Wettbewerb 23.06.2015, 12:00 Uhr

Femtoprint gewinnt Photonic Award

Im Rahmen der Startup-World auf der Laser World of Photonics wurden in München die Gewinner des ersten, internationalen Photonic Award in zwei Kategorien prämiert.

Der Wettbewerb zeichnete die besten Produktinnovationen junger Unternehmen aus einem weiten Spektrum der optischen Technologien aus. Die Anwendungsfelder der eingereichten Produkte von Start-up Firmen aus zahlreichen europäischen Ländern, sowie den USA, dem mittleren Osten und Asien reichen von Biophotonik und Medizintechnik bis hin zu Opto-Elektronik und additiver Fertigung.

Eine Expertenjury unter Vorsitz von VC-Veteran Falk Strascheg bewertete alle Produkteinreichungen und wählte die Finalisten für den 3D Printing Award sowie den Photonics Technology Award.

Beim 3D Printing Award setzte sich das Schweizer Unternehmen Femtoprint durch. Es entwickelt ein 3D-Produktionssystem für Mikroprodukte aus Glas. Bei dem kompakten Tischgerät handelt es sich um einen 3D-Drucker für die Herstellung von Nanostrukturen in Mikrosystemkomponenten aus Glas oder anderen transparenten Materialien. Die Technologie nutzt Lasertechnik, um präzise und komplexe 3D-Mikrostrukturen zu verwirklichen, zum Beispiel in der Medizintechnik.

Den Photonics Technologie Award hat die Nanolive SA, ein Start-up im Innovationspark der Schweizer Eidgenössischen Technischen Hochschule Lausanne (ETHL) gewonnen. Die 2013 gegründete Firma hat ein Mikroskop entwickelt („3D Cell Explorer“), welches erstmals die Erforschung lebender Zellen in 3D erlaubt – ohne sie dabei zu beschädigen. Forscher dadurch lebende Zellen untersuchen und ihr Inneres, wie Zellkern und Organellen, beobachten.

Die Startup-World ist der Marktplatz der Innovationen auf der Messe Laser World of Photonics. Mit der neuen Messeplattform und dem zugehörigen Innovationswettbewerb ermöglichen die Anwendungszentrum GmbH Oberpfaffenhofen und die Messe München International jungen Unternehmen, Sichtbarkeit auf Weltleitmessen zu erzielen.

Weitere Informationen zur Startup-World sowie zu den diesjährigen Gewinnern und Finalisten des Photonics Award stehen im Internet.

http://www.start-up.world

Von sta
Das könnte sie auch interessieren

Top Stellenangebote

NETZSCH-Gerätebau GmbH-Firmenlogo
NETZSCH-Gerätebau GmbH Ingenieur (m/w) Elektrotechnik Selb
NETZSCH GABO Instruments GmbH-Firmenlogo
NETZSCH GABO Instruments GmbH Ingenieur (m/w) Elektrotechnik Ahlden
Sartorius Stedim Biotech GmbH-Firmenlogo
Sartorius Stedim Biotech GmbH Projektingenieur (m/w) Elektrotechnik/Automatisierungstechnik für den Bereich Forschung & Entwicklung Göttingen
Deutsches Elektronen-Synchrotron DESY-Firmenlogo
Deutsches Elektronen-Synchrotron DESY Bauingenieurin (w/m) "Zukunftsfähiger Campus" Hamburg
GULP Solution Services GmbH & Co. KG-Firmenlogo
GULP Solution Services GmbH & Co. KG Entwicklungsingenieur / Konstrukteur Röntgenstrahler (m/w) Hamburg
GULP Solution Services GmbH & Co. KG-Firmenlogo
GULP Solution Services GmbH & Co. KG Quality Assurance Engineer in der Röntgentechnik (m/w) Hamburg
HEMA Maschinen- und Apparateschutz GmbH-Firmenlogo
HEMA Maschinen- und Apparateschutz GmbH Entwicklungskonstrukteur (m/w) Seligenstadt
Deutsches Elektronen-Synchrotron DESY-Firmenlogo
Deutsches Elektronen-Synchrotron DESY Architektin (w/m) für den Forschungscampus DESY Hamburg
Veridos GmbH-Firmenlogo
Veridos GmbH Service Ingenieur (m/w) München
TOMRA Sorting GmbH-Firmenlogo
TOMRA Sorting GmbH Business Development Engineer (m/w) Mülheim-Kärlich, Viersen
Zur Jobbörse