Studie 30.07.2014, 12:00 Uhr

Bayerischer Biotech-Report: Firmen steigern Umsatz um 9%

Die bayerische Biotechnologie zeigt sich weiterhin gut gerüstet für zukünftige Herausforderungen. So nahm zwar die Firmenanzahl leicht im Freistaat ab (um 8 Unternehmen), dennoch führt man bundesweit weiterhin das Feld der Biotech-Regionen auf dem ersten Platz an. Außerdem ist trotz des Rückgangs die Beschäftigtenzahl um 1% gestiegen (ähnlich wie im Bundesdurchschnitt). Insbesondere gab es jedoch einen deutlichen Anstieg des Umsatzes, dieser wuchs in der gesamten bayerischen Biotechnologiebranche um gut 9% auf insgesamt 3,1 Milliarden Euro. Das sind Ergebnisse des Bayerischen Biotech-Jahresreports 2013, den die BioM Biotech Cluster Development GmbH im Auftrag des bayerischen Wirtschaftsministeriums erstellt hat.

Großen Anteil am Umsatzanstieg trägt das größte bayerische Biotechnologieunternehmen Roche Diagnostics in Penzberg. Doch auch die Biotech-KMU haben ein deutliches Plus vorzuweisen und haben ihren Umsatz in 2013 auf rund 440 Mio. Euro steigern können – ein Plus von gut 5%! Dies sieht im Bundesdurchschnitt ganz anders aus: dort blieb der Umsatz aller Firmen quasi identisch.

Insgesamt zählt der Bayerische Biotechnologie Cluster nun 207 Biotechnologiefirmen, davon etwa 175 KMU, über 60 Auftragsforschungsinstitute, fast 40 Pharmafirmen sowie 26 weitere Firmen, die Zulieferer, Auftragshersteller oder Ähnliches darstellen. Zehn Firmengründungen bzw. -ansiedlungen konnten in 2013 verzeichnet werden, leider gab es auch einige Geschäftsaufgaben – mit der Trion Pharma auch eine besonders schmerzliche. Insgesamt beschäftigten die über 200 Biotechnologiefirmen gut 11.000 Mitarbeiter in Bayern, den Großteil davon im Süden des Freistaates.

http://www.bio-m.org/fileadmin/user_upload/Publikationen/2013-14Bavarian_Biotech_Report_v3_web_01.pdf

Von sta

Top Stellenangebote

Universitätsklinikum Magdeburg A.ö.R-Firmenlogo
Universitätsklinikum Magdeburg A.ö.R Planungsingenieur (m/w) Bau Magdeburg
ZITiS - Zentrale Stelle für Informationstechnik im Sicherheitsbereich-Firmenlogo
ZITiS - Zentrale Stelle für Informationstechnik im Sicherheitsbereich Leitung (m/w) des Bereichs "Geschäftsfeld Big Data" München
Universitätsklinikum Magdeburg A.ö.R-Firmenlogo
Universitätsklinikum Magdeburg A.ö.R Planungsingenieur (m/w) Liegenschaftsverwaltung Magdeburg
Jungheinrich Degernpoint AG & Co. KG-Firmenlogo
Jungheinrich Degernpoint AG & Co. KG Entwicklungsingenieur (m/w) Embedded Systems Degernpoint Moosburg
rlc packaging group-Firmenlogo
rlc packaging group Produktionsplaner (m/w) Rüdersdorf bei Berlin
VISHAY ELECTRONIC GmbH-Firmenlogo
VISHAY ELECTRONIC GmbH Elektroingenieur (m/w) für den Bereich Software und Messtechnik Selb
infineon-Firmenlogo
infineon Prozessingenieur Löten (w/m) Warstein
VDE Verband der Elektrotechnik Elektronik Informationstechnik e.V.-Firmenlogo
VDE Verband der Elektrotechnik Elektronik Informationstechnik e.V. Projektmanager (m/w) Innovationsmanagement & Research Frankfurt am Main, Berlin
über BriSS Personnel Recruitment-Firmenlogo
über BriSS Personnel Recruitment Leiter des Bereichs Rückbau kerntechnischer Anlagen NRW (m/w) Großraum Köln
Bundesministerium des Innern-Firmenlogo
Bundesministerium des Innern Leitung (m/w) des Bereichs "Geschäftsfeld Telekommunikationsüberwachung" München