Anzeige 15.11.2021, 10:00 Uhr

Mit Sicherheit sauber: Die VDI-Hygienerichtlinien für Raumluft, Trinkwasser und Co.

Seit Beginn der Pandemie rückt immer mehr ins Bewusstsein, wie wichtig hohe und verlässliche Standards für die Hygiene – und damit für unser aller Gesundheit – sind.

Legionellen im Trinkwasser keine Chance geben. Foto: Adobe Stock / © rgpilch

Legionellen im Trinkwasser keine Chance geben.

Foto: Adobe Stock / © rgpilch

So bestimmt die Luftqualität maßgeblich mit über die Covid-19-Infektionsrate in Innenräumen – aber auch das Händewaschen und mit ihm die Wasserqualität geraten zunehmend in den Fokus.

Dabei ist einwandfreie Hygiene nicht nur zu Pandemiezeiten wichtig und sinnvoll. Denn jährlich sterben etliche tausend Menschen an der Grippe und anderen Infektionskrankheiten – sie wären teilweise vermeidbar durch intensivere, konsequent durchgeführte Hygienemaßnahmen.

Starke Standards für Hygiene in Raumlufttechnik, Trinkwasser-Installationen und Kühltürmen

Der VDI bietet eine umfangreiche Palette von Richtlinien zu Hygienethemen. Sie enthalten Leitlinien und verbindliche Anforderungen, Hilfestellungen mit praktischem Know-how, Werte und Daten, die dabei helfen, optimale Voraussetzungen für gute Hygienebedingungen zu schaffen.

Ein Beispiel: Die Richtlinienreihe VDI 6022 mit Festlegungen, die bei Planung, Bau und Betrieb von RLT-Anlagen zu beachten sind. Die Themen Technik, Personal, Prüfung und vieles mehr werden hier detailliert erläutert und bieten Anwender*innen wichtiges Wissen für zuverlässig hygienegerechtes Handeln.

VDI/DVGW 6023 beschäftigt sich mit Trinkwasser-Installationen. Die Richtlinienreihe bietet unter anderem Hinweise zur Gefährdungsanalyse und alle Informationen, die man braucht, um Trinkwasser-Installationen hygienisch, aber auch wirtschaftlich optimal auszulegen, langfristig zu betreiben und effizient zu warten.

Die VDI-Kühlturmregeln VDI-Richtlinienreihe 2047 beinhalten alles zum hygienisch einwandfreien Betrieb von Verdunstungskühlanlagen. Gerade in Hinblick auf die Infektionsgefahr durch Aerosole im Zusammenhang mit Legionellen oder auch Covid-19 ist hier ein besonderes Augenmerk auf sachgemäßes Betreiben zu legen.

Hier erfahren Sie mehr.

Ein Beitrag von:

  • Beuth Verlag

Zu unseren Newslettern anmelden

Das Wichtigste immer im Blick: Mit unseren beiden Newslettern verpassen Sie keine News mehr aus der schönen neuen Technikwelt und erhalten Karrieretipps rund um Jobsuche & Bewerbung. Sie begeistert ein Thema mehr als das andere? Dann wählen Sie einfach Ihren kostenfreien Favoriten.