Finanzierungsrunde 05.11.2013, 12:00 Uhr

HiperScan gewinnt HCS als neuen Investor

Das Unternehmen HiperScan, ein bei Apothekern bekannter Spezialist für Spektroskopie im Nahinfrarotbereich gewinnt einen neuen Investor zur Finanzierung der geplanten Internationalisierung.

Die von der HiperScan eingesetzte Technologie eignet sich besonders zur schnellen und kostengünstigen Identifikation von Stoffen und Stoffgemischen. Das Dresdner Startup-Unternehmen konnte sein Nahinfrarot(NIR)-Spektrometer „Apo-Ident“ bereits über 400 Mal an deutsche Apotheken verkaufen. Diese schätzen das Gerät, weil es die obligatorische Identitätsprüfung für die von ihnen verwendeten Rezeptursubstanzen unkompliziert und schnell durchführt. Die durch wesentlich aufwendigere Verfahren zuvor gebundene Zeit kann der Apotheker nun stattdessen seinen Kunden widmen.

Nach der erfolgreichen Entwicklung der HiperScan GmbH in den vergangenen drei Jahren, will das Unternehmen sein Produkt nun auch in weiteren Ländern einführen. Die HCS Beteiligungsgesellschaft, der Hightech-Gründerfonds (HTGF) und der Technologiegründerfonds Sachsen stellen dem Unternehmen hierfür 450.000 Euro zur Verfügung. „Uns als neuen Investor überzeugt nicht nur das Potential des Apo-Ident, sondern auch die Eignung der Technologie für weitere Anwendungsfelder“, so Hans-Christian Semmler, geschäftsführender Gesellschafter der HCS Beteiligungsgesellschaft.

Die HiperScan GmbH entstand 2006 als Ausgründung aus dem Dresdner Fraunhofer Institut für Photonische Mikrosysteme (IPMS). Die im IPMS entstandene neuartige Scanning-Grating-Technologie bildet die Basis für die von HiperScan entwickelten Nahinfrarot(NIR)-Spektrometer. Die Analysesysteme ermöglichen durch eine erhebliche Reduktion der Investitionskosten die Nutzung der Vorteile der NIR-Technologie in neuen Anwendungsbereichen. Das Unternehmen HiperScan steht heute für hochwertige Technologien und Anwendungen zur Analyse von Stoffen. So wurde das Produkt Apo-Ident speziell auf die Identifikation von Rezeptureinsatzstoffen in Apotheken zugeschnitten.

http://www.hiperscan.com

Von sta

Top Stellenangebote

SEMIKRON Elektronik GmbH & Co. KG-Firmenlogo
SEMIKRON Elektronik GmbH & Co. KG Projektleiter (m/w) Automatisierung / Maschinenbau Nürnberg
Enercon GmbH-Firmenlogo
Enercon GmbH Group Manager (m/f) System Performance and Aeroacoustics Aurich
TenneT intern-Firmenlogo
TenneT intern Ingenieur (m/w) Technische Strategieentwicklung Bayreuth
TenneT intern-Firmenlogo
TenneT intern Ingenieur (m/w) Asset Management Concepts Bayreuth
Institut für Solarenergieforschung GmbH-Firmenlogo
Institut für Solarenergieforschung GmbH Wissenschaftlicher Mitarbeiter/ Doktorand (m/w) Hannover
Institut für Solarenergieforschung GmbH-Firmenlogo
Institut für Solarenergieforschung GmbH Ingenieur (m/w) Elektrotechnik / Maschinenbau Hameln
BAL Bauplanungs und Steuerungs GmbH-Firmenlogo
BAL Bauplanungs und Steuerungs GmbH Bauleiter (w/m) Objektüberwachung Hamburg
Fr. Fassmer GmbH & Co. KG-Firmenlogo
Fr. Fassmer GmbH & Co. KG Project Manager (m/w) Composites Berne
EMIS Electrics GmbH-Firmenlogo
EMIS Electrics GmbH Planungsingenieur (m/w) für den Fachbereich Sekundär- und Schutztechnik Lübbenau
Deutsche Rentenversicherung Bund-Firmenlogo
Deutsche Rentenversicherung Bund Betriebsingenieurinnen/Betriebsingenieure - Informations- und Kommunikationstechnik Berlin