Medien 04.03.2011, 19:52 Uhr

Bundesliga in 3-D ist jetzt auf Sendung

Als Fernsehzuschauer auf dem Spielfeld mittendrin sein, das können jetzt Kunden des Entertain-Paketes der Telekom oder des Pay-TV-Anbieters Sky. Jeweils eines der Spiele eines Spieltages der Fußball-Bundesliga wird dreidimensional aufgezeichnet und gesendet. Entweder über das VDSL-Netz der Telekom oder bei Sky via Satellit oder Kabel. Bis zu acht 3-D-Kamerapaare sind dafür zusätzlich auf dem Spielfeld im Einsatz.

Seit dem 16. Januar heißt es derzeit schon bei vielen Pionierhaushalten für den 3-D-Dienst des Telekom-Fernsehpaketes Entertain: „Brille auf“. Dann nämlich können die Fußballstars quasi im Wohnzimmer weiterspielen – sofern beim Entertain das Liga-total-Angebot über den HD-Kanal 321 eingestellt ist und damit in 3-D über den Bildschirm flimmert.

Doch nicht bei jedem Spiel springen die Fußballer so optisch aus dem Display, pro Spieltag ist es nur eines, das in 3-D übertragen wird, meist eines der Sonntagsspiele.

„Die Deutsche Fußball Liga entscheidet, welches Spiel in 3-D produziert werden soll“, erklärt Michael Röhrig von Constantin Sport Medien gegenüber den VDI nachrichten. Dem Unternehmen obliegt die Gesamtproduktion und redaktionelle Gestaltung von Liga total. Insgesamt sind 17 Spiele der derzeit laufenden Rückrunde für 3-D vorgesehen, am 14. Mai ist mit dem 34. Spieltag erst mal eine 3-D-Pause – die Aktiven dürfen sich erholen.

Der Aufwand, den das Produktionsunternehmen, die DFL-Tochter Sportcast, für die Produktion der 3-D-Bilder treiben muss, ist gewaltig. „Bis zu acht 3-D-Kamerapaare sind im Einsatz, und noch zwei hinter dem Tor“, erklärt Lutz Böhm, Seniormanager TV Content & Infrastruktur der Deutschen Telekom. Der gesamte 3-D-Aufnahme- und Bildbearbeitungsprozess erfolgt im Stadion parallel zur herkömmlichen 2-D-HD-Produktion, wobei besondere Produktions- und Schnittbedingungen zu beachten sind.

So müssen die jeweils gepaarten Kameras und Objektive absolut identisch sein. Auch sind besonders ruhige Schnittfolgen, verlangsamte Schwenks und Verzicht auf schnelle Zooms zwingend, was bei zügigen Spielen ziemlich schwierig ist. Die Aufnahmen erfolgen zumeist deutlich bodenständiger – über 60 cm Bodenhöhe würden die Kameras kaum eingesetzt, heißt es seitens der Telekom. „Damit wird eine besonders gute Tiefenstaffelung erreicht“, verspricht Lutz Böhm.

Die Kommentare für die 3-D-Bilder werden separat gesprochen, denn die gezeigten 2-D- und 3-D-Aufnahmen sind nicht identisch. Übrigens bekommen Liga-total- und Sky-Kunden die gleichen 3-D-Bilder vom Spiel – nur die Kommentare sowie die Berichterstattung vor, danach und in der Halbzeit sind unterschiedlich, werden zudem nur von 2-D nach 3-D hochkonvertiert.

Die 3-D-Übertragung erfolgt kanalkompatibel – anstelle eines HD-Programms werden die beiden 3-D-Bilder datenreduziert und im
Side-by-Side-Verfahren übertragen – also statt eines 2-D-HD-Bildes mit 1920 x 1080 Pixel werden die beiden 3-D-Bilder für das linke und rechte Auge mit 960 x 1080 Pixel übertragen. Den meisten Zuschauern wird die geringere Horizontalauflösung kaum auffallen, wird sie doch durch den 3-D-Effekt regelrecht zugekleistert.

So kommt es auch, dass die Datenrate für 3-D nur rund 9 Mbit/s beträgt – ebenso wie bei 2-D-HD. Der Fernseher sollte dann automatisch auf die 3-D-Wiedergabe umschalten.

Auch der Pay-TV-Anbieter Sky ist mit 3-D-Fußball und anderen Sportübertragungen regelmäßig dabei, allerdings über Kabel und Satellit. Beide Anbieter verstehen sich als Pioniere in Sachen 3-D-Content-Verbreitung. Die Zuschauer müssen für die dritte Dimension aber nicht tiefer als für HD in die Tasche greifen – tiefer im Bild zu sein, muss reichen.

