Informations- und Kommunikationstechnologien 18.02.2014, 12:00 Uhr

„Gründerwettbewerb – IKT Innovativ“: jetzt bewerben!

Der „Gründerwettbewerb – IKT Innovativ“ des Bundesministeriums für Wirtschaft und Energie (BMWi) ist in die achte Wettbewerbsrunde gestartet. Gründern mit innovativen Konzepten im Bereich Informations- und Kommunikationstechnologien (IKT) winken Startkapital und Expertencoachings.

Mit dem Wettbewerb fördert das BMWi bereits seit 2010 Gründer bei der Umsetzung ihrer innovativen Ideen. Noch bis zum 31. Mai 2014 können sie sich mit ihren Konzepten für die aktuelle Runde bewerben. Insgesamt werden bis zu sechs Hauptpreise in Höhe von jeweils 30.000 Euro sowie bis zu 15 weitere Preise in Höhe von je 6.000 Euro vergeben. Darüber hinaus erhalten alle Preisträger individuelle Coaching-Angebote und die Möglichkeit, an Workshops und Seminaren zur Unterstützung beim Weg in die Selbstständigkeit teilzunehmen. Auch diejenigen, die nicht zu den Preisträgern zählen, profitieren von der Teilnahme: Alle Bewerber erhalten eine schriftliche Bewertung zu Stärken, Schwächen, Chancen und Risiken ihrer Ideenskizze.

Für die Bewerbung beim „Gründerwettbewerb – IKT Innovativ“ müssen sich die Teilnehmer auf der Website registrieren und eine Ideenskizze ihrer Gründungsidee im Umfang von 10 bis 15 Seiten hochladen. Ein ausgearbeiteter Geschäftsplan ist nicht erforderlich. Kriterien bei der Auswahl der Preisträger sind die Kompetenz des Gründungsteams, Innovationsstärke, Umsetzbarkeit und Marktaussichten der Geschäftsidee. Die Preisträger werden von einer unabhängigen Jury mit Gründungsexperten aus Wirtschaft und Wissenschaft gekürt und im September 2014 auf der IFA in Berlin ausgezeichnet.

http://www.gruenderwettbewerb.de

Von sta

Top Stellenangebote

Eltra GmbH-Firmenlogo
Eltra GmbH Entwicklungsingenieur Elektronik/Hardwareentwickler (m/w) Haan
ACANDIS GmbH-Firmenlogo
ACANDIS GmbH Prozess- / Fertigungsingenieur (m/w) Medizintechnik / Implantate Pforzheim
Retsch GmbH-Firmenlogo
Retsch GmbH Projektleitender Konstrukteur Laborgeräte (m/w) Haan
Stuttgarter Straßenbahnen AG-Firmenlogo
Stuttgarter Straßenbahnen AG Bauingenieur (m/w) für Hoch- und Tiefbau Stuttgart
SILTRONIC AG-Firmenlogo
SILTRONIC AG Ingenieur (w/m) als technischer Betreuer Burghausen
Landeshauptstadt Wiesbaden-Firmenlogo
Landeshauptstadt Wiesbaden Vermessungsassessorin / Vermessungsassessor für die Abteilung Stadtvermessung Wiesbaden
J. Schmalz GmbH-Firmenlogo
J. Schmalz GmbH Assistent (m/w) der Geschäftsführung Glatten
TenneT intern-Firmenlogo
TenneT intern Gesamtprojektleiter (m/w) Onshore Bayreuth
GELITA AG-Firmenlogo
GELITA AG Head of Global Engineering (m/f) Eberbach
ENERCON-Firmenlogo
ENERCON Versuchs- und Projekt-ingenieur (m/w) Generatorprüfung Aurich