Förderung 07.07.2015, 12:00 Uhr

Bayrische Start-ups für Rundfunk-Projekt gesucht

Der Bayerische Rundfunk sucht für sein neues Crossmedia-Format „startup bavaria“ innovative Start-ups aus Bayern. Bis zum 31. Juli können sich Gründer mit einem Vorstellungsvideo bewerben. Darauf macht UnternehmerTUM aufmerksam, das Zentrum für Innovation und Gründung an der Technischen Universität München.

Aus den Bewerbungen werden sechs Teams ausgewählt, die von zwei erfahrenen Coaches vier Monate lang beraten, trainiert und mit Kamera, Mikrofon und auf Social-Media-Kanälen begleitet werden. Business Angel und Entrepreneurship-Kenner entscheiden am Schluss, wer von den sechs Start-ups das Beste ist.

Auf der Webseite des BR heißt es: „Egal, ob ihr euch gerade gegründet habt oder in der vierten Finanzierungsrunde steckt, wir wollen euer Start-up-Leben begleiten. Mit dabei haben wir zwei Coaches, die euch helfen, den nächsten Meilenstein zu erreichen. Worum es bei uns nicht geht: das schnelle Geld oder den Show-Pitch. Wir wollen zeigen, wie das Startup-Leben wirklich ist. Von September bis Dezember sind wir mit Kamera, Mikrofon und auf allen Social-Media-Kanälen in eurem Alltag dabei. In wöchentlichen Webisodes, in den BR-Radiowellen und im BR Fernsehen dokumentieren wir eure Herausforderungen und zeigen, wie ihr euch bei Events und bei Pitches schlagt. Ihr profitiert dabei vom Know-how und den Kontakten der Coaches – und habt die Chance, das nächste große Ding aus Bayern zu werden.“

Die Coaches sind Andreas von Richter und Julia Derndinger. Andreas von Richter ist Luft- und Raumfahrtingenieur. Seinen MBA hat er an der Insead gemacht, einer der renommiertesten Business Schools. Derzeit arbeitet er in Paris für einen Venture-Capital-Fonds und sucht, bewertet und investiert weltweit in aufstrebende Start-ups. Julia Derndinger ist Gründertrainerin und Aufsichtsrätin. Sie hat selbst unter anderem das Unternehmen Trendwerk77 gegründet, lebt in Berlin und fördert seit Jahren junge Startups in ganz Deutschland.

http://www.startupbavaria.de

Von sta

Top Stellenangebote

Zühlke Engineering GmbH-Firmenlogo
Zühlke Engineering GmbH Senior Project Manager / Projektleiter (m/w) Hamburg, Hannover
Landeshauptstadt München-Firmenlogo
Landeshauptstadt München Ingenieur/in für den Bereich Verkehrssteuerung München
Landeshauptstadt München-Firmenlogo
Landeshauptstadt München Sachgebietsleiter/in Verkehrstechnische Untersuchungen und Konzepte München
Helmholtz-Zentrum Berlin für Materialien und Energie GmbH-Firmenlogo
Helmholtz-Zentrum Berlin für Materialien und Energie GmbH Hochfrequenz-Ingenieur / Hochfrequenz-Ingenieurin an Elektronenbeschleunigern Berlin
STOCKMEIER Holding GmbH-Firmenlogo
STOCKMEIER Holding GmbH Technischer Leiter als Chemieingenieur Verfahrenstechnik (w/m) Bielefeld
Knorr-Bremse Systeme für Schienenfahrzeuge GmbH Berlin-Firmenlogo
Knorr-Bremse Systeme für Schienenfahrzeuge GmbH Berlin Supplier Quality Engineer (m/w) Berlin
TÜV SÜD Gruppe-Firmenlogo
TÜV SÜD Gruppe Ingenieur (w/m) im Bereich Elektrotechnik / Leittechnik / Elektronik / Informationstechnik Filderstadt bei Stuttgart
BAUWENS Construction GmbH & Co.KG-Firmenlogo
BAUWENS Construction GmbH & Co.KG Bauingenieur (m/w) als Kalkulator für den SF-Hochbau Köln
Bühler GmbH Beilngries-Firmenlogo
Bühler GmbH Beilngries Maschinenbauingenieur / Verfahrenstechniker (m/w) als Senior Quotation Engineer SQ / Lead Engineer SQ (m/w) Beilngries
Hasso-Plattner-Institut für Digital Engineering gGmbH-Firmenlogo
Hasso-Plattner-Institut für Digital Engineering gGmbH Wissenschaftliche/r Mitarbeiter/in Potsdam