Mobilfunk 02.11.2007, 19:31 Uhr

Oma ruft die Feuerwehr

Zum 80. Geburtstag bekommt unsere Großmutter ein Handy. Sie soll von unterwegs anrufen können, wenn etwas fehlt oder wenn es ihr nicht gut geht. Das sei in ihrem Alter wichtig, meinen zumindest ihre Kinder.

Das Handy für Oma wird mit Sorgfalt ausgewählt: übersichtliches Display, große Tasten und nichts Kompliziertes. Möglich einfach eben! Extra für Oma wird eine Bedienungsanleitung mit großen Buchstaben und wenigen, einfach verständlichen Sätzen geschrieben: „Um das Handy einzuschalten, drückst Du zwei Sekunden lang auf den roten Knopf rechts oben, dann …. .“

Als der große Tag gekommen ist, stehen alle gespannt um die Großmutter, die mit freudiger Erwartung vor ihrem kleinen Päckchen sitzt. Als sie das Handy sieht, fragt sie nur, was sie mit einem solchen neumodischen Ding anfangen solle und legt es beiseite. Aber irgendwie neugierig ist sie doch und gefallen tut es ihr auch. Dann kommt ihr erster Anrufversuch. Und gleich dieser geht gründlich daneben. Sie schaltet die Tastensperre ein, anstatt aus. JETZT GEHT NUR NOCH DER NOTRUF. Sie tippt langsam und mit angespannter Miene mit ihrem Zeigefinger die Telefonnummer ihrer Tochter ein: 03803/8 112 1. Genau nach Bedienungsanleitung drückt sie dann auf den grünen Knopf und hält das Handy an ihr Ohr. Ihr stolzes Lächeln aber, das um ihre Lippen spielt, als sie die gewohnten „Tut-Töne“ aus dem Handy schallen hört, verschwindet, als sich eine dunkle, kräftige Männerstimme meldet. Mit entsetztem Gesichtsausdruck und gedrückter Stimme flüstert sie: „Ich habe die Feuerwehr gerufen“ und hält das Handy weit von sich weg.

Seit diesem Versuch hat meine Großmutter einen gewaltigen Respekt vor dem Handy und hat es nie mehr angerührt. Hatte aber auch was Gutes, denn sie hat es mir geschenkt.

Runa Heger, Kleinmachnow

Dieser Beitrag ist eine Leserzuschrift im Rahmen der Handy-Geschichten der VDI nachrichten.

Von Runa Heger

Themen im Artikel

Stellenangebote im Bereich Softwareentwicklung

in-tech GmbH-Firmenlogo
in-tech GmbH Informatiker als Softwareentwickler C++/Qt für industrielle Systeme (m/w/d) Garching bei München, München
Pixida-Firmenlogo
Pixida Functional Owner – Digital Services und Connected Devices (m/w/d) München
Porsche AG-Firmenlogo
Porsche AG Softwareingenieur (m/w/d) ASPICE für Entwicklungsprozesse Weissach
Jungheinrich Aktiengesellschaft-Firmenlogo
Jungheinrich Aktiengesellschaft Embedded Softwareentwickler (m/w/d) Norderstedt
Porsche AG-Firmenlogo
Porsche AG IT Security Expert (m/w/d) Digital Workplace Weilimdorf
XTRONIC GmbH-Firmenlogo
XTRONIC GmbH Embedded Software Developer (w/m/d) Böblingen
SimonsVoss Technologies GmbH-Firmenlogo
SimonsVoss Technologies GmbH Senior Middleware Stack Architect (m/w/d) Unterföhring bei München
DIgSILENT GmbH-Firmenlogo
DIgSILENT GmbH Ingenieur Elektrotechnik (w/m/d) Anwendungsentwickler C++ Gomaringen
Porsche AG-Firmenlogo
Porsche AG Service-Experte (w/m/d) Data-Streaming Weilimdorf
XTRONIC GmbH-Firmenlogo
XTRONIC GmbH Requirements Engineer Bereich Kombiinstrumente (m/w/d) Böblingen

Alle Softwareentwicklung Jobs

Top 5 IT & T…

Zu unseren Newslettern anmelden

Das Wichtigste immer im Blick: Mit unseren beiden Newslettern verpassen Sie keine News mehr aus der schönen neuen Technikwelt und erhalten Karrieretipps rund um Jobsuche & Bewerbung. Sie begeistert ein Thema mehr als das andere? Dann wählen Sie einfach Ihren kostenfreien Favoriten.