Karriere 20.08.1999, 17:22 Uhr

Keine automatische Höherstufung

Erneut stellten sich Personalexperten der VDI nachrichten den Fragen der Leser. Im folgenden Artikel werden interessante Fragen und Antworten zusammengefaßt.

Zur Zeit arbeite ich als Geschäftsführer bei der US-Tochter eines deutschen Konzerns. Mit Ende 30 fürchte ich nun, daß mich meine deutsche Mutter trotz Rückkehrklausel im Hauptvertrag nach Auslauf des Endsendungsvertrages nicht übernimmt. Was soll ich unternehmen?
Zunächst einmal sollten Sie Ihren Arbeitsvertrag durch einen deutschen Fachanwalt überprüfen lassen. Eine firmeninterne Klärung ist nur dann zu empfehlen, wenn in Sachen Personalplanung zwischen amerikanischem und deutschem Vorgesetzten keine Nachteile drohen. Ansonsten sollten Sie nicht abwarten, ob Ihnen in Deutschland eine Stelle angeboten wird, sondern selbst aktiv werden und extern suchen.

* * *

Als Diplomingenieurin möchte ich die Erziehung meiner Tochter und eine berufliche Karriere in einer Teilzeitbeschäftigung miteinander verknüpfen. Dieser Wunsch jedoch stellt ein massives Problem bei Bewerbungen dar. Kann ich durch eine Promotion meine Ausgangslage verbessern?
Nein, denn eine Promotion kann als Überqualifikation bei der späteren Suche nach einer Teilzeitbeschäftigung eher zusätzlich behindern als helfen. Bleiben Sie nach dem Erziehungsurlaub in der jetzigen Position, sammeln Sie zunächst Berufserfahrungen, und schauen Sie sich erst dann, auch nach Klärung Ihrer familiären Situation, nach externen Karrieremöglichkeiten um.
* * *
Ich arbeite in einem Unternehmen der Metallbranche. Nach einigen Beschäftigungsjahren möchte ich nun von der Tarifgruppe T5 in T6 umgruppiert werden. Geschieht dies automatisch?
Im Gegensatz zur automatischen Höhhergruppierung innerhalb der Tarifgruppe T 5, natürlich nur bei entsprechender Leistung, steht vor dem Sprung in den Bereich T 6 eine sehr viel höhere Hürde. Denn die neue Aufgabe muß vor allem vom Inhalt her deutlich anspruchsvoller sein, als der T 5-Job. Lange Arbeitszeiten oder ein umfangreiches Arbeitsvolumen alleine reichen für einer Höherstufung nicht aus.
* * *
Als 34jähriger, jetzt arbeitsloser Bauingenieur mit sechsjähriger Berufserfahrung im Bereich Statik möchte ich mich in Facility-Management weiterbilden, um meine beruflichen Chancen zu verbessern. Macht eine solche Qualifikationsmaßnahme Sinn?
Grundsätzlich ist Eigeninitiative besser als das Abwarten in der Arbeitslosigkeit. Trotzdem sollten Sie die vorgesehene Weiterbildungsmaßnahme sehr kritisch betrachten und den Fragen nachgehen, ob es im neuen Umfeld einen Bedarf gibt oder wie etwa die Chancen ohne Zusatzausbildung aussehen. Verlassen Sie sich auf keinen Fall auf ungeprüfte Aussagen Dritter. Schaffen Sie sich durch direkte Kontaktaufnahme mit potentiellen Arbeitgebern ein eigenes Bild.
Ist es ratsam mit dem branchenfremden Studienabschluß als Maschinenbauingenieur auf den rasenden Zug der Informationstechnik aufzuspringen?
Natürlich hängt diese Entscheidung vom Einzelfall ab. Generell ist aber zu beachten, daß eine Rückkehr in die ursprüngliche Branche meist nur sehr schwer möglich ist. Außerdem werden sich Bedarf und Nachfrage in der Informationstechnik in Zukunft wieder einpendeln, und Branchenfremde stehen dann im Wettbewerb mit Informatikern. Sie müssen bei Ihrer Entscheidung also eventuell auch Konsequenzen in Kauf zu nehmen. Denn Hintertürchen für eine Rückkehr gibt es nicht. Fr

Diese Personalexperten beantworteten die Fragen der Leser: Erich Mülleneisen, Pierburg, Neuss, Günter Hufschmidt, Personalberatung Dr. Gawlitta&Partner, Bonn, Gerhard Stähler, HHP Personalberatung, Königstein, Jörg Herrmann, Unternehmensberatung Dr. Reich & Partner, Bayreuth.

Stellenangebote im Bereich Verwaltung

TÜV NORD CERT GmbH-Firmenlogo
TÜV NORD CERT GmbH Freiberufliche Auditoren*Auditorinnen (m/w/d) deutschlandweit
Stadt Lindau-Firmenlogo
Stadt Lindau Abteilungsleiter (m/w/d) Garten- und Tiefbauunterhalt Lindau
Landeshauptstadt München-Firmenlogo
Landeshauptstadt München Bauingenieur*in / Umweltingenieur*in als Betriebshofleitung (m/w/d) München
Münchener Rückversicherungs-Gesellschaft Aktiengesellschaft in München-Firmenlogo
Münchener Rückversicherungs-Gesellschaft Aktiengesellschaft in München Underwriter for Engineering CAR/EAR (Contractors/Erection – All Risks) (m/f/d)* München
Die Autobahn GmbH des Bundes-Firmenlogo
Die Autobahn GmbH des Bundes Bauingenieur (m/w/d) als Leitung der Abteilung Bauwerksmanagement Montabaur
Landesbetrieb Bau und Immobilien Hessen (LBIH)-Firmenlogo
Landesbetrieb Bau und Immobilien Hessen (LBIH) Ingenieure (m/w/d) Versorgungstechnik HKLS Wiesbaden
Landesamt für Bauen und Verkehr-Firmenlogo
Landesamt für Bauen und Verkehr Bauingenieur*in / Architekt*in im Bautechnischen Prüfamt Cottbus (Homeoffice möglich)
Bundeswehr-Firmenlogo
Bundeswehr Duales Studium – Bachelor of Engineering / Bachelor of Science (m/w/d) Fachrichtung Wehrtechnik Mannheim, verschiedene Einsatzorte
VDI Technologiezentrum-Firmenlogo
VDI Technologiezentrum Betriebswirt / Verwaltungswirt (w/m/d) für die Forschungsförderung Düsseldorf
Deutsche Sporthochschule Köln-Firmenlogo
Deutsche Sporthochschule Köln Technischer Sachbearbeiter / Technische Sachbearbeiterin (w/m/d) (2105-nwMA-D4) Köln

Alle Verwaltung Jobs

Top 5 Arbeitsmar…

Zu unseren Newslettern anmelden

Das Wichtigste immer im Blick: Mit unseren beiden Newslettern verpassen Sie keine News mehr aus der schönen neuen Technikwelt und erhalten Karrieretipps rund um Jobsuche & Bewerbung. Sie begeistert ein Thema mehr als das andere? Dann wählen Sie einfach Ihren kostenfreien Favoriten.