Serie zur Zukunft 03.02.2021, 09:57 Uhr

„Forschungsstationen auf dem Mars“: So stellt sich SPD-Generalsekretär Lars Klingbeil das Jahr 2050 vor

Aus der Corona-Pandemie gehen wir gestärkt hervor und Werkverträge sind die Ausnahme: SPD-Generalsekretär blickt optimistisch in die Zukunft. Doch ein Problem gibt es auch 2050 noch.

SPD-Generalsekretär Lars Klingbeil. Foto: Tobias Koch

SPD-Generalsekretär Lars Klingbeil.

Foto: Tobias Koch

2020 war so ein Jahr, in dem viele von uns sich in eine ferne Zukunft wünschten. Wie geht es weiter, wenn diese Krise erst einmal überstanden ist? Wird alles wieder so wie vorher oder sogar besser? Wie leben wir in 30 Jahren? Wir haben Menschen aus Wissenschaft, Politik und Gesellschaft gefragt, wie sie sich das Jahr 2050 vorstellen. In unserer neuen Serie „So sieht die Welt 2050 aus“ verraten wir Ihnen ihre Antworten.

Diesmal hat sich SPD-Generalsekretär Lars Klingbeil Gedanken über die Zukunft gemacht.

Frohes Neues Jahr, Herr Klingbeil! Die Silvesternacht ist vorbei, 2049 war gestern. Wir schreiben jetzt das Jahr 2050. Erzählen Sie uns, wie die Welt heute aussieht.

Im Jahr 2050 ist die Welt …

… klimagerecht, also CO2-neutral, nachhaltig und der Wohlstand gerechter verteilt als jemals zuvor. Deutschland ist eng eingebunden in einer starken Europäischen Union und Teil einer solidarischen Weltgemeinschaft. Wir erleben eine gerechtere Gesellschaft in der ein stark aufgestellter Sozialstaat die Bürger:innen unterstützt, wenn es nötig wird. Das neoliberale Mantra der ewigen Profitmaximierung haben wir hinter uns gelassen, stattdessen erleben wir verantwortungsbewusstes Wirtschaften, das sich am Gemeinwohl orientiert.

Autos sind …

…nicht mehr von fossilen Energieträgern angetrieben.

In meiner Stadt leben im Jahr 2050 …

… Jung und Alt, Familien und Alleinstehende, alle friedlich zusammen. Eine bunte Mischung in einem solidarischen Miteinander.

Es ist ein großes Problem in diesem Jahr, dass …

… auch nach über 100-jährigem Bestehen des Grundgesetzes einige wenige sich immer noch gegen unsere Werte stellen und versuchen, für ihre rechte Ideologie zu mobilisieren. Allerdings sind es deutlich weniger als 2020. Aufklärung, Austausch und gelebte Demokratie haben rechte Parteien mittlerweile aus den Parlamenten vertrieben. Und wir stehen weiterhin gemeinsam auf und sind laut gegen Nazis.

Lars Klingbeil war von 2003 bis 2007 stellvertretender Bundesvorsitzender der Jusos. 2005 rückte er kurzzeitig in den Deutschen Bundestag nach, dem er seit 2009 wieder angehört. Seit Dezember 2017 ist er Generalsekretär der SPD. Foto: Tobias Koch

Lars Klingbeil war von 2003 bis 2007 stellvertretender Bundesvorsitzender der Jusos. 2005 rückte er kurzzeitig in den Deutschen Bundestag nach, dem er seit 2009 wieder angehört. Seit Dezember 2017 ist er Generalsekretär der SPD.

Foto: Tobias Koch

Jetzt weiß die Menschheit endlich, dass auf dem Mars …

… Forschungsstationen zu errichten, eine zukunftsweisende Entscheidung für unsere Forschung und Wissenschaft gewesen ist.

Google ist inzwischen …

… ein Top-Dienstleister der zuallererst die Interessen seiner Nutzer im Blick hat und endlich seinen fairen Anteil an der Steuerlast trägt. Die großen Tech-Konzerne sind zwar nach wie vor eine Marktmacht, aber es gelten international gut abgestimmte Gesetze. Die Steuervermeidung, wie wir sie z.B. im Jahr 2020 erlebt haben, haben wir erfolgreich bekämpft.

Wenn ich etwas einkaufen will, brauche ich …

…nur noch mein Smart Phone. Alles läuft digital: Der Einkaufzettel, das Bezahlen. Und lästige Plastikverpackungen sind auch Geschichte.

Mein Arbeitsplatz ist …

…immer dabei, ich kann von überall aus flexibel arbeiten. Unsere Arbeitswelt 2050 ist voll digitalisiert, Werkverträge sind die absolute Ausnahme und Tarifbindung Standard. Ein angemessener (Mindest-)Lohn sorgt außerdem dafür, dass jede*r gut leben kann. Arbeitgeber:innen haben inzwischen erkannt, dass sich eine gute Work-Life-Balance der Arbeitnehmer:innen für alle auszahlt, weshalb sie sich um das Wohlbefinden ihrer Angestellten kümmern.

Wenn ich jetzt auf das Jahr 2020 zurückblicke, dann …

… bin ich froh, dass die Corona-Pandemie eine einmalige Angelegenheit war, die in weiter Vergangenheit liegt. Alle die wollten, und das war eine deutliche Mehrheit in unserem Land, sind geimpft und wissen: Wir haben es nur gemeinsam durch die Pandemie geschafft. Das hat uns als Gesellschaft stärker gemacht.

Lesen Sie hier die vorherigen Teile der Serie:

So sieht Bestsellerautor Thomas Ramge die Welt 2050

So sieht Erik Marquardt die Welt 2050

So stellt sich Wirtschaftsphilosoph Anders Indset die Welt im Jahr 2050 vor

So stellt sich Astrophysikerin Suzanna Randall die Welt im Jahr 2050 vor

„Google ist ein Top-Steuerzahler“ – So stellt sich Grünen-Landeschefin Mona Neubaur das Jahr 2050 vor

Von Peter Sieben, Sarah Janczura

Stellenangebote im Bereich Forschung & Entwicklung

Viessmann Group-Firmenlogo
Viessmann Group Leiter Entwicklung Großwärmepumpen (m/w/d) Dresden, Allendorf (Eder)
PASS GmbH & Co. KG-Firmenlogo
PASS GmbH & Co. KG Verfahrensingenieur (m/w/d) in der Produktentwicklung Schwelm
Dörken GmbH & Co. KG-Firmenlogo
Dörken GmbH & Co. KG Produktentwickler Innovationen (m/w/d) Herdecke
PerkinElmer Cellular Technologies Germany GmbH-Firmenlogo
PerkinElmer Cellular Technologies Germany GmbH Sr. Electronics Design Engineer (m/w/d) Hamburg
pmdtechnologies ag-Firmenlogo
pmdtechnologies ag Machine Learning/Deep Learning Engineer (m/w/d) R&D Siegen
Diehl Defence GmbH & Co. KG-Firmenlogo
Diehl Defence GmbH & Co. KG Trainee (m/w/d) für das Technische Traineeprogramm Entwicklung | Produktion | Produktmanagement deutschlandweit
Jungheinrich Norderstedt AG & Co KG-Firmenlogo
Jungheinrich Norderstedt AG & Co KG Entwicklungsingenieur (m/w/d) Elektrotechnik / Mechatronik Norderstedt
h.a.l.m. elektronik gmbh-Firmenlogo
h.a.l.m. elektronik gmbh Senior Entwicklungsingenieur (m/w/d) in der Elektronikentwicklung Frankfurt / Main
VDI Technologiezentrum-Firmenlogo
VDI Technologiezentrum Betriebswirt / Verwaltungswirt (w/m/d) für die Forschungsförderung Düsseldorf
Wintershall Dea GmbH-Firmenlogo
Wintershall Dea GmbH Verfahrensingenieur (m/w/d) mit Fokus auf CCS und Wasserstoffproduktion Kassel

Alle Forschung & Entwicklung Jobs

Top 5 Forschung

Zu unseren Newslettern anmelden

Das Wichtigste immer im Blick: Mit unseren beiden Newslettern verpassen Sie keine News mehr aus der schönen neuen Technikwelt und erhalten Karrieretipps rund um Jobsuche & Bewerbung. Sie begeistert ein Thema mehr als das andere? Dann wählen Sie einfach Ihren kostenfreien Favoriten.