Finanzierung 12.08.2015, 12:00 Uhr

Business Angels meiden Venture Network

Am 11. Juni startete das „Deutsche Börse Venture Network“ (DBVN), eine Art Schaufenster für Erfolg versprechende Jungunternehmen. Ziel ist es, die Firmen mit Investoren zusammenzuführen, um ihre Finanzierungssituation zu verbessern. Dem Eröffnungstag voraus gegangen war ein Tauziehen zwischen Politik und dem Betreiber des Netzwerks, der Deutschen Börse. So hatte u.a. Wirtschaftsminister Sigmar Gabriel den Frankfurtern nahegelegt, einen Neuen Markt 2.0 ins Leben zu rufen. Die Kapitalmarktprofis befürchteten allerdings, dass sich der Niedergang eines ganzen Börsensegments wiederholen könnte. Das DBVN ist also ein Kompromiss. Unter Business Angels findet er wenig Freunde.

Laut aktuellem Business Angels Panel, einer quartalsweisen Umfrage unter informellen Wagnisfinanzierern im deutschsprachigen Raum, glauben nur 13% der Geldgeber, dass das Schaufenster dem Geldmangel der Unternehmen entgegen wirken könne. Satte 68% sind gegenteiliger Meinung. Der Rest ist sich noch nicht sicher.

Selbst stellen sich die Finanzierer kaum vor das Schaufenster. Nur 3% der Befragten gaben an, in das DBVN zu schauen, um Beteiligungsmöglichkeiten zu finden.

Das Business Angels Panel wird durchgeführt von den Partnern VDI nachrichten, Business Angels Netzwerk Deutschland (BAND), RWTH Aachen und der Universität Duisburg-Essen. An der 54. Auflage der Befragung nahmen 31 Business Angels teil.

Ein Beitrag von:

  • Stefan Asche

    Stefan Asche

    Redakteur VDI nachrichten
    Fachthemen: 3-D-Druck/Additive Fertigung, Konstruktion/Engineering, Logistik, Werkzeugmaschinen, Laser

Stellenangebote im Bereich Verwaltung

Deutsche Rentenversicherung Bund-Firmenlogo
Deutsche Rentenversicherung Bund Elektroingenieur (m/w/d) Bereich Starkstromtechnik Berlin
Kölner Verkehrs-Betriebe AG-Firmenlogo
Kölner Verkehrs-Betriebe AG Vorstandsreferent (w/m/d) Betrieblich-technischer Bereich Köln
Deutsche Bahn AG-Firmenlogo
Deutsche Bahn AG Vertrags- / Nachtragsmanager (w/m/d) keine Angabe
AGCO GmbH-Firmenlogo
AGCO GmbH Projektingenieur (m/w/d) für Produktkosten- und Wertanalyse / Cost Engineer (m/w/d) in der Entwicklung Marktoberdorf
Berliner Stadtreinigungsbetriebe (BSR)-Firmenlogo
Berliner Stadtreinigungsbetriebe (BSR) Fachkraft für Arbeitssicherheit (w/m/d) Berlin
BRÜGGEN ENGINEERING GmbH-Firmenlogo
BRÜGGEN ENGINEERING GmbH Projektcontroller (m/w/d) Raum Mannheim
Stadt Solingen-Firmenlogo
Stadt Solingen Technischer Beigeordneter (m/w/d) Solingen
Kreis Unna-Firmenlogo
Kreis Unna Ingenieurin / Ingenieur (w/m/d) Fachbereich Mobilität, Natur und Umwelt, Sachgebiet Wasser, und Boden Unna
Bundesamt für das Personalmanagement der Bundeswehr-Firmenlogo
Bundesamt für das Personalmanagement der Bundeswehr Juristin / Jurist (m/w/d) in der Bundeswehrverwaltung deutschlandweit
Stadt Aschaffenburg-Firmenlogo
Stadt Aschaffenburg Architekt oder Bauingenieur (m/w/d) als Amtsleitung (m/w/d) Amt für Hochbau und Gebäudewirtschaft Aschaffenburg

Alle Verwaltung Jobs

Top 5 Gründung

Zu unseren Newslettern anmelden

Das Wichtigste immer im Blick: Mit unseren beiden Newslettern verpassen Sie keine News mehr aus der schönen neuen Technikwelt und erhalten Karrieretipps rund um Jobsuche & Bewerbung. Sie begeistert ein Thema mehr als das andere? Dann wählen Sie einfach Ihren kostenfreien Favoriten.