gefährdungsermittlung der Unfallversicherungsträger (MGU) aktualisiert. Das Qualitätsmanagement stellt sicher, dass die betrieblichen Messungen valide, rückverfolgbar und reproduzierbar durchgeführt und nach einheitlichen Kriterien bewertet werden. Zu diesem Zweck werden Maßnahmen zur Verbesserung im Qualitätsmanagementsystem fortlaufend ergänzt.

IFA-Arbeitsmappe: Praktische Arbeitshilfe

Die komplette IFA-Arbeitsmappe steht im Internet zur Verfügung. Die enthaltenen Informationen sind eine praktische Arbeitshilfe für die Planung und Durchführung von Messungen sowie zur Beurteilung von Messergebnissen. Neben Grundlagen der Messtechnik und der Beurteilung enthält die Arbeitsmappe Beispiele für die Durchführung von Arbeitsbereichsanalysen sowie zur Betriebsdatenerfassung und zur Messberichterstattung.

www.IFA-ARBEITSMAPPEdigital.de