Das geht auch auf den großen Bühnen dieser Welt. So übertrug Sky 3-D am vergangenen Mittwoch aus der English National Opera London mit Gaetano Donizettis „Lucrezia Borgia“ erstmals eine Oper live in 3-D. Experten sind sich einig: Ohne solche Pionierleistungen kommt 3-D nicht auf die Füße, werden zwar 3-D-TVs gekauft, doch würde der Absatz an 3-D-Brillen weiter hinterherhinken.

Fingerübungen in Sachen 3-D leistet sich auch der öffentlich-rechtliche Rundfunk. So sammelte der Bayerische Rundfunk zusammen mit Sony und Topvision beim Neujahrsspringen erste 3-D-Produktionserfahrungen. Arte produzierte Ende vergangenen Jahres innerhalb des 3-D-Forschungsprojekts Prime ein 3-D-Pop-Konzert, das demnächst ausgestrahlt werden soll.

Die BBC ist da schon weiter, produziert regelmäßig vor allem Naturfilme in 3-D. Selbst die königliche Hochzeit von Kate Middleton und Prince William am 29. April soll ein 3-D-TV-Event werden. Comcast in den USA hat übrigens gerade einen 24-Stunden-3-D-Dienst gestartet.

Wer aber hierzulande schon jetzt 3-D-Bilder erleben möchte und die Investitionen in Hardware und Vertragspakete scheut, kann es relaxt angehen – in zunächst 20 Sky-3-D-Sportbars können weitere Bundesligaspiele und andere Ereignisse bundesweit in 3-D erlebt werden – und das bei dem einen oder anderen Bierchen. RAINER BÜCKEN

Von Rainer Bücken

Stellenangebote im Bereich Maschinenbau, Anlagenbau

heristo aktiengesellschaft-Firmenlogo
heristo aktiengesellschaft Projektleitung Bereich Technik (m/w/d) Siegen
BRUNATA-METRONA GmbH & Co. KG-Firmenlogo
BRUNATA-METRONA GmbH & Co. KG Anlagentechniker Gewerbeimmobilien (m/w/d) Berlin
heristo aktiengesellschaft-Firmenlogo
heristo aktiengesellschaft Projektleitung Bereich Technik (m/w/d) Siegen
Bundespolizei-Firmenlogo
Bundespolizei Amtlich anerkannter Sachverständiger (m/w/d) für den Kraftfahrzeugverkehr mit Teilbefugnissen (aaSmT) bundesweit
Bundespolizei-Firmenlogo
Bundespolizei Diplomingenieure (m/w/d) zur Verwendung als Sachbearbeiter im polizeitechnischen Bereich bundesweit
Bundespolizei-Firmenlogo
Bundespolizei Schießstandsachverständiger der Bundespolizei (m/w/d) verschiedene Einsatzorte
HLB Hessenbahn GmbH-Firmenlogo
HLB Hessenbahn GmbH Projektleiter (w/m/d) Wiesbaden
FRAUNHOFER-INSTITUT FÜR FERTIGUNGSTECHNIK UND ANGEWANDTE MATERIALFORSCHUNG IFAM-Firmenlogo
FRAUNHOFER-INSTITUT FÜR FERTIGUNGSTECHNIK UND ANGEWANDTE MATERIALFORSCHUNG IFAM Projektmanager*in Wirtschaftsingenieurwesen / Produktionstechnik / Maschinenbau / Elektrotechnik Wolfsburg
Albert Handtmann Metallgusswerk GmbH & Co. KG-Firmenlogo
Albert Handtmann Metallgusswerk GmbH & Co. KG Fachreferent Werkstofftechnik (m/w/d) Biberach
Progressive-Firmenlogo
Progressive Software-Entwickler SPS Schwerpunkt Antriebstechnik (m/w/d) Rems-Murr-Kreis

Alle Maschinenbau, Anlagenbau Jobs

Top 5 Medien

Zu unseren Newslettern anmelden

Das Wichtigste immer im Blick: Mit unseren beiden Newslettern verpassen Sie keine News mehr aus der schönen neuen Technikwelt und erhalten Karrieretipps rund um Jobsuche & Bewerbung. Sie begeistert ein Thema mehr als das andere? Dann wählen Sie einfach Ihren kostenfreien Favoriten.