Maschinensicherheit 02.09.2022, 10:55 Uhr

Infos zur neuen Maschinenverordnung

Der Entwurf der Maschinenverordnung hat dazu geführt dazu, dass neue Aspekte berücksichtigt werden müssen. Zwei Veranstaltungen im Oktober geben dazu Informationen.

Aufgrund des neuen Entwurfs der neuen Maschinenverordnung haben viele Anwender Fragen zur Umsetzung. Foto: PantherMedia/AllaSerebrina

Aufgrund des neuen Entwurfs der neuen Maschinenverordnung haben viele Anwender Fragen zur Umsetzung.

Foto: PantherMedia/AllaSerebrina

Der Entwurf der neuen Maschinenverordnung hat bei Betroffenen zu Fragen geführt: welche Änderungen gibt es und was bedeuten sie konkret. Im Oktober finden zwei Veranstaltungen statt, bei denen Interessierte Antworten bekommen können:

Auch 2022 können sich Besucher der internationalen Messe für Produktions- und Montageautomatisierung Motek (Stuttgart, 4.10. bis 7.10.22) rund um die aktuellen Trendthemen der Automatisierung im Fachforum „Sicherheit + Automation“ informieren. Wie das Unternehmen Pilz mitteilt, berichten namhafte Experten aus Verbänden, Wissenschaft und Industrie in einem vielfältigen und kostenfreien Vortragsprogramm über das Gewusst-wie rund um die sichere Automation.

Dabei stehen den Angaben zufolge die praxisnahe Umsetzung von Sicherheit im Rahmen von Retrofit an Maschinen und die Veränderungen mit Blick auf die relevanten Sicherheitsnormen für Maschinen und Anlagen im thematischen Fokus. Das Fachforum begleitet die Messe und findet am ersten Messetag (04.10.) in Halle 5 statt.

Stand der Sicherheitstechnik rund um Safety und Security

Das Vortragsprogramm bietet Informationen zum Stand der Sicherheitstechnik rund um Safety und Security, heißt es weiter. Dazu stellt das Forum die sich ändernde Normenlage in Bezug auf die neue Maschinenverordnung in den Mittelpunkt: Was bedeuten die neuen Normen für den Anwender, wie ändert sich der rechtliche Rahmen? Ein Ausblick auf die Zukunft der Sicherheitstechnik rundet das Programm ab.

Auf dem Fachforum Sicherheit + Automation 2022 im Rahmen der Motek informieren Experten über die relevanten Themen der Automatisierungstechnik.

Foto: Fachforum “Sicherheit + Automation”

Top Stellenangebote

Zur Jobbörse
Niedersächsische Landesamt für Bau und Liegenschaften-Firmenlogo
Ingenieure (m/w/d) Architektur / Bauingenieurwesen Niedersächsische Landesamt für Bau und Liegenschaften
Hannover Zum Job 
ESG Elektroniksystem- und Logistik-GmbH-Firmenlogo
Softwareentwickler (gn) ESG Elektroniksystem- und Logistik-GmbH
Fürstenfeldbruck bei München Zum Job 
ESG Elektroniksystem- und Logistik-GmbH-Firmenlogo
Systemingenieur Avionik / Systems Engineer Avionics (gn) ESG Elektroniksystem- und Logistik-GmbH
Fürstenfeldbruck bei München Zum Job 
Landeshauptstadt Stuttgart-Firmenlogo
Projektleiter*in Architektur für öffentliche Bauten (m/w/d) Landeshauptstadt Stuttgart
Stuttgart Zum Job 
ESG Elektroniksystem- und Logistik-GmbH-Firmenlogo
IT-Spezialist für IT-Systemintegration/Netzwerk-Administration in Detektions- und Abwehrsystemen (gn) ESG Elektroniksystem- und Logistik-GmbH
Fürstenfeldbruck bei München Zum Job 
MED-EL Medical Electronics-Firmenlogo
R&D Engineer for Embedded Systems (m/f/d) Research & Development MED-EL Medical Electronics
Innsbruck (Österreich) Zum Job 
Landeshauptstadt Stuttgart-Firmenlogo
Projektleiter*in Elektrotechnik und Versorgungstechnik (m/w/d) Landeshauptstadt Stuttgart
Stuttgart Zum Job 
IMS Messsysteme GmbH-Firmenlogo
Projektleiter (m/w/i) Vertrieb IMS Messsysteme GmbH
Heiligenhaus Zum Job 
pbr AG-Firmenlogo
Ingenieur:in Schwerpunkt Bauphysik pbr AG
Braunschweig Zum Job 
Energieversorgung Halle Netz GmbH-Firmenlogo
Techniker Planung (m/w/d) Energieversorgung Halle Netz GmbH
Halle (Saale) Zum Job 
MainTech Systems GmbH-Firmenlogo
Konstruktionsingenieur Maschinenbau (m/w/d) MainTech Systems GmbH
Obernburg am Main Zum Job 
MainTech Systems GmbH-Firmenlogo
Verfahrensingenieur (m/w/d) MainTech Systems GmbH
Obernburg am Main Zum Job 
MainTech Systems GmbH-Firmenlogo
Konstruktionsingenieur Anlagenbau (m/w/d) MainTech Systems GmbH
Obernburg am Main Zum Job 
Murrelektronik-Firmenlogo
Softwareentwickler (m/w/d) Murrelektronik
Oppenweiler Zum Job 
Die Autobahn GmbH des Bundes-Firmenlogo
Bauingenieur / Projektingenieur (w/m/d) für die Projektleitung im Brückenbau Die Autobahn GmbH des Bundes
Nürnberg Zum Job 
Airbus-Firmenlogo
Flight Dynamics Engineer (m/f/d) Airbus
Manching Zum Job 
Airbus Defence and Space-Firmenlogo
System Safety Engineer (d/m/f) Airbus Defence and Space
Manching Zum Job 
Technologie- und Förderzentrum TFZ-Firmenlogo
Projektingenieurin oder Projektingenieur für Holzbrennstoffe und Festbrennstoff-Feuerungen (m/w/d) Technologie- und Förderzentrum TFZ
Straubing Zum Job 
Qioptiq Photonics GmbH & Co. KG-Firmenlogo
Entwicklungsingenieur Optische Messtechnik (w/m/d) Qioptiq Photonics GmbH & Co. KG
Göttingen Zum Job 
Qioptiq Photonics GmbH & Co. KG-Firmenlogo
Entwicklungsingenieur Fasertechnologie (w/m/d) Qioptiq Photonics GmbH & Co. KG
Göttingen Zum Job 

Safety.Talk – Die Konferenz ´22

Ebenfalls im Oktober lädt Phoenix Contact lädt zu einer Veranstaltung in neuem Format ein: Safety.Talk – Die Konferenz ´22. Wie das Unternehmen ausführt, bringt der veröffentlichte Entwurf der neuen Maschinenverordnung viel Bewegung in die Maschinensicherheit. Mit dem Einzug der Digitalisierung in Maschinenkonzepte – und nun auch der Verordnung – sind einige Änderungen von hoher Relevanz. Um den damit einhergehenden Herausforderungen praxisnah zu begegnen, werde am 19. und 20. Oktober bei der Konferenz in Hannover die Vorbereitung auf die Stichtagsregelung zur neuen Maschinenverordnung das Thema sein. Dabei stehe neben der Sensibilisierung für jedes Unternehmen vor allem eines im Vordergrund: Die Anforderungen und daraus resultierende Handlungserfordernisse, für sich selbst zu identifizieren. In aktiven Workshops werden mit Experten aus Industrie, Verbänden und Fachinstitutionen künftige Vorgehensweisen zu den Themen Security, Normenrevisionen, KI und Dokumentation erschlossen.

Phoenix Contact lädt zu einer Veranstaltung im neuen Format ein.

Foto: Phoenix Contact

Mit Unterstützung der Technology Academy der Hannover Messe wurde im November 2021 die Auftaktveranstaltung als „Talk auf dem gelben Sofa“ bereits live gestreamt, bei der 500 interessierte Teilnehmer die Neuerungen der Maschinenverordnung erfuhren, gefolgt von einem Update im Mai 2022. Nun wird die Präsenzveranstaltung im interaktiven Format als Konferenz stattfinden.

Von Schall/Pilz/Phoenix Contact/Udo Schnell