Ifo-Branchenkonjunkturtest 04.07.2013, 09:30 Uhr

Ifo-Geschäftsklimaindex steigt leicht an

Die deutsche Wirtschaft blickt zunehmend optimistischer auf die kommenden Monate. Der Ifo-Geschäftsklimaindex ist im Juni zum zweiten Mal in Folge gestiegen. Dabei nimmt sich das Plus von 105,7 auf 105,9 Punkte zwar vergleichsweise überschaubar aus, Fachleute hatten allerdings nicht mit einem Anstieg gerechnet.

Zwar bewerteten die Unternehmen ihre Lage etwas weniger positiv als noch im Mai. „Mit Blick auf den zukünftigen Geschäftsverlauf nimmt der Optimismus aber weiter zu. Die deutsche Konjunktur hält Kurs“, sagte Ifo-Konjunkturchef Kai Carstensen. Vor allem die Exporterwartungen hätten sich deutlich verbessert.

Fachleute hatten erwartet, dass die Stimmung der Wirtschaft zur Jahresmitte unverändert bleiben würde. Der Ifo-Index gilt als wichtigster Stimmungsindikator für die deutsche Wirtschaft. Im Mai war der Index überraschend gestiegen. Zuvor hatte der Wert im März und April zweimal in Folge Punkte eingebüßt. Erst nach drei Veränderungen in eine Richtung sprechen Volkswirte von einer möglichen Trendwende. Der Ifo-Index wird monatlich durch die Befragung von rund 7000 Unternehmen ermittelt. dap/cb

ifo Index 26 2013

ifo Index 26 2013

ifo Automobil 26 2013

ifo Automobil 26 2013

Automobil

Im Fahrzeugbau hat die Zufriedenheit weiter zugenommen. Die Unternehmen berichteten von einer schwungvollen Nachfrage und steigenden Auftragsbeständen.

Die Produktion konnte erstmals seit Januar 2012 wieder angehoben werden. ifo

ifo Chemie 26 2013

ifo Chemie 26 2013

Chemie

In der chemischen Industrie ist der Geschäftsklimaindikator gesunken. Die Produktion konnte nicht mehr so stark angehoben werden wie zuletzt. Angesichts verbesserter Geschäftsaussichten haben die Firmen ihre Produktionspläne nach oben korrigiert. ifo

ifo Elektro 26 2013

ifo Elektro 26 2013

Elektro

Die Hersteller von elektrischen Ausrüstungen waren mit ihrer Geschäftslage weniger zufrieden als noch im Mai. Die Nachfrage verlor an Dynamik und die Produktion musste zurückgefahren werden. Auch die Exportchancen wurden kritischer eingestuft. ifo

ifo-Index Maschinenbau 26 2013

ifo-Index Maschinenbau 26 2013

Maschinenbau

Im Maschinenbau hat sich das Geschäftsklima etwas abgekühlt. Trotz Produktionssenkungen konnte ein Lageraufbau nicht verhindert werden. Zudem blickten die Firmen wieder vermehrt skeptisch in die Zukunft und planten Einschnitte im Personalbestand. ifo

 

Das Ifo-Institut fragt monatlich bei 7000 Unternehmen in Deutschland wichtige Daten ab. So ermitteln die Münchener Wissenschaftler nach Branchen gesplittet die aktuelle Geschäftslage und die Erwartungen für die nächsten sechs Monate in den Unternehmen. Beispiel: Wenn 40 % der Befragten ihre derzeitige wirtschaftliche Lage positiv beurteilen, 60 % dagegen negativ, ergibt das eine Geschäftslage von minus 20 %.

Top Stellenangebote

ENERCON-Firmenlogo
ENERCON Versuchs- und Projekt-ingenieur (m/w) Generatorprüfung Aurich
Diehl Defence GmbH & Co. KG-Firmenlogo
Diehl Defence GmbH & Co. KG Entwicklungsingenieur (m/w) Röthenbach a. d. Pegnitz
Krankenhaus der Barmherzigen Brüder Trier-Firmenlogo
Krankenhaus der Barmherzigen Brüder Trier Bauingenieur/-in / Bautechniker/-in Trier
über JK Personal Consult GmbH-Firmenlogo
über JK Personal Consult GmbH Leiter Elektrokonstruktion (m/w) Dreieck Bielefeld-Dortmund- Paderborn
Berlin Metropolitan School-Firmenlogo
Berlin Metropolitan School Rewarding Career Bauleiter / Projektleiter (m/w) Berlin
über IRC - International Recruitment Company Germany GmbH-Firmenlogo
über IRC - International Recruitment Company Germany GmbH Eisenbahningenieur (m/w) München
Odenwald-Chemie GmbH-Firmenlogo
Odenwald-Chemie GmbH Projektleiter (w/m) Neckarsteinach
Andritz Separation GmbH-Firmenlogo
Andritz Separation GmbH Ingenieur (m/w) für Zentrifugen im Aftermarket Krefeld
BORSIG Membrane Technology GmbH-Firmenlogo
BORSIG Membrane Technology GmbH Projektingenieur/-in im verfahrenstechnischen Anlagenbau Rheinfelden
über KÖNIGSTEINER AGENTUR GmbH-Firmenlogo
über KÖNIGSTEINER AGENTUR GmbH Geschäftsführer (m/w) in der Kunststoffbranche neue Bundesländer