Diehl Stiftung & Co. KG

www.diehl.com/career
Stephanstraße 49
90478 Nürnberg

Kontakt

Laura Hautmann

+49 911 947-2216

Informationen

Über uns

Die Diehl Stiftung & Co. KG ist eine weltweit operierende Industriegruppe, deren lange Tradition bis in das Jahr 1902 zurückreicht. In unseren fünf Teilkonzernen beschäftigen wir mehr als 16.000 Menschen an etwa 60 Standorten in aller Welt. Unseren anhaltenden Erfolg verdanken wir sowohl unserer Erfahrung, als auch unserem breiten Portfolio von Produkten und Technologien in den verschiedensten Industriezweigen.

Branche

Metall- und Elektroindustrie, Luftfahrtindustrie und Verteidigung

Personalbedarf (m/w/d)

kontinuierlicher Bedarf vorhanden

Gewünschte Bewerberqualifikation / Bewerberprofil (m/w/d)

Werden Sie Teil einer langen Erfolgsgeschichte

Als gleichermaßen  zukunftsorientiertes wie traditionsreiches Unternehmen suchen wir  Menschen, die mit beiden Beinen fest auf dem Boden stehen und gleichzeitig ihre Potenziale entfalten wollen.
Übernehmen Sie von Beginn an Verantwortung und bringen Sie Ihre Ideen ein, die unseren technologischen Vorsprung auf lange Sicht  sichern. Denn eine Partnerschaft mit Diehl hält – oft ein Arbeitsleben lang.

Gesuchte Fachrichtungen

  • Elektrotechnik,
  • Nachrichtentechnik,
  • Automatisierungs- und Regelungstechnik,
  • Luft- und Raumfahrtechnik,
  • Maschinenbau,
  • Mechatronik,
  • Informatik,
  • Physik,
  • Wirtschaftsingenieurwesen und
  • Wirtschaftswissenschaften etc.

Einsatzorte

Hauptverwaltung in Nürnberg, weltweit mehr als 60 Standorte

Wir bieten

Diehl bietet Bewerbern mit unterschiedlichsten beruflichen Hintergründen eine Vielzahl von Einstiegsmöglichkeiten – vom Praktikum bis zur Fach- und Führungsrolle. Allen Einsteigern gemein ist die Aussicht auf unsere einzigartige Arbeitskultur: attraktive Konditionen, flache Hierarchien, individuelle Förderung und die Chance, sowohl Zukunftstechnologien als auch die eigene Karriere erfolgreich in die Hand zu nehmen.

Einstiegsmöglichkeiten

15- bis 18-monatiges Traineeprogramm, Direkteinstieg