Forschung 30.08.2002, 18:21 Uhr

Der neue Präsident spricht „Platt“

Wenn er von seinem Heimatdörfchen Eimen/Niedersachsen redet, gerät Prof. Manfred Hennecke ins Schwärmen – und das am liebsten auf „Plattdeutsch“. Nur wenige Menschen könnten die niederdeutsche Sprache heute noch sprechen, weiß der neue Präsident der Bundesanstalt für Materialforschung und -prüfung (BAM) – und würde am liebsten gleich loslegen.

Fernab von allem Landleben wurde der 54-Jährige am vergangenen Montag in Berlin in sein Amt eingeführt. Hennecke, der bereits seit 1993 BAM-Vizepräsident ist, wähnt sich genau an der richtigen Stelle: „An die Spitze der BAM gehört ein Ingenieur oder Naturwissenschaftler.“
Der Experte für Polymerforschung weiß warum. Schließlich reicht die Bandbreite der BAM von der Zulassung der Castorbehälter über wissenschaftliche Forschung und Entwicklung bis hin zur Prüfung eines einfachen Reservekanisters. Dafür brauche es auch die „ganze Palette“ an Fachkräften, vom Fachmann für Korrosion bis hin zum Maschinenbauer, so Hennecke. Die Arbeit der 1700 Mitarbeiter könne dazu beitragen, die Akzeptanz von Innovationen in der Bevölkerung enorm zu fördern, hofft Hennecke. Das gelte vor allem für den Bereich der technischen Sicherheit.
Hennecke hat sich noch mehr vorgenommen. Die Wettbewerbsfähigkeit des Instituts zu verbessern ist eines seiner ehrgeizigen Ziele. Das Profil der Anstalt, die zum Teil hoheitliche Aufgaben wahrnimmt, solle geschärft werden. „Wir wollen in der Weltliga der wissenschaftlichen Institute mitspielen“, so die Vision Henneckes.
Der Sohn eines Landwirts studierte Chemie an der TU Clausthal und promovierte in Physikalischer Chemie an der Universität Kaiserslautern. 1981 ging er als Post-Doktorand an die École Supérieure de Physique et de Chimie Industrielles de Paris. Er habilitierte 1989 an der TU Clausthal und wurde Hochschuldozent für Physikalische Chemie. 1991 kam er zur BAM, wurde 1994 zudem außerplanmäßiger Professor an der TU Clausthal und 1995 Honorarprofessor an der FU Berlin.
Leider, so Hennecke, bliebe in solch einer Position kaum Zeit, um eigene Forschungsarbeiten durchzuführen. Von seinem eigenen Labor hat er sich deshalb vorerst verabschiedet.
SIMONE ZELL

Von Simone Zell
Von Simone Zell

Stellenangebote im Bereich Forschung & Entwicklung

Viessmann Group-Firmenlogo
Viessmann Group Leiter Entwicklung Großwärmepumpen (m/w/d) Dresden, Allendorf (Eder)
Dörken GmbH & Co. KG-Firmenlogo
Dörken GmbH & Co. KG Produktentwickler Innovationen (m/w/d) Herdecke
Karlsruher Institut für Technologie (KIT) Campus Süd-Firmenlogo
Karlsruher Institut für Technologie (KIT) Campus Süd W3-Professur für Prozessdatenverarbeitung und Elektronik Karlsruhe
PerkinElmer Cellular Technologies Germany GmbH-Firmenlogo
PerkinElmer Cellular Technologies Germany GmbH Sr. Electronics Design Engineer (m/w/d) Hamburg
pmdtechnologies ag-Firmenlogo
pmdtechnologies ag Machine Learning/Deep Learning Engineer (m/w/d) R&D Siegen
Diehl Defence GmbH & Co. KG-Firmenlogo
Diehl Defence GmbH & Co. KG Trainee (m/w/d) für das Technische Traineeprogramm Entwicklung | Produktion | Produktmanagement deutschlandweit
Jungheinrich Norderstedt AG & Co KG-Firmenlogo
Jungheinrich Norderstedt AG & Co KG Entwicklungsingenieur (m/w/d) Elektrotechnik / Mechatronik Norderstedt
Bergische Universität Wuppertal-Firmenlogo
Bergische Universität Wuppertal RF Design Engineer / Scientific Staff member (f/m/d) Wuppertal
BAM - Bundesanstalt für Materialforschung und -prüfung-Firmenlogo
BAM - Bundesanstalt für Materialforschung und -prüfung Promovierte*r wissenschaftliche*r Mitarbeiter*in (m/w/d) der Fachrichtung Bauingenieurwesen, physikalische Ingenieurwissenschaft, Maschinenbau, Werkstoffwissenschaften oder einer vglb. Fachrichtung Berlin-Steglitz
Umweltbundesamt-Firmenlogo
Umweltbundesamt Wissenschaftliche Mitarbeiter*innen Berlin

Alle Forschung & Entwicklung Jobs

Top 5 Forschung

Zu unseren Newslettern anmelden

Das Wichtigste immer im Blick: Mit unseren beiden Newslettern verpassen Sie keine News mehr aus der schönen neuen Technikwelt und erhalten Karrieretipps rund um Jobsuche & Bewerbung. Sie begeistert ein Thema mehr als das andere? Dann wählen Sie einfach Ihren kostenfreien Favoriten.