Härtetest auf Youtube 09.07.2014, 14:01 Uhr

iPhone 6 kommt mit nahezu unzerstörbarem Display aus Saphirglas

Es brodelt in der Gerüchteküche der Applemaniacs: Das neue iPhone 6 soll offenbar ein fast unkaputtbares Display aus Saphirglas erhalten. Stürze, Schlüsselkratzer und selbst Messerattacken übersteht es im Test kratzerlos. 

Der US-amerikanische Blogger Marques Brownlee sticht mit einem Messer auf das Saphirglas-Display ein. Kratzer gibt es nicht. 

Der US-amerikanische Blogger Marques Brownlee sticht mit einem Messer auf das Saphirglas-Display ein. Kratzer gibt es nicht. 

Foto: Marques Brownlee/Screenshot

Nach Informationen des bekannten US-amerikanischen Bloggers Marques Brownlee wird das neue iPhone 6 besonders widerstandsfähig sein. Brownlee hatte die Gelegenheit, einen Rohling des Displays in die Hände zu bekommen und führte einen Härtetest der besonderen Art durch, den er auf Youtube schon als Video veröffentlicht hat. Und dort haben schon mehr als zwei Millionen Menschen zugeschaut, wie der Blogger Hand anlegt.

Saphirglas-Display hält selbst Messerstichen stand

Der Blogger startete seinen Härtetest, indem er versuchte, das Display zu verbiegen bis es zerbricht. Es gelang ihm nicht. Auch als er den Fuß ansetzte, tat sich nichts – selbst bei einem Biegewinkel von 90 Grad.

Im nächsten Schritt versucht Brownlee, mit einem Schlüssel das Saphirglas-Display zu zerkratzen. Keine Chance. Und selbst Messerstiche blieben wirkungslos. Normalerweise hätte ein völlig zerstörtes und zerkratztes Display das Ergebnis sein müssen.

Selbst mit Unterstützung seines Fußes hatte Brownlee keine Chance, das Display zu zerbrechen. Das dürfte besonders diejenigen iPhone-Nutzer freuen, die sich nach einem Sturz schon mit einem zerbrochenen Glas herumschlagen mussten. 

Selbst mit Unterstützung seines Fußes hatte Brownlee keine Chance, das Display zu zerbrechen. Das dürfte besonders diejenigen iPhone-Nutzer freuen, die sich nach einem Sturz schon mit einem zerbrochenen Glas herumschlagen mussten. 

Foto: Marques Brownlee/Screenshot

Das Display aus Saphirglas scheint kaum dicker zu sein als ein Blatt Papier. Brownlee hält es auf seinem Video in die Kamera, so dass die vollständige Lichtdurchlässigkeit sichtbar wird – Farben werden nicht verfälscht. Bislang verwendet Apple das Material übrigens beim iPhone 5S für die Kameralinse und den Homebutton.

Bei Saphirglas handelt es sich nicht um Edelsteine aus der Natur, sondern um industriell hergestelltes Corundum. Es ist das neunthärteste Material weltweit. Es macht die Displays daher in der Herstellung bis zu viermal teurer, berichtet das Unternehmen GT Advanced Technologies. Die Kosten könnten jedoch durch eine Massenproduktion reduziert werden.  

Apple-Fans freuen sich auf Verkaufsstart im September

Nach diesem Härtetest warten die Apple-Fans mit Spannung auf die Präsentation des neuen iPhones am 19. September 2014. Sollte Apple tatsächlich das Wundermaterial Saphirglas für die Abdeckung verwenden, werden Risse, Kratzer und Sprünge der Vergangenheit angehören. Verkaufsstart soll noch im September sein.

Das iPhone 6 wird in zwei Varianten erhältlich sein: mit einem 4,7 Zoll großen und einem 5,5 Zoll großen Display. Der Vorgänger hatte noch vier Zoll. Der Akku des kleineren Modells erhält mit 1800 mAh 15 Prozent mehr Kapazität im Vergleich zum Vorgänger. Das größere Modell wird von einem Akku mit 2500 mAh versorgt.

Top Stellenangebote

SEMIKRON Elektronik GmbH & Co. KG-Firmenlogo
SEMIKRON Elektronik GmbH & Co. KG Projektleiter (m/w) Automatisierung / Maschinenbau Nürnberg
Enercon GmbH-Firmenlogo
Enercon GmbH Group Manager (m/f) System Performance and Aeroacoustics Aurich
TenneT intern-Firmenlogo
TenneT intern Ingenieur (m/w) Technische Strategieentwicklung Bayreuth
TenneT intern-Firmenlogo
TenneT intern Ingenieur (m/w) Asset Management Concepts Bayreuth
Institut für Solarenergieforschung GmbH-Firmenlogo
Institut für Solarenergieforschung GmbH Wissenschaftlicher Mitarbeiter/ Doktorand (m/w) Hannover
Institut für Solarenergieforschung GmbH-Firmenlogo
Institut für Solarenergieforschung GmbH Ingenieur (m/w) Elektrotechnik / Maschinenbau Hameln
BAL Bauplanungs und Steuerungs GmbH-Firmenlogo
BAL Bauplanungs und Steuerungs GmbH Bauleiter (w/m) Objektüberwachung Hamburg
Fr. Fassmer GmbH & Co. KG-Firmenlogo
Fr. Fassmer GmbH & Co. KG Project Manager (m/w) Composites Berne
EMIS Electrics GmbH-Firmenlogo
EMIS Electrics GmbH Planungsingenieur (m/w) für den Fachbereich Sekundär- und Schutztechnik Lübbenau
Deutsche Rentenversicherung Bund-Firmenlogo
Deutsche Rentenversicherung Bund Betriebsingenieurinnen/Betriebsingenieure - Informations- und Kommunikationstechnik Berlin