Drei Kameras inklusive 26.03.2014, 14:29 Uhr

Neues Smartphone von HTC soll vor der Konkurrenz auf den Markt kommen

Größer, schneller, schwerer und mit drei Kameras – so kommt das neue HTC One auf den Markt. Das Smartphone soll ab dem 4. April in den Geschäften sein, noch vor der Konkurrenz von Sony und Samsung.

Fast ausschließlich aus Metall besteht das neue HTC One M8. Neu an dem Android-Smartphone aus Taiwan ist vor allem die „Dual Camera“.

Fast ausschließlich aus Metall besteht das neue HTC One M8. Neu an dem Android-Smartphone aus Taiwan ist vor allem die „Dual Camera“.

Foto: HTC

Die Kameras sind die wirkliche Neuheit am HTC One M8. Eine Fünf-Megapixel-Kamera auf der Vorderseite bedient diejenigen, die gerne „Selfies“ machen – Neudeutsch für Selbstportraits. Duo Camera nennt HTC die beiden Kameras auf der Rückseite, von denen eine („UFocus“) nur dazu da ist, die Entfernung der fotografierten Objekte zu messen. Im Nachhinein kann damit noch einmal der Fokus auf den Fotos geändert werden. Das soll für Tiefenschärfe sorgen, die sonst nur Spiegelreflexkameras schaffen. Damit unterscheidet sich das HTC One M8 derzeit von der Konkurrenz. Bislang sind solche Effekte mit Handykameras nicht möglich.

Zweimaliges Klopfen des Handys „weckt“ das Display aus dem Ruhezustand

Die Hauptkamera auf der Rückseite hat 4,1 Megapixel, die HTC Ultrapixel nennt. Sie sind größer und fangen so mehr Licht ein. In Tests hat die Ultrapixel-Kamera von HTC besser abgeschnitten als viele Acht- oder 13-Megapixel-Konkurrenten. HTC will die Schnittstelle zu den Informationen der Duo Camera für Entwickler öffnen. Die neuen Anwendungen und Funktionen sollen dann im Play Store von Google zur Verfügung gestellt werden.

Daneben gibt es auch praktische Änderungen. So lässt sich das HTC One M8 durch zweimaliges Klopfen aufs Display „wecken“. Den Power-Button zu drücken, nur um nach der Uhrzeit zu schauen, ist dabei nicht mehr nötig.

Dass auch das HTC One M8 nahezu ausschließlich aus Metall bestehe, betonten die Hersteller bei der Präsentation des Smartphones. Es ist sogar noch mehr als beim Vorgänger: 90 Prozent statt bisher 70 Prozent des Geräts bestehen aus Aluminium. Insgesamt ist es auch etwas größer und schwerer als der Vorgänger: Es wiegt 160 Gramm und misst 146 mal 70 mal 9 Millimeter. Das Full-HD-Display ist von 4,7 auf fünf Zoll gewachsen.

Längere Akku-Laufzeit von bis zu zwei Wochen

Mit Strom wird das HTC One M8 von einem 2,600-mAh-Akku versorgt. Seine Laufzeit soll sich um rund 40 Prozent gesteigert haben. Außerdem hat HTC einen neuen „Extreme-Power-Saving-Mode“ integriert. Er soll bei einem Akkustand von fünf Prozent noch für eine Laufzeit von rund 15 Stunden sorgen. Bei voll aufgeladener Batterie soll er sogar eine Akkulaufzeit von zwei Wochen ermöglichen. 

Am 4. April soll das HTC One M8 in den europäischen Geschäften sein, in den USA sogar noch früher. Wenn der taiwanesische Hersteller HTC wirklich vor den Konkurrenten beim Kunden sein will, darf sich der Marktstart des Vorgängers nicht wiederholen. Damals dauerte es nach dem offiziellen Start mehrere Wochen, bis das Gerät in den Geschäften war.

Top Stellenangebote

ENERCON-Firmenlogo
ENERCON Versuchs- und Projekt-ingenieur (m/w) Generatorprüfung Aurich
Diehl Defence GmbH & Co. KG-Firmenlogo
Diehl Defence GmbH & Co. KG Entwicklungsingenieur (m/w) Röthenbach a. d. Pegnitz
Krankenhaus der Barmherzigen Brüder Trier-Firmenlogo
Krankenhaus der Barmherzigen Brüder Trier Bauingenieur/-in / Bautechniker/-in Trier
über JK Personal Consult GmbH-Firmenlogo
über JK Personal Consult GmbH Leiter Elektrokonstruktion (m/w) Dreieck Bielefeld-Dortmund- Paderborn
Berlin Metropolitan School-Firmenlogo
Berlin Metropolitan School Rewarding Career Bauleiter / Projektleiter (m/w) Berlin
über IRC - International Recruitment Company Germany GmbH-Firmenlogo
über IRC - International Recruitment Company Germany GmbH Eisenbahningenieur (m/w) München
Odenwald-Chemie GmbH-Firmenlogo
Odenwald-Chemie GmbH Projektleiter (w/m) Neckarsteinach
Andritz Separation GmbH-Firmenlogo
Andritz Separation GmbH Ingenieur (m/w) für Zentrifugen im Aftermarket Krefeld
BORSIG Membrane Technology GmbH-Firmenlogo
BORSIG Membrane Technology GmbH Projektingenieur/-in im verfahrenstechnischen Anlagenbau Rheinfelden
über KÖNIGSTEINER AGENTUR GmbH-Firmenlogo
über KÖNIGSTEINER AGENTUR GmbH Geschäftsführer (m/w) in der Kunststoffbranche neue Bundesländer