Werkzeugmaschinen 01.06.2001, 17:29 Uhr

Mit Werkzeugmaschinen groß raus kommen

Im Geschäftsjahr 2000 nahm der Umsatz des Werkzeugmaschinenbauers Hermle um 16 % zu; seit 1995 hat er sich auf 140 Mio. Euro verdreifacht, der Überschuss ist im selben Zeitraum auf mehr als das Sechsfache gestiegen. Die Gosheimer bauen Maschinen, die der Markt will, zu Preisen, die der Markt akzeptiert. Das Desaster nach der Übernahme durch die Traub AG ist nur noch Geschichte.

Kippt die Konjunktur oder kippt sie nicht? Noch hält der Verein Deutscher Werkzeugmaschinen (VDW) 2001 an der Produktionsteigerung von 8 % für seine Branche fest, das sind drei Prozentpunkte mehr als der deutsche Maschinenbaudurchschnitt. Dietmar Hermle, Vorstandssprecher der Maschinenfabrik Berthold Hermle, Gosheim, jeden ist zuversichtlich. „Zum Stichtag 31. März 2001 hat sich der Auftragsbestand gegenüber dem Jahresende 2000 um fast 30 % auf 54,2 Mio. Euro erhöht“, erklärte er am 30. Mai auf der Bilanzpressekonferenz in Stuttgart.
Schon im Jahr 2000 wuchs Hermle stärker als der Branchendurchschnitt: Nach Angaben des VDW stieg das Produktionsvolumen um 9 % auf den Rekordwert von 9 Mrd. Euro. Grundlage für die unerwartet kräftige Steigerung waren außerordentlich hohe Auftragseingänge, die insgesamt um 37 % zulegten. Im Inland vergrößerte sich die Nachfrage um 15 % und im Ausland sogar um 62 %.
„Uns ist es gelungen“ sagt Dietmar Hermle, „diese Zuwachsraten nochmals zu steigern“. Im abgelaufenen Geschäftsjahr seien 66 % mehr Bestellungen eingegangen als im Vorjahr, „weshalb unser Auftragseingang von 96,7 Mio. Euro auf 160,1 Mio. Euro wuchs – den höchsten Wert in der Unternehmensgeschichte“.
Und darüber freut sich Dietmar, der Sohn von Berthold Hermle, der 1938 eine Fassondreherei gründete, ganz besonders: „Die verbesserte Ertragslage führte zu einer Erhöhung des Eigenkapitals um fast 30 % auf 52,8 Mio. Euro. Damit nahm die Eigenkapitalquote weiter von 61 % auf über 65 % zu, womit nicht nur die kompletten Anlagen, sondern auch ein Großteil des Umlaufvermögens durch Eigenmittel gedeckt waren.“ Als ein echter Schwabe fügt Hermle noch hinzu: „Außerdem kommen wir nach wie vor fast gänzlich ohne Bankkredite aus.“ Das Unternehmen habe beste Voraussetzungen, um auch künftig unabhängig und auf flexibler Basis weiter zu expandieren.
Außerdem habe man intensiv F&E betrieben. Ein neues Stangenbearbeitungszentrum könne nicht nur fräsen, sondern auch drehen, „und zwar auf bis zu fünf Achsen“, sagt Dietmar Hermle. Mit dem Fräs-Dreh-Zentrum erschließe man sich ein neues Arbeitsgebiet, das vom Markt bislang noch nicht optimal bedient werde. Die erste Maschine soll auf der Fachmesse EMO in Hannover gezeigt werden.
Hier wird auch das neue kleine Bearbeitungszentrum reüssieren, das schon kürzlich auf einer Hausmesse vorgestellt wurde. “ Wir haben die C 500 nach dem Anforderungskatalog unserer Kunden entwickelt“, erläutert Dietmar Hermle , „und dabei eine völlig neue Maschinenkonstruktion auf die Beine gestellt.“ Für die U-(Universal)-Version der C 500 stehen ein NC-Teilapparat und ein 4fach-Spannrevolver zur Verfügung, die eine 5-Seiten-Bearbeitung und die Bestückung mit mehreren Werkstücken ermöglichen. Für den Werkstück-Wechsel bleibt der Maschinenbediener zuständig, auch wenn dieses kleine Bearbeitungszentrum nicht nur für die klassische Käufer-Klientel des Werkzeug- und Formenbaus gedacht ist, sondern auch für mittlere Serien. N. SCHMIDT/KÄM

Von N. Schmidt/Käm
Von N. Schmidt/Käm

Stellenangebote im Bereich Maschinenbau, Anlagenbau

VPA Prüf- und Zertifizierungs GmbH-Firmenlogo
VPA Prüf- und Zertifizierungs GmbH Prüfstellenleitung / Laborleitung (w/m/d) Remscheid
über RSP Advice Consulting & Coaching-Firmenlogo
über RSP Advice Consulting & Coaching Leitung Werksplanung und Instandhaltung (d/m/w) keine Angabe
JÖST GmbH + Co. KG-Firmenlogo
JÖST GmbH + Co. KG Vertriebsingenieur (m/w/d) Chemie und Nahrung Dülmen (bei Münster)
JÖST GmbH + Co. KG-Firmenlogo
JÖST GmbH + Co. KG Vertriebsingenieur (m/w/d) Sichter- und Siebtechnik Dülmen (bei Münster)
JÖST GmbH + Co. KG-Firmenlogo
JÖST GmbH + Co. KG Vertriebsingenieur (m/w/d) Mining & Recycling Dülmen (bei Münster)
MV Pipe Technologies GmbH-Firmenlogo
MV Pipe Technologies GmbH Ingenieur / Techniker (m/w/d) Automatisierung & Instandhaltung (Perspektive: Leiter) Wittenberge
Technische Universität Berlin-Firmenlogo
Technische Universität Berlin Tenure-Track-Professur (W1) Cyber-Physical Systems in Mechanical Engineering Berlin
Bundesamt für das Personalmanagement der Bundeswehr-Firmenlogo
Bundesamt für das Personalmanagement der Bundeswehr Technische Projektmanagerin/Technischer Projektmanager (m/w/d) in der Bundeswehrverwaltung – Beamteneinstellung Koblenz
Rollon GmbH-Firmenlogo
Rollon GmbH Außendienstmitarbeiter / Key Account Manager (m/w/d) Deutschland
HEKUMA GmbH-Firmenlogo
HEKUMA GmbH Fachbereichsleiter (m/w/d) Service im Sondermaschinenbau Hallbergmoos

Alle Maschinenbau, Anlagenbau Jobs

Top 5 Maschinenb…

Zu unseren Newslettern anmelden

Das Wichtigste immer im Blick: Mit unseren beiden Newslettern verpassen Sie keine News mehr aus der schönen neuen Technikwelt und erhalten Karrieretipps rund um Jobsuche & Bewerbung. Sie begeistert ein Thema mehr als das andere? Dann wählen Sie einfach Ihren kostenfreien Favoriten.