Noch keinen Zugang? Dann testen Sie unser Angebot jetzt 3 Monate kostenfrei. Einfach anmelden und los geht‘s!
Angemeldet bleiben
Ausgewählte Ausgabe: 09-2017 Ansicht: Modernes Layout
TITELTHEMA: WERKZEUGMASCHINEN

Position und Bahnabweichung optimieren

Die Genauigkeit der Maschinenbewegung bestimmt im Wesentlichen das Bearbeitungsergebnis einer Werkzeugmaschine. Für Präzisionsbearbeitungen ist es daher wichtig, die Positionsabweichungen zu erfassen und gegebenenfalls zu kompensieren. Durch die hohen Beschleunigungen moderner Maschinen sind für das Bearbeitungsergebnis aber zunehmend auch dynamische Bahnabweichungen maßgebend. Beide Abweichungen erfassen die Kreuzgitter-Messgeräte KGM 281 und KGM 282 von Heidenhain. mehr ›

MEHR ZUM THEMA WERKZEUGMASCHINEN UND -KOMPONENTEN
KAP-Wittenstein-Galaxy-3-BU

Null Spiel im Antrieb – null Probleme mit der Präzision

Spielfreiheit für bestmögliche Präzision und Qualität, größere Steifigkeit für höhere Zerspanungsleistungen und Innovationspotenziale für künftige Maschinengenerationen – das „Galaxie“-Antriebssystem von Wittenstein erschließt dem Werkzeugmaschinen-Hersteller MAKA vielfältige Mehrwerte bei der CNC-Bearbeitung von Holz, Aluminium und Kohlefaser-Verbundwerkstoffen. Besonders überzeugend: die schnelle und reibungslose Integration von Galaxie in eine Serienmaschine bei einem Kunden in Taiwan. Die um Faktoren besseren Leistungsmerkmale von „Galaxie“ gegenüber herkömmlichen Antriebssystemen haben den Werkzeugmaschinen-Hersteller MAKA Anfang 2016 neugierig gemacht. mehr ›

Retrofit mit Greifsystemen und Spanntechnik

Immer kürzere Produktlebenszyklen, der Trend zur Automatisierung sowie Entwicklungssprünge im Bereich der Peripherie führen dazu, dass einzelne Prozesse sowie ganze Maschinen- und Anlagenkonzepte heute weit früher zur Disposition stehen als es noch vor einigen Jahren der Fall war. Um mit dem Markt Schritt zu halten, bietet insbesondere das Equipment jede Menge Potential für ein effizientes Retrofit. Vor allem im Bereich der Greifsysteme und Spanntechnik schlummern etliche Möglichkeiten, um mit vergleichsweise geringen Investitionen die Haupt- und Nebenzeiten zu verkürzen, die Prozessstabilität zu erhöhen oder bei Werkzeugen Kosten einzusparen. mehr ›

Effizienz in der Metallverarbeitung – dank flexiblen Spannsystemen

Elektronische Schüsselsysteme für die sichere Betriebsartenwahl

Vielseitigkeitskünstler für die Metallbearbeitung