Wettbewerb 03.03.2015, 12:00 Uhr

Akustische Sehhilfe gewinnt TUM IdeAward

Das Team Neuroglasses hat beim TUM IdeAward der TU münchen 15.000 Euro gewonnen. Die Mitgleider aus der Fakultät für Elektrotechnik und Informationstechnik haben eine elektronische Orientierungshilfe in Form einer Brille entwickelt, die durch neu entwickelte Algorithmen räumliche Wahrnehmung in akustische Signale umwandelt. Der Vorteil der intuitiv bedienbaren Brille im Gegensatz zum Blindenstock ist, dass die Hände bei der Benutzung frei sind. Sehbehinderte werden so bei der unabhängigen Navigation im Raum unterstützt.

Der zweite Platz – mit 12.500 Euro – ging an das neuartige Konzept eines sensomotorischen Klaviers für Menschen mit Bewegungs- und Wahrnehmungseinschränkungen, Lernbehinderung, Alzheimer oder Demenz. Das Team aus der Fakultät für Medizin hat ein Klaviersystem entwickelt, das mit sensomotorischen Reizen arbeitet. Schüler und Lehrer tragen Handschuhe, die miteinander interagieren. Eine Software, die Noten in Buchstaben umwandelt, ist ebenfalls Teil des Lernsystems. Die Anwendungsmöglichkeiten sind vielfältig – so können auch Demenzkranke und ältere Menschen im Allgemeinen durch das Klavierspielen ihre Handmotorik und Fingersensorik trainieren.

Über 10.000 Euro darf sich ein Team vom Institut für Medizintechnik der TUM und der Fakultät für Medizin freuen, das einen neuen Algorithmus für eine verbesserte Computertomographie entwickelt hat. Der bisher verwendete Standard-Algorithmus für die Berechnung der Bilder funktioniert nur bei optimalen Messbedingungen wie zum Beispiel bei genügend langen Belichtungszeiten. Der neuartige Algorithmus gleicht Rauschen und Bildfehler viel besser aus. So lässt sich die Scanzeit verkürzen und die Bildqualität verbessern.

Von sta

Stellenangebote im Bereich Verwaltung

Georg-August-Universität Göttingen-Firmenlogo
Georg-August-Universität Göttingen Dipl.-Ing. (FH) / Bachelor der Fachrichtung Elektrotechnik für Projektleitung und -mitarbeit (m/w) Göttingen
Hirschvogel Umformtechnik GmbH-Firmenlogo
Hirschvogel Umformtechnik GmbH Patentingenieur (m/w/d) Denklingen
Landkreis Stade-Firmenlogo
Landkreis Stade Ingenieur (m/w) im Naturschutzamt Stade
Freie und Hansestadt Hamburg, Behörde für Stadtentwicklung und Wohnen - Bundesbauabteilung-Firmenlogo
Freie und Hansestadt Hamburg, Behörde für Stadtentwicklung und Wohnen - Bundesbauabteilung Architekt / Bauingenieur (Hochbau) als Sachbearbeiter (m/w/d) in der Fachaufsicht und im Zuwendungsbau Hamburg
Stadt Achim-Firmenlogo
Stadt Achim Stadtplaner (m/w/d) Achim
Stadt Achim-Firmenlogo
Stadt Achim Bauingenieur oder Techniker (m/w/d) Bereich "Städtischer Hochbau" Achim
Kita Frankfurt-Firmenlogo
Kita Frankfurt Ingenieur/in (m/w/d) Fachrichtung Architektur (Hochbau) / Bauingenieurwesen Frankfurt
Hochschule Aalen - Technik und Wirtschaft-Firmenlogo
Hochschule Aalen - Technik und Wirtschaft Akademischer Mitarbeiter (m/w/d) Studienbereich International Sales Management and Technology Aalen
Stadt Leer-Firmenlogo
Stadt Leer Leitung (m/w/d) des Fachdienstes 2.66 / Mobilität und Verkehr Leer (Ostfriesland)
Stuttgarter Straßenbahnen AG-Firmenlogo
Stuttgarter Straßenbahnen AG Technischer Angestellter (m/w/d) Rechnungsprüfung Bau Stuttgart

Alle Verwaltung Jobs

Top 5 Gründung