Logo von Bundesamt für Bauwesen und Raumordnung

Bundesamt für Bauwesen und Raumordnung

www.bbr.bund.de/karriere
Deichmanns Aue 31-37
53179 Bonn

Kontakt

Katarzyna Hanf
Z 1 B – Personalgewinnung und -entwicklung
Sachbearbeiterin

+49 228 99401-1575
z1b@bbr.bund.de

Jobs bei Bundesamt für Bauwesen und Raumordnung

Bundesamt für Bauwesen und Raumordnung-Firmenlogo
Bundesamt für Bauwesen und Raumordnung Ingenieurinnen und Ingenieure (w/m/d) für die Projektkoordination und Projektbearbeitung in den Fachrichtungen Elektro- bzw. Nachrichtentechnik Berlin
Bundesamt für Bauwesen und Raumordnung-Firmenlogo
Bundesamt für Bauwesen und Raumordnung Ingenieurinnen und Ingenieure (w/m/d) für die Projektkoordination und Projektbearbeitung in der Fachrichtung Versorgungstechnik Berlin

Zur Jobbörse

Informationen

Über uns

Das Bundesamt für Bauwesen und Raumordnung (BBR) ist ein moderner und attraktiver Arbeitgeber. Über 1.500 Kolleginnen und Kollegen arbeiten in interdisziplinären Teams an vielseitigen und anspruchsvollen Aufgaben, von der Großbaustelle bis zu raumordnerischen und städtebaulichen Modellprojekten, von Fragen der Baukultur und der Denkmalpflege bis zu Fragen der europäischen Zusammenarbeit. Das Spektrum umfasst auch Architekturwettbewerbe, Raumordnungsberichte und Wohnungsmarktstudien. Als Bundesoberbehörde im Geschäftsbereich des Bundesministeriums für Wohnen, Stadtentwicklung und Bauwesen (BMWSB) betreut das BBR zum einen die Bundesbauten im In- und Ausland und unterstützt mit seinem dazugehörigen Bundesinstitut für Bau-, Stadt-, und Raumforschung (BBSR) zum anderen die Bundesregierung durch fachlich-wissenschaftliche Beratung in den Politikbereichen Raumordnung, Städtebau, Wohnungs- und Bauwesen.

Mitarbeiter gesamt (m/w/d)

rund 1.500

davon Ingenieure (m/w/d)

rund 700

Unser Tech-Know-how / Eingesetzte Schlüsseltechnologien

Im BBR wird zur vernetzten, modellbasierten Planung und Ausführung von Bauprojekten die Methode Building Information Modeling (BIM) unter dem Einsatz von CAD-/BIM-Systemen, Modell-Checkern, Kollaborationsplattformen/CDE und Issue-Managementsystemen verwendet.

Branche

Öffentlicher Dienst, Bauverwaltung

Geschäftsfelder, Produkte und Dienstleistungen

Die Bauabteilungen des BBR sind zuständig für Bauprojekte des Bundes in Berlin, Bonn und im Ausland. Dazu zählen Bauten für die Verfassungsorgane Deutscher Bundestag, Bundesrat und Bundespräsidialamt ebenso wie für oberste Bundesbehörden, Kultur- und Forschungseinrichtungen. Das BBR begleitet die Baumaßnahmen von der ersten Idee über den Wettbewerbs- und Vergabeprozess sowie die Bauüberwachung bis zur Fertigstellung und Schlüsselübergabe.

Als Ressortforschungseinrichtung berät das zum BBR gehörende Bundesinstitut für Bau-, Stadt- und Raumforschung (BBSR) die Bundesregierung bei Aufgaben des Wohnungs-, Immobilien- und Bauwesens sowie der Stadt- und Raumentwicklung. Die vielfältigen Forschungsthemen des Institutes reichen vom energieoptimierten und nachhaltigen Bauen bis hin zur sozialen Stadtentwicklung.

Personalbedarf (m/w/d)

100

Zu besetzende Positionen (m/w/d)

Ingenieure (w/m/d) in den Fachrichtungen Architektur, Bauingenieurwesen, Elektrotechnik, Nachrichtentechnik, Gebäude-, Versorgungs- bzw. Energietechnik, Gebäudeautomation

Gewünschte Bewerberqualifikation / Bewerberprofil (m/w/d)

Qualifizierte und motivierte Kolleginnen und Kollegen, die großes Interesse an der Mitwirkung bei Baumaßnahmen mit besonderer öffentlicher Aufmerksamkeit haben.

Gesuchte Fachrichtungen

  • Architektur
  • Bauingenieurwesen
  • Elektrotechnik
  • Nachrichtentechnik
  • Gebäude-, Versorgungs- bzw. Energietechnik
  • Gebäudeautomation

Einsatzorte

Bonn und Berlin

Wir bieten

Eine abwechslungsreiche Tätigkeit mit Eigenverantwortung und Gestaltungsspielraum in einem kollegialen Umfeld.

Vorteile / Benefits für Mitarbeiter (m/w/d)

Familienfreundliche, flexible und moderne Arbeitszeiten und -formen zur  besseren Vereinbarkeit von Beruf, Familie und Pflege; gute Karriere- und Entwicklungsmöglichkeiten; umfangreiche und bedarfsorientierte Fort- und  Weiterbildungsangebote; ein vielseitiges Gesundheitsförderungsangebot sowie ein vergünstigtes Monatsticket für den Personennahverkehr (Job-Ticket)

Einstiegsmöglichkeiten

Vorbereitungsdienste für den gehobenen und höheren technischen Verwaltungsdienst, Direkteinstieg mit und ohne Berufserfahrung

Anfangsgehälter

Das Gehalt orientiert sich an der jeweils ausgeschriebenen Stelle (ab Entgeltgruppe 10 TVöD Bund). Mit dem Bezügerechner des Bundesverwaltungsamtes gewinnen Sie einen ersten Überblick über Ihr Gehalt: https://bezuegerechner.bva.bund.de/

 

Firmeninterview

Warum sollten sich Ingenieure bei Ihnen bewerben?

Das BBR ist ein moderner, leistungsorientierter und familienfreundlicher Arbeitgeber. Ingenieurinnen und Ingenieure, die sich für Baumaßnahmen im öffentlichen Fokus interessieren, bieten wir ein ideales Arbeitsumfeld und die Möglichkeit, abwechslungsreiche und innovative Projekte des Bundes im In- und Ausland zu betreuen.

In welchen Bereichen arbeiten Ingenieure bei Ihnen?

Das BBR führt anspruchsvolle Bauaufgaben für den Bund in Berlin, Bonn und im Ausland aus sowie Kulturbauten, Forschungsgebäude und Labore für Bundeseinrichtungen. Unsere Ingenieurinnen und Ingenieure betreuen herausragende und komplexe Bauprojekte im Spannungsfeld von gestalterischen und technischen Ansprüchen und den Anforderungen von Baukultur und Wirtschaftlichkeit.

Was erwarten Sie von einem Bewerber ergänzend zu den fachlichen Qualifikationen?

Die Motivation, über den Tellerrand zu schauen und die Fähigkeit, Baumaßnahmen in interdisziplinären Teams und mit verschiedenen Akteuren zu koordinieren.

Mit welchem Einstiegsgehalt können Absolventen bei Ihnen rechnen?

Wir sind tarifgebunden (ab E 10 TVöD Bund). Das Gehalt orientiert sich an der jeweils ausgeschriebenen Stelle.

Sind Auslandseinsätze möglich?

In unseren Auslandsbau-Referaten am Dienstort Bonn haben Kolleginnen und Kollegen die Möglichkeit, Baumaßnahmen auf allen Kontinenten zu begleiten. Zur optimalen Vorbereitung wird bei Bedarf eine Teilnahme an Sprachkursen, Sicherheitstrainings oder an Kursen zur Landeskunde ermöglicht. In der Regel werden zur Begleitung der Projekte Dienstreisen durchgeführt, deren Länge überwiegend von der Entfernung des Zielortes und der Baumaßnahme abhängig ist. In einzelnen Fällen werden örtliche Bauleitungen eingerichtet.

Bieten sie Praktikaplätze im Ingenieurbereich?

Wir bieten auf Anfrage Pratika (nach Schul- bzw. Studienordnung) im Ingenieurbereich an. Bitte schicken Sie spätestens drei Monate vor dem angestrebten Praktikumsbeginn Ihre Bewerbungsunterlagen an Praktikum@BBR.Bund.de.

Bieten Sie besondere Arbeitszeitregelungen?

Das BBR ist seit 2011 als „besonders familienfreundlich“ zertifiziert. Für die Flexibilisierung von Arbeitszeit und -ort stehen individuelle Arbeitszeitmodelle, Teilzeitbeschäftigung, Gleitzeit für Teilzeitbeschäftigte sowie Telearbeit und mobiles Arbeiten zur Wahl.

Welche Fort- und Weiterbildungsmöglichkeiten stehen Ihren Mitarbeitern zur Wahl?

Fort- und Weiterbildungen genießen im BBR einen hohen Stellenwert. Sie sind eine der wichtigsten Säulen der Personalentwicklung. Angeboten werden neben fachspezifischen Schulungen auch Kurse zur Sozial- und Persönlichkeitskompetenz sowie für Fach- , Führungs- und Methodenkompetenz. Das E-Learning-Programm wird kontinuierlich ausgebaut. Grundsätzlich wird die Teilnahme an weitergehenden Qualifizierungsmaßnahmen (Studium etc.) begrüßt und unter bestimmten Voraussetzungen auch gefördert.

Weitere Standorte

Berlin
Cottbus