Anzeige 19.01.2021, 08:51 Uhr

Haute Couture oder textiler Geheimtipp?

Individuelle und auf Anwendungen zugeschnittene Gewebebandkabel bilden eine technisch wie wirtschaftlich attraktive Alternative zu konventionellen Kabeln und aufwändigen Energieführungsketten. Per Webprozess werden die textilen Bandkabel hergestellt und garantieren Packungsdichte und eine klare Zuordnung der im Gesamtverbund integrierten Komponenten – und sind (noch) ein echter Geheimtipp.

Gewebebandkabel: Während elektrische Leitungen, dünne Rundkabel oder Schläuche wie Kettfäden in Längsrichtung verlaufen, lassen textile Garne quer dazu ein Gewebe entstehen. Foto: TKD Kabel

Gewebebandkabel: Während elektrische Leitungen, dünne Rundkabel oder Schläuche wie Kettfäden in Längsrichtung verlaufen, lassen textile Garne quer dazu ein Gewebe entstehen.

Foto: TKD Kabel

Eine echte Alternative – Gewebebandkabel

Beim Anlagen- und Gerätebau geht der Trend zu mehr und mehr Funktionalität, die auf immer weniger Raum untergebracht werden muss, auch als Packungsdichte bekannt. Gefragt sind oft kompakte und kundenspezifisch ausgelegte Kabelsysteme, die eine Vielzahl elektrischer Leiter für Power und Daten und weitere Komponenten wie LWL oder Medienschläuche umfassen. Die integrierten Systeme sollen eine verlässliche Grundordnung der Einzelkomponenten und störfreien Betrieb garantieren.

Während hier in der Regel Rund-, Flach- oder Bandkabel, häufig mit hybriden Aufbauten und/oder in Kombination mit Energieführungsketten, zum Einsatz kommen, gibt es für viele Anwendungen eine clevere Alternative! Anwendungsspezifisch ausgelegte Gewebebandkabel bieten spannende Lösungen mit hoher Wirtschaftlichkeit. Mit ihnen lassen sich unterschiedlichste Komponenten klar und sicher in einen Leitungsverbund integrieren, der für Performance und schnelle Installation steht.

Da beim Verweben Leitungsbrüche ausgeschlossen sind, können auch besonders sensible Komponenten sicher verarbeitet werden. Möglich sind spiralisierte Gewebebandkabel – auch als raffinierte Doppelspiralen – mit vertikalen Auszugslängen von bis zu 9 m. Das größte Plus der textilen Spiralsysteme ist hier, dass sie sich sanft und geräuschlos ausziehen und wieder ablegen lassen.

TKD Kabel GmbH

Stellenangebote im Bereich Produktmanagement

Bundesamt für das Personalmanagement der Bundeswehr-Firmenlogo
Bundesamt für das Personalmanagement der Bundeswehr Ingenieurin / Ingenieur (m/w/d) im gehobenen Technischen Dienst – Beamteneinstellung Köln
VDE Prüf- und Zertifizierungsinstitut GmbH-Firmenlogo
VDE Prüf- und Zertifizierungsinstitut GmbH Produktmanager (m/w/d) für Kabelbrandprüfungen im technischen Frontend im Bereich "Kabel und Leitungen" Offenbach am Main
MAXIMATOR GmbH-Firmenlogo
MAXIMATOR GmbH Produktmanager (m/w/d) Schwerpunkt Komponenten Nordhausen, Lübeck
TECE GmbH-Firmenlogo
TECE GmbH Product Line Manager Sales Schwerpunkt Spül- & Vorwandtechnik (m/w/d) Emsdetten
Bürkert Fluid Control Systems-Firmenlogo
Bürkert Fluid Control Systems Produktmanager Analysesensoren (m/w/d) Ingelfingen, Triembach (Frankreich)
Porsche AG-Firmenlogo
Porsche AG IT Product Manager (m/w/d) Finanz- und Rechnungswesen mit Schwerpunkt Bilanzierung Weilimdorf
Porsche AG-Firmenlogo
Porsche AG Senior IT-Product Manager (m/w/d) Network Security Zuffenhausen
Porsche AG-Firmenlogo
Porsche AG Senior IT Product Manager (m/w/d) IT Monitoring Zuffenhausen
Bundeswehr-Firmenlogo
Bundeswehr Ingenieurin / Ingenieur (m/w/d) im gehobenen Technischen Dienst – Beamteneinstellung Köln
Johannes KIEHL KG-Firmenlogo
Johannes KIEHL KG Produktmanager Dosier- und Applikationstechnik (m/w/d) Entwicklung der Systeme für Küchenhygiene, Textil- und Gebäudereinigung Odelzhausen (zwischen Augsburg und München)

Alle Produktmanagement Jobs

Zu unseren Newslettern anmelden

Das Wichtigste immer im Blick: Mit unseren beiden Newslettern verpassen Sie keine News mehr aus der schönen neuen Technikwelt und erhalten Karrieretipps rund um Jobsuche & Bewerbung. Sie begeistert ein Thema mehr als das andere? Dann wählen Sie einfach Ihren kostenfreien Favoriten.