Internationaler Gründerwettbewerb 23.10.2013, 12:00 Uhr

Jinvator und Magazino steigen für Deutschland in den Ring

Schon zum dritten Mal ist das Business Angels Netzwerk Deutschland e.V. (BAND) Deutschlandpartner des internationalen Gründerwettbewerbs „Get in the Ring“, der im Rahmen der „Global Entrepreneurship Week“ vom Erasmus Centre für Entrepreneurship in Rotterdam durchgeführt wird.

Bei „Get in the Ring“ nehmen mehr als 20 Länder teil. Die jeweils besten Start-ups eines Landes qualifizieren sich für die Finalrunden. Das Finale findet Ende November 2013 in Amsterdam statt. Der Gewinner hat die Möglichkeit, ein Business Angel Investment in Höhe von bis zu 1 Mio. Euro zu erhalten. Gemeinsam mit dem RKW Kompetenzzentrum organisierte BAND, wie auch im letzten Jahr, die deutsche Ausscheidungsrunde.

In der Deutschlandrunde, an der 25 Start-ups aus dem gesamten Bundesgebiet teilnahmen, konnten sich die Unternehmen Jinvator BioMed GmbH, Bad Honnef und die Magazino GmbH, München durchsetzen. Ausgewählt wurden die Gewinner durch ein von BAND organisiertes, zehnköpfiges Screeningkomitee, bestehend aus Business Angels und Netzwerkmanagern der BAND Mitgliedsnetzwerke.

Die Jinvator BioMed GmbH entwickelt einen ultra-sensitiven Schnelltest zum Nachweis von HIV im sehr frühen Infektionsstadium. Das Verfahren basiert auf der Nano-Technologie und ist nach eigenen Angaben derzeit der einzige Test weltweit, der eine HIV-Infektion schon eine Woche nach der Infektion nachweisen kann.

Auf dem zweiten Platz landete das Münchener Start-up Magazino GmbH. Magazino entwickelt, baut und vertreibt innovative Lager- und Kommissionier-Automaten. Als Ausgründung der TU München hat das Team um Frederik Brantner, Lukas Zanger und Nikolas Engelhard bereits zahlreiche Businessplanwettbewerbe gewonnen.

http://www.gitr.nl

Von sta
Das könnte sie auch interessieren

Top Stellenangebote

West Pharmaceutical Services Deutschland GmbH & Co. KG-Firmenlogo
West Pharmaceutical Services Deutschland GmbH & Co. KG Manager Product Development, EU (m/f) Eschweiler
West Pharmaceutical Services Deutschland GmbH & Co. KG-Firmenlogo
West Pharmaceutical Services Deutschland GmbH & Co. KG Messingenieur (m/w) Quality Control Eschweiler Eschweiler
West Pharmaceutical Services Deutschland GmbH & Co. KG-Firmenlogo
West Pharmaceutical Services Deutschland GmbH & Co. KG Engineer Product Development, EU (m/f) Eschweiler
Hochschule Niederrhein-Firmenlogo
Hochschule Niederrhein Fachlehrerin/Fachlehrer für den Bereich Konstruktionslehre und Technische Mechanik Krefeld
Hochschule Aalen - Technik und Wirtschaft-Firmenlogo
Hochschule Aalen - Technik und Wirtschaft W2-Professur "User Experience" Aalen
Montanuniversität Leoben-Firmenlogo
Montanuniversität Leoben Universitätsprofessur für das Fachgebiet Energieverbundtechnik Leoben (Österreich)
Hochschule Aalen - Technik und Wirtschaft-Firmenlogo
Hochschule Aalen - Technik und Wirtschaft Professur (W2) "Additive Fertigung/ Konstruktion" Aalen
HOCHSCHULE FÜR ANGEWANDTE WISSENSCHAFTEN HAMBURG-Firmenlogo
HOCHSCHULE FÜR ANGEWANDTE WISSENSCHAFTEN HAMBURG Professor/in für das Lehrgebiet Energie-und Anlagensysteme Hamburg
Bayerisches Staatsministerium für Umwelt und Verbraucherschutz-Firmenlogo
Bayerisches Staatsministerium für Umwelt und Verbraucherschutz Referentin/Referent München
Technische Hochschule Mittelhessen (THM)-Firmenlogo
Technische Hochschule Mittelhessen (THM) W2-Professur für das Fachgebiet Konstruktionssystematik, -methodik, Technische Mechanik und CAE Friedberg
Zur Jobbörse