Messeverschiebung 03.08.2021, 10:56 Uhr

Fastener Fair Stuttgart findet 2021 nicht statt

Die Fastener Fair Stuttgart 2021 wird verschoben: die Fachmesse der Verbindungs- und Befestigungsbranche soll nun im März 2023 stattfinden.

Die nächste Fastner Fair Stuttgart soll vom 21. bis zum 23. März 2023 stattfinden. Foto: Mack Brooks Exhibitions

Die nächste Fastner Fair Stuttgart soll vom 21. bis zum 23. März 2023 stattfinden.

Foto: Mack Brooks Exhibitions

Mack-Brooks Exhibitions hat die Verschiebung der Fastener Fair Stuttgart bekannt gegeben. Die Messe sollte ursprünglich vom 9. bis 11. November 2021 auf dem Messegelände in Stuttgart stattfinden. Wie der Veranstalter mitteilt, ist die nächste Fastener Fair Stuttgart, 9. Internationale Fachmesse der Verbindungs- und Befestigungstechnologie, nun für den 21. bis 23. März 2023 geplant. Diese Entscheidung wurde im Hinblick auf die derzeitige Covid-19-Pandemie getroffen; dazu hätten in den vergangenen Wochen und Monaten Gespräche mit Ausstellern und Partnern stattgefunden, so der Veranstalter weiter.

Liljana Goszdziewski, Portfolio-Direktorin der Fastener Fair Stuttgart beim Veranstalter Mack-Brooks Exhibitions, sagte zu dieser Ankündigung: „Nach unserer Entscheidung, die Fastener Fair Stuttgart zu verschieben, freuen wir uns, dass wir unseren gewohnten Messetermin im März 2023 beibehalten können. Diese frühzeitige Ankündigung schafft Planungssicherheit für alle Teilnehmer und wird sicherstellen, dass die Veranstaltung ihre Rolle als Leitmesse und Treffpunkt der Verbindungs- und Befestigungsbranche im Jahr 2023 wieder voll und ganz einnehmen kann“.

Neues digitales Event geplant

In der Zwischenzeit wird Mack-Brooks Exhbitions nach einen Angaben ein neues digitales Event abhalten: Fastener Fair Connect. Dieses Event werde der internationalen Verbindungs- und Befestigungsbranche einen Online-Marktplatz anbieten und Präsentationsmöglichkeiten und zusätzlichen Networkingoptionen umfassen. Am 17. und 18. November 2021 werde dieses Treffen alle globalen Fastener Fair-Märkte vereinen: Deutschland, Italien, Mexiko, die USA und Indien.

Fastener Fair Connect soll, so heißt es weiter, den Weg ebnen für eine Eventreihe im Jahr 2022, die der Verbindungs- und Befestigungsbranche regelmäßige Treffpunkte anbieten wird, um in Kontakt zu bleiben. Fastener Fair Italy werde ein Bestandteil dieser Eventreihe sein und sei bereits vom 30. November bis zum 1. Dezember geplant. Weitere Informationen sowie Termine und Veranstaltungsorte werden in Kürze bekanntgegeben. In den kommenden Wochen wird das Fastener Fair Stuttgart Team intensiv mit Kunden und Partnern kommunizieren und dankt allen Ausstellern, Partnern, Lieferanten und Besuchern für ihre Unterstützung in diesen herausfordernden Zeiten, heißt es weiter.

Von Mack Brooks Exhibitions/Udo Schnell

Top Stellenangebote

Technische Hochschule Nürnberg Georg Simon Ohm-Firmenlogo
Technische Hochschule Nürnberg Georg Simon Ohm Professur für Data Science in der industriellen Produktion (m/w/d) Nürnberg
Technische Hochschule Nürnberg Georg Simon Ohm-Firmenlogo
Technische Hochschule Nürnberg Georg Simon Ohm Professur für Systeme zur Wasserstoffnutzung in stationären Anwendungen in der Energietechnik (m/w/d) Nürnberg
Gunvor Raffinerie Ingolstadt GmbH-Firmenlogo
Gunvor Raffinerie Ingolstadt GmbH Elektroingenieur (m/w/d) Ingolstadt
Gunvor Raffinerie Ingolstadt GmbH-Firmenlogo
Gunvor Raffinerie Ingolstadt GmbH Projektingenieur EMSR (m/w/d) Ingolstadt
Salamander Industrie-Produkte GmbH-Firmenlogo
Salamander Industrie-Produkte GmbH Projektleiter Werksaufbau (m/w/d) Türkheim
Salamander Extrusion GmbH & Co. KG-Firmenlogo
Salamander Extrusion GmbH & Co. KG Industrial Engineer/ Prozesstechniker (m/w/d) Türkheim
Bau- und Liegenschaftsbetrieb des Landes NRW-Firmenlogo
Bau- und Liegenschaftsbetrieb des Landes NRW Ingenieurinnen / Ingenieure (w/m/d) der Elektrotechnik Düsseldorf
Bau- und Liegenschaftsbetrieb des Landes NRW-Firmenlogo
Bau- und Liegenschaftsbetrieb des Landes NRW Ingenieurin / Ingenieur (w/m/d) der Versorgungstechnik / technischen Gebäudeausrüstung Dortmund
Hochschule Weihenstephan-Triesdorf-Firmenlogo
Hochschule Weihenstephan-Triesdorf Ingenieurin / Ingenieur (m/w/d) für den Bereich "Digitale Werkzeuge" Freising-Weihenstephan
Technische Universität Bergakademie Freiberg-Firmenlogo
Technische Universität Bergakademie Freiberg W3-Professur "Erschließung und Nutzung des Untergrundes" Freiberg
Zur Jobbörse