Halbleiter 10.10.2008, 19:37 Uhr

Scheichs steigen bei AMD in Dresden ein  

VDI nachrichten, Dresden, 10. 10. 08, jdb – Die beiden AMD-Fabriken in Dresden werden mithilfe von Investoren aus Abu Dhabi ausgegliedert. Chipentwicklung und -fertigung werden künftig getrennte Wege gehen.

Noch vor Jahren sagte AMD-Gründer Jerry Sanders: „Real men have fabs“, übersetzt etwa: „Echte Kerle haben Fabriken.“ Doch schon seit langem stöhnen die Halbleiterunternehmen unter den gewaltigen Investitionen für neue Produktionsanlagen. Viele konzentrieren sich mittlerweile auf die Entwicklung von Chips und überlassen die eigentliche Herstellung Partnern, den so genannten Foundries.

Nun also geht auch AMD diesen Weg. Dazu spaltet sich das Unternehmen mithilfe zweier Investoren aus Abu Dhabi auf: Die Fertigung, und da vor allem der Standort Dresden, wird in ein neues Unternehmen überführt, das unter „The Foundry Company“ firmieren soll, wie AMD am Dienstag mitteilte. Diese neue Firma werde zum Start 3000 Mitarbeiter haben, davon rund 2800 in der sächsischen Landeshauptstadt. Bislang fertigen die Amerikaner nahezu alle ihrer Computerprozessoren in Dresden.

Damit finden alle Spekulationen, die sich seit Monaten um die Dresdner Chipfabriken des kalifornischen Herstellers ranken, ein vorläufiges Ende. Die wichtigste Nachricht dabei: In Dresden wird weiter investiert. „The Foundry Company“ will den Ausbau des AMD-Werks „Fab 38“ in Dresden fortführen. Die Amerikaner hatten die Aufrüstung der dortigen Produktion auf 300-mm-Siliziumscheiben (Wafer) bereits selbst angestoßen, zuletzt aber wegen fortlaufender Verluste verlangsamt.

Nun also helfen die Araber. Der staatliche Finanzinvestor Advanced Technology Investment (ATIC) aus Abu Dhabi werde 55 % an dem Joint Venture halten und mindestens 5,7 Mrd. $ investieren, hieß es am Dienstag. Die restlichen 45 % an der Foundry Company bleiben im Besitz von AMD, die das Unternehmen auch weiterhin in ihren Bilanzen konsolidiert.

Eine andere staatliche Beteiligungsgesellschaft aus Abu Dhabi werde zudem AMD-Aktien und Optionsscheine für mehr als 300 Mio. $ kaufen. Damit will der einzige ernst zu nehmende Rivale von Intel auf dem Markt für PC-Mikroprozessoren die drückende Schuldenlast loswerden und sich auf die Entwicklung neuer Chips konzentrieren. „Wir schaffen eine Firma, die finanziell besser da steht und einen eindeutigen Schwerpunkt hat“, sagte AMD-CEO Dirk Meyer am Dienstag.

Bei allen technologischen Erfolgen, der wirtschaftlichen Übermacht des Weltmarktführers Intel hatte AMD nur selten etwas entgegenzusetzen: Im siebten Quartal in Folge schrieb man Verluste, zuletzt stand im 2. Quartal einem Umsatz von 1,35 Mrd. $ ein Verlust von 1,2 Mrd. $ gegenüber.

Für Dresden allerdings mischt sich Wasser in den Wein: Zwar sind die beiden bestehenden Fabs auf absehbare Zeit gesichert, das neueste Werk der Foundry Company mit 1400 Jobs aber entsteht, wie schon lange vermutet, im US-Bundesstaat New York. jdb

Von Jens D. Billerbeck
Von Jens D. Billerbeck

Themen im Artikel

Stellenangebote im Bereich Elektrotechnik, Elektronik

Dörken GmbH & Co. KG-Firmenlogo
Dörken GmbH & Co. KG Produktentwickler Innovationen (m/w/d) Herdecke
Borsig Service GmbH-Firmenlogo
Borsig Service GmbH Projektleiter E- und Leittechnik (m/w/d) Berlin
SEW-EURODRIVE GmbH & Co KG-Firmenlogo
SEW-EURODRIVE GmbH & Co KG Internationaler Projektleiter Systemlösungen (w/m/d) Bruchsal
PerkinElmer Cellular Technologies Germany GmbH-Firmenlogo
PerkinElmer Cellular Technologies Germany GmbH Sr. Electronics Design Engineer (m/w/d) Hamburg
Kölner Verkehrs-Betriebe AG-Firmenlogo
Kölner Verkehrs-Betriebe AG Projektingenieur (w/m/d) Planung / Bauleitung Elektrotechnik Köln
Pixida-Firmenlogo
Pixida Functional Owner – Digital Services und Connected Devices (m/w/d) München
Zurich Gruppe Deutschland-Firmenlogo
Zurich Gruppe Deutschland Risk Engineer (m/w/d) Haftpflicht für unsere Industriekunden Frankfurt am Main
ifm efector gmbh-Firmenlogo
ifm efector gmbh Elektroingenieur als Assistent Produktmanagement Positionssensorik (m/w/d) Essen
ifm electronic gmbh Vertrieb Deutschland-Firmenlogo
ifm electronic gmbh Vertrieb Deutschland Vertriebsmitarbeiter / Sales Engineer Sensorik und Steuerungstechnik (m/w/d) Region Bayern
ifm ecomatic gmbh-Firmenlogo
ifm ecomatic gmbh Elektroingenieur Hardwareentwicklung (m/w/d) Kressbronn am Bodensee

Alle Elektrotechnik, Elektronik Jobs

Top 5 Mikroelekt…

Zu unseren Newslettern anmelden

Das Wichtigste immer im Blick: Mit unseren beiden Newslettern verpassen Sie keine News mehr aus der schönen neuen Technikwelt und erhalten Karrieretipps rund um Jobsuche & Bewerbung. Sie begeistert ein Thema mehr als das andere? Dann wählen Sie einfach Ihren kostenfreien Favoriten.