Internet 19.05.2000, 17:25 Uhr

„Weltweit führender Internet-Service-Provider“

Mit einer neuen Internet-Allianz wollen Bertelsmann, Lycos und Terra Networks den Wachstumsmarkt Lateinamerika erobern. Der spanische Internet-Provider Terra Networks übernimmt den US-Konzern Lycos für 12,5 Mrd. Dollar (rund 27 Mrd. DM).

Die Fusion von Lycos mit Terra, einem Tochterunternehmen der spanischen Telefongesellschaft Telefónica, soll über einen Aktientausch abgewickelt werden. Zugleich berichtete am Mittwoch der Bertelsmann-Konzern von einer strategischen Allianz mit der neuen „weltweit führenden Internet-Service-Provider-Gesellschaft Terra Lycos“. Terra ist schon heute das führende Unternehmen dieser Branche in der spanisch-sprachigen Welt.
Mit der Übernahme ist erstmals ein großes US-Web-Portal von einem nicht-amerikanischen Unternehmen übernommen worden. Lycos, viertgrößter Internet-Anbieter in USA, ist für die Telefonica-Tochter Terra auch auf Grund der 35 Mio. „Hispanics“ in den USA interessant. Terra und Lycos erwarten laut Bertelsmann insgesamt einen Umsatz von annähernd 600Mio. Dollar.
Bertelsmann hat sich mit der Allianz nach eigenen Angaben eine bevorzugte Position bei der Verbreitung seiner Medieninhalte und E-Commerce-Angebote gesichert. Zu den rund 200 Mio. Direktkundenkontakten, die Bertelsmann über seine eigenen Buch- und Musikclubs sowie über AOL und AOL-verbundene Dienste bereits unterhalte, kämen nunmehr 50 Mio. neue Kunden des Terra Lycos-Netzes hinzu – erstmals auch im Wachstumsmarkt Lateinamerika.
In einer Absichtserklärung zwischen Telefónica und Bertelsmann sei zudem die „zügige Erschließung der spanisch- und portugiesisch-sprachigen Märkte in Europa und Lateinamerika durch eine BOL-Gesellschaft“ vereinbart worden“. Daran solle Bertelsmann mit 75 % und Terra Lycos mit bis zu 25 % beteiligt sein.
BOL, der Online-Buchshop von Bertelsmann, bietet in 13 Ländern Europas und Asiens 4,5 Mio. Buchtitel und 500000 Musiktitel an.
Bertelsmann-Chef Thomas Middelhoff : „Bertelsmann verfolgt weiterhin seine Strategie, statt ins Internet-Service-Providing-Geschäft zu investieren, den Focus auf E-Commerce zu richten und den Transport seiner vielfältigen Medieninhalte über alle Kommunikationsmittel zu sichern.“ Die Allianz mit dem „einzigartigen starken globalen Internet- und Multimedia-Powerhouse Terra Lycos“ sei nach der Vereinbarung mit AOL ein zweiter, weiterer, konsequenter Schritt auf diesem Wege. ap/kra
Die spanischsprachige Welt im Blickpunkt: Bertelsmann-Chef Thomas Middelhoff geht mit Juan Villalonga , als Chef von Telefónica auch Herr über deren Internet-Tochter Terra und Lycos-Chef Bob Davis ein Bündnis ein. Bertelsmann ist Medienanbieter des neuen Super-ISP Terra Lycos.

Stellenangebote im Bereich Softwareentwicklung

in-tech GmbH-Firmenlogo
in-tech GmbH Informatiker als Softwareentwickler C++/Qt für industrielle Systeme (m/w/d) Garching bei München, München
Pixida-Firmenlogo
Pixida Functional Owner – Digital Services und Connected Devices (m/w/d) München
Porsche AG-Firmenlogo
Porsche AG Softwareingenieur (m/w/d) ASPICE für Entwicklungsprozesse Weissach
Jungheinrich Aktiengesellschaft-Firmenlogo
Jungheinrich Aktiengesellschaft Embedded Softwareentwickler (m/w/d) Norderstedt
Porsche AG-Firmenlogo
Porsche AG IT Security Expert (m/w/d) Digital Workplace Weilimdorf
XTRONIC GmbH-Firmenlogo
XTRONIC GmbH Embedded Software Developer (w/m/d) Böblingen
SimonsVoss Technologies GmbH-Firmenlogo
SimonsVoss Technologies GmbH Senior Middleware Stack Architect (m/w/d) Unterföhring bei München
DIgSILENT GmbH-Firmenlogo
DIgSILENT GmbH Ingenieur Elektrotechnik (w/m/d) Anwendungsentwickler C++ Gomaringen
Porsche AG-Firmenlogo
Porsche AG Service-Experte (w/m/d) Data-Streaming Weilimdorf
XTRONIC GmbH-Firmenlogo
XTRONIC GmbH Requirements Engineer Bereich Kombiinstrumente (m/w/d) Böblingen

Alle Softwareentwicklung Jobs

Top 5 IT & T…

Zu unseren Newslettern anmelden

Das Wichtigste immer im Blick: Mit unseren beiden Newslettern verpassen Sie keine News mehr aus der schönen neuen Technikwelt und erhalten Karrieretipps rund um Jobsuche & Bewerbung. Sie begeistert ein Thema mehr als das andere? Dann wählen Sie einfach Ihren kostenfreien Favoriten.