Noch keinen Zugang? Dann testen Sie unser Angebot jetzt 3 Monate kostenfrei. Einfach anmelden und los geht‘s!
Angemeldet bleiben
Ausgewählte Ausgabe: 07-08-2016 Ansicht: Modernes Layout
Titelthema

Dünnringlager für ein Fahrrad mit Automatikgetriebe

KAP-TT-Rodriguez-5

Dünnringlager sind besonders kompakt und leicht. Aufgrund dieser Eigenschaften bewähren sich die platzsparenden Komponenten besonders häufig in der Halbleiterbranche, der Medizintechnik und der Robotik – jedoch sind auch ganz andere Anwendungen denkbar. So kommen Dünnringlager von Rodriguez in einem innovativen Fahrrad mit Automatikgetriebe zum Einsatz, das derzeit von Studenten der HTL Rennweg in Wien entwickelt wird. mehr ›

MEHR ZUM THEMA ANTRIEBSTECHNIK

Blick ins Rohr

Das Anwenderzentrum Augsburg des Instituts für Werkzeugmaschinen und Betriebswissenschaften (iwb) hat eine automatisierte Anlage zur Innenprüfung von CFK-Rohren entwickelt. Eine Zahnriemenachse mit Schrittmotor übernimmt das Verfahren der Prüfeinrichtung durch das Rohr – Schritt für Schritt, vibrationsfrei und mit Präzision. Wie kommt die Leistung vom Schiffsdiesel zur Schraube oder zum Waterjet? Jahrzehntelang wurden im Schiffbau ausschließlich Antriebswellen aus Stahl verwendet, die auch fünfstellige Kilowatt-Leistungen und Drehmomente von mehreren tausend Kilonewtonmeter übertragen. Inzwischen haben viele Hersteller von Schiffsantrieben den Stahl durch CFK-Composites (kohlenstofffaserverstärkten Kunststoff) abgelöst. mehr ›

KAP-Nord-Bild1

Hubwerksantriebe für haushohe Ansprüche

Architektonisch so herausragende Hochhäuser wie das Londoner „122 Leadenhall Street“ werden gleich mit einem maßgeschneiderten System für den Fassadenzugang geplant. Die auf dem Dach installierten Hebezeuge bewegen Plattformen, die für die Fensterreinigung sowie zum Material- transport genutzt werden. Die Hubwerke sind mit leistungsstarker, sicherer Antriebstechnik eines norddeutschen Herstellers ausgerüstet. Immer ausgefallenere Architektenentwürfe stellen hohe Herausforderungen an Anbieter von Fassadenzugangssystemen. Deshalb entwickeln sie neuartige Lösungen, um mit dem Trend Schritt zu halten. mehr ›

Konfiguration von Kleinservoantriebssystemen: Vorteile durch Integration in die Produktdatenbank