Österreich 03.07.2013, 12:00 Uhr

Gesetz für erleichterte Gründungen tritt in Kraft

Wer in Österreich eine Gesellschaft mit beschränkter Haftung (GmbH) gründen will, benötigt dafür künftig nur noch 10.000 Euro Mindeststammkapital. Das Gesetz mit den Namen „GmbH-NEU“ tritt per 1. Juli 2013 in Kraft. Österreich will dadurch Jungunternehmern den Sprung in die Selbständigkeit erleichtern. Zum Vergleich: Bei einer GmbH in Deutschland muss das Stammkapital mindestens 25.000 Euro betragen. Allerdings gibt es hier seit 2008 die „Unternehmergesellschaft (haftungsbeschränkt)“, kurz UG. Hier recht 1 Euro als Stammkapital.

„Dieses Gesetz bringt eine weitere Erleichterung und raschere Umsetzung der Unternehmensgründung am Wirtschaftsstandort Österreich und davon profitieren sowohl österreichische als auch internationale Firmengründer“, so René Siegl, Geschäftsführer der österreichischen Betriebsansiedlungsagentur ABA-Invest in Austria. „Wir rechnen mit bis zu 1000 zusätzlichen GmbH-Gründungen pro Jahr in Österreich durch die Reform.“ Mit der Absenkung des Stammkapitals sind weitere Einsparungen für Jungunternehmer verbunden: Die Notar- und Rechtsanwaltskosten, die bei Gründung einer GmbH anfallen, werden halbiert.

Von sta

Top Stellenangebote

TÜV SÜD Gruppe-Firmenlogo
TÜV SÜD Gruppe Ingenieur (w/m) im Bereich Elektrotechnik / Leittechnik / Elektronik / Informationstechnik Filderstadt bei Stuttgart
BAUWENS Construction GmbH & Co.KG-Firmenlogo
BAUWENS Construction GmbH & Co.KG Bauingenieur (m/w) als Kalkulator für den SF-Hochbau Köln
Bühler GmbH Beilngries-Firmenlogo
Bühler GmbH Beilngries Maschinenbauingenieur / Verfahrenstechniker (m/w) als Senior Quotation Engineer SQ / Lead Engineer SQ (m/w) Beilngries
Hasso-Plattner-Institut für Digital Engineering gGmbH-Firmenlogo
Hasso-Plattner-Institut für Digital Engineering gGmbH Wissenschaftliche/r Mitarbeiter/in Potsdam
HALFEN GmbH-Firmenlogo
HALFEN GmbH Bauingenieur (m/w) im Schwerpunkt Massivbau Langenfeld
HALFEN GmbH-Firmenlogo
HALFEN GmbH Diplom-Ingenieur / Master of Science / Dr. Ingenieur (m/w) im Schwerpunkt Konstruktiver Ingenieurbau Artern
Fraunhofer-Institut für Betriebsfestigkeit und System­zuverlässigkeit LBF-Firmenlogo
Fraunhofer-Institut für Betriebsfestigkeit und System­zuverlässigkeit LBF Wissenschaftliche Mitarbeiterin / Wissenschaftlicher Mitarbeiter / Ingenieurin "Systemzuverlässigkeit Hochvolt-Akkumulatoren" Darmstadt
ABS-Armaturen GmbH-Firmenlogo
ABS-Armaturen GmbH Vertriebsmitarbeiter / Vertriebsprofi im technischen Vertrieb (m/w) Bad Oeynhausen
Omexom Hochspannung GmbH-Firmenlogo
Omexom Hochspannung GmbH Bauingenieur/Projektingenieur (m/w) Statik Walsrode
HWA AG-Firmenlogo
HWA AG CATIA Konstrukteur Gesamtfahrzeug im Motorsport (m/w) Affalterbach