Forschung 21.06.2002, 18:20 Uhr

Provokanter Zahlenjongleur

Peter Gritzmann, der neue Präsident der Deutschen Mathematiker-Vereinigung provoziert gern und kämpft jetzt für ein neues Image seiner Disziplin.

Mathematik kompliziert und langweilig? Mit spielerischer Leichtigkeit entlarvt der Professor für Angewandte Geometrie & Diskrete Mathematik der Technischen Universität München so manche Statistik in ihrem trügerischen Schein. „Zu Risiken und Nebenwirkungen fragen Sie Ihren Mathematiker!“ Beispielsweise bei komplexen politischen Entscheidungen oder bei der Interpretation pharmazeutischer Tests. „Mathematik ist auch ein Instrument der Aufklärung, schon deswegen sollte sie populär sein“, fordert er.
Mit Blick auf die wuchernde globale Datenvernetzung hat das Hollywood bereits erkannt. Oscarnominierte Filme wie „A Beautiful Mind“ produzieren neue Mythen aus dem Stoff der Mathematik.
Gritzmann greift als Professor auch mal zum guten alten „Schiffe-Versenken“ – als Lernbrücke für seine Studenten. Zur Muße sieht sich der sympathische Westfale gern mal einen Science-Fiction-Film an. „Krimis messe ich zu sehr an der Realität, da stört mich jeder Sprung in der Logik.“
Er selbst hat jetzt zusammen mit René Brandenberg, einem seiner Doktoranden, ein spannendes Buch über mathematische Abenteuer veröffentlicht: „Das Geheimnis des kürzesten Weges“ entführt in die Mathematik der Routenplanung. Und beweist anschaulich mit farbigen Grafiken, dass wir selbst in unserem Hirn die Vorlagen für vernetztes Denken tragen und sie eigentlich nur aktivieren müssten. Die 15-jährige Heldin und ihr Freund entdecken gemeinsam am Computer die Welt der Algorithmen – mit glühendem Herzen. Der Leser wird angesteckt.
„In Wirklichkeit ist Mathematik phantastisch kreativ“, schwärmt Gritzmann und schaut vergnügt zu seinem stacheligen Zimmergenossen: einem meterlangen Kaktus, den er seit Studienzeiten pflegt und natürlich auch mit nach Bayern brachte.
Mathematik macht Spaß und ist kreativ. Was kürzlich die „Pisa-Studie“ schmerzlich bescheinigte, vermisst auch der neue Präsident der Mathematiker-Vereinigung in vielen Lehrplänen: den richtigen Weg zum Verständnis von Zusammenhängen mit motiviertem Köpfchen. GABRIELA GREESS

Von Gabriela Greess
Von Gabriela Greess

Stellenangebote im Bereich Forschung & Entwicklung

Layher-Firmenlogo
Layher Entwicklungsingenieur (m/w/d) Güglingen
Viessmann Group-Firmenlogo
Viessmann Group Leiter Entwicklung Großwärmepumpen (m/w/d) Dresden, Allendorf (Eder)
PASS GmbH & Co. KG-Firmenlogo
PASS GmbH & Co. KG Verfahrensingenieur (m/w/d) in der Produktentwicklung Schwelm
Dörken GmbH & Co. KG-Firmenlogo
Dörken GmbH & Co. KG Produktentwickler Innovationen (m/w/d) Herdecke
PerkinElmer Cellular Technologies Germany GmbH-Firmenlogo
PerkinElmer Cellular Technologies Germany GmbH Sr. Electronics Design Engineer (m/w/d) Hamburg
pmdtechnologies ag-Firmenlogo
pmdtechnologies ag Machine Learning/Deep Learning Engineer (m/w/d) R&D Siegen
Diehl Defence GmbH & Co. KG-Firmenlogo
Diehl Defence GmbH & Co. KG Trainee (m/w/d) für das Technische Traineeprogramm Entwicklung | Produktion | Produktmanagement deutschlandweit
Jungheinrich Norderstedt AG & Co KG-Firmenlogo
Jungheinrich Norderstedt AG & Co KG Entwicklungsingenieur (m/w/d) Elektrotechnik / Mechatronik Norderstedt
h.a.l.m. elektronik gmbh-Firmenlogo
h.a.l.m. elektronik gmbh Senior Entwicklungsingenieur (m/w/d) in der Elektronikentwicklung Frankfurt / Main
VDI Technologiezentrum-Firmenlogo
VDI Technologiezentrum Betriebswirt / Verwaltungswirt (w/m/d) für die Forschungsförderung Düsseldorf

Alle Forschung & Entwicklung Jobs

Top 5 Forschung

Zu unseren Newslettern anmelden

Das Wichtigste immer im Blick: Mit unseren beiden Newslettern verpassen Sie keine News mehr aus der schönen neuen Technikwelt und erhalten Karrieretipps rund um Jobsuche & Bewerbung. Sie begeistert ein Thema mehr als das andere? Dann wählen Sie einfach Ihren kostenfreien Favoriten.