Kapital für Online-Atelier 16.05.2013, 10:10 Uhr

IHK Und RWTH Aachen fördern Maßhemden-Anbieter

Die GründerStart-GmbH, ein Joint-Venture zwischen Industrie- und Handelskammer Aachen und RWTH Aachen, unterstützt die Fine Cotton Company GmbH aus Herzogenrath mit einer finanziellen Anschubförderung sowie Know-how und Kontaktnetzwerken.

Tobias Hahn und Philipp Maier sind die Köpfe hinter der Fine Cotton Company GmbH

Tobias Hahn und Philipp Maier sind die Köpfe hinter der Fine Cotton Company GmbH

Foto: Fine Cotton

Der Anbieter maßgeschneiderter Hemden vertreibt seine Produkte über den eigenen Internet-Shop, nachdem die Kunden im Online-Atelier ihre persönlichen Hemden entworfen haben. Die Unternehmensgründer Tobias Hahn und Philipp Maier (Foto, v.l.) hatten sich 2010 beim Aachener „3 Day Startup“ kennengelernt und ihre Geschäftsidee von da an gemeinsam weiterentwickelt.

„Mit der Finanzierung der GründerStart-GmbH wollen wir ein Lizenzsystem aufbauen“, sagt Maier: „Gleichzeitig möchten wir unsere Angebote für Geschäftskunden ausbauen und erste Schritte in den internationalen Markt wagen.“ Aus Sicht der GründerStart-GmbH überzeugt das Geschäftsmodell: „Die Fine Cotton Company setzt sich von den am Markt bestehenden Anbietern mit einer hochwertigen Qualität und einem innovativen Geschäftsmodell ab“, sagen IHK-Hauptgeschäftsführer Michael F. Bayer und RWTH-Dezernentin Elke Müller.

Über die GründerStart-GmbH: Die IHK Aachen und die Rheinisch-Westfälische Technische Hochschule (RWTH) Aachen haben 2004 die GründerStart-Initiative (GSI) ins Leben gerufen. Dank ihrer Hilfe erhalten herausragende Existenzgründer in einer deutlich früheren Startphase als am Markt üblich eine finanzielle Anschubförderung und intensives Coaching in den Bereichen der Betriebswirtschaft, der Markterschließung und des Managements. Ziel der vorgeschalteten Förderung ist es, wachstumsstarke Unternehmensideen frühzeitig professionell zu strukturieren. Die GründerStart-GmbH ist unter Tel.: 0241 4460-274 und per E-Mail an intus@aachen.ihk.de zu erreichen. (sta)

  • Stefan Asche

    Stefan Asche

    Redakteur VDI nachrichten
    Fachthemen: 3-D-Druck/Additive Fertigung, Konstruktion/Engineering, Logistik, Werkzeugmaschinen, Laser

Stellenangebote im Bereich Verwaltung

Stadt Ratingen-Firmenlogo
Stadt Ratingen Bautechnikerin / Bautechniker (m/w/d) der Fachrichtung Straßenbau Ratingen
Fernstraßen-Bundesamt-Firmenlogo
Fernstraßen-Bundesamt Ingenieurinnen/Ingenieure als technische Referentinnen/Referenten (m/w/d) Leipzig, Bonn
Landeshauptstadt Stuttgart-Firmenlogo
Landeshauptstadt Stuttgart Sachgebietsleitung (m/w/d) Stuttgart
AGCO GmbH-Firmenlogo
AGCO GmbH Projektingenieur (m/w/d) für Produktkosten- und Wertanalyse / Cost Engineer (m/w/d) in der Entwicklung Marktoberdorf
Stadt Verl-Firmenlogo
Stadt Verl Fachbereichsleitung Gebäudemanagement (w/m/d) Verl
Deutsche Rentenversicherung Bund-Firmenlogo
Deutsche Rentenversicherung Bund Elektroingenieur (m/w/d) Bereich Starkstromtechnik Berlin
Freie und Hansestadt Hamburg Behörde für Verkehr und Mobilitätswende-Firmenlogo
Freie und Hansestadt Hamburg Behörde für Verkehr und Mobilitätswende Sachbearbeiterin bzw. Sachbearbeiter (m/w/d) städtische Bauprogramme Hamburg
Regierungspräsidium Karlsruhe-Firmenlogo
Regierungspräsidium Karlsruhe Sachbearbeiter (m/w/d) Technischer Umweltschutz Karlsruhe
Regierungspräsidium Karlsruhe-Firmenlogo
Regierungspräsidium Karlsruhe Geo- und Infrastrukturdatenmanager (w/m/d) Karlsruhe
Kölner Verkehrs-Betriebe AG-Firmenlogo
Kölner Verkehrs-Betriebe AG Vorstandsreferent (w/m/d) Betrieblich-technischer Bereich Köln

Alle Verwaltung Jobs

Top 5 Gründung

Zu unseren Newslettern anmelden

Das Wichtigste immer im Blick: Mit unseren beiden Newslettern verpassen Sie keine News mehr aus der schönen neuen Technikwelt und erhalten Karrieretipps rund um Jobsuche & Bewerbung. Sie begeistert ein Thema mehr als das andere? Dann wählen Sie einfach Ihren kostenfreien Favoriten.