Revolution ab Windows 9 24.07.2014, 13:17 Uhr

Microsoft plant einheitliches Betriebssystem für PCs, Smartphones und Xbox

Microsoft verspricht für Windows 9 eine Revolution: Das Betriebssystem soll einheitlich auf PCs, Smartphones, Tablets und Xbox laufen. Bislang müssen sich Nutzer je nach Gerät an unterschiedliche Windows-Varianten gewöhnen. 

Die Spielekonsole Xbox: Microsoft-Chef Satya Nadella plant ein einheitliches Betriebssystem für unterschiedliche Geräte und Bildschirme aller Größen. Das soll Benutzern schlüssigere Erfahrungen ermöglichen. 

Die Spielekonsole Xbox: Microsoft-Chef Satya Nadella plant ein einheitliches Betriebssystem für unterschiedliche Geräte und Bildschirme aller Größen. Das soll Benutzern schlüssigere Erfahrungen ermöglichen. 

Foto: dpa

Seit Februar 2014 ist Satya Nadella der neue Chef von Microsoft. Seine Pläne, in welche Richtung sich das Betriebssystem Windows entwickeln soll, hat der Informatiker nun bei einer Telefonkonferenz bekannt gegeben. Der entscheidende Unterschied zur jetzigen Version: Wahrscheinlich wird es ab Windows 9 nur noch ein einziges Betriebssystem für alle Endgeräte geben.

Microsoft-Chef Nadella führt Programmierteams zusammen

Bisher gab es für unterschiedliche Geräte jeweils eigene Windows-Versionen, die auch in getrennt voneinander arbeitenden Entwicklungsabteilungen programmiert wurden. Das soll sich nun ändern. Nadella will die Programmiererteams zusammenführen und die unterschiedlichen Betriebssysteme in einem vereinen. Dann liefe dasselbe System gleichermaßen auf einem PC, einem Smartphone oder Tablet und auf der Spiele- und Medienkonsole Xbox.

Er wolle ein einheitliches „Betriebssystem für Bildschirme aller Größen“ und damit eine „schlüssigere Benutzererfahrung“ haben, sagte Nadella. Das neue Windows würde automatisch erkennen, auf welcher Hardware es läuft und seine Oberfläche anpassen. Ganz einfach werden dürfte die Umsetzung allerdings nicht, denn die kleinteilige Menüführung, wie sie auf einem PC-Bildschirm möglich ist, lässt sich nicht ohne weiteres auf ein Smartphone-Display übertragen.

Beta-Version von Windows 9 soll im Herbst kommen

Einen konkreten Termin für das Universal-Windows nannte Nadella zwar noch nicht, kündigte aber für die nächsten Monate eine Welle von Windows-Verbesserungen an. Für den Herbst dieses Jahres wird die erste öffentliche Beta-Version für Windows 9 erwartet. Im August, so die Gerüchteküche, soll aber vorher noch das Update 2 für Windows 8.1 kommen.

Microsoft-Chef Satya Nadella präsentierte im April auf der Entwicklerkonferenz Build in San Francisco seine Vision für die Zukunft des Softwarekonzernes vor. Diese sieht auch vor, dass 18.000 Arbeitsstellen abgebaut werden. 

Microsoft-Chef Satya Nadella präsentierte im April auf der Entwicklerkonferenz Build in San Francisco seine Vision für die Zukunft des Softwarekonzernes vor. Diese sieht auch vor, dass 18.000 Arbeitsstellen abgebaut werden. 

Foto: dpa

Nadella hatte kürzlich angekündigt, 18.000 der insgesamt 127.000 Stellen bei Microsoft abbauen zu wollen. Der Abbau wird insbesondere die Mitarbeiter beim Handyhersteller Nokia treffen, den Microsoft übernommen hat. Nokia ist auch der Grund dafür, dass der Nettogewinn bei Microsoft im letzten Quartal um sieben Prozent auf 4,6 Milliarden Dollar zurückging. Gut liefen die Geschäfte dagegen mit dem Betriebssystem Windows und dem Programmpaket Microsoft Office. Seinen Umsatz steigerte Microsoft daher um 17 Prozent auf 23,4 Milliarden Dollar. 

Das könnte sie auch interessieren

Top 5 IT & TK

Top Stellenangebote

M&P Gruppe-Firmenlogo
M&P Gruppe Projektingenieur Gebäudeautomation (m/w) Hamburg
FAIR GmbH c/o GSI Helmholtzzentrum für Schwerionenforschung GmbH-Firmenlogo
FAIR GmbH c/o GSI Helmholtzzentrum für Schwerionenforschung GmbH Baustellenmanager/in Spezialtief- und Erdbau Darmstadt
FAIR GmbH c/o GSI Helmholtzzentrum für Schwerionenforschung GmbH-Firmenlogo
FAIR GmbH c/o GSI Helmholtzzentrum für Schwerionenforschung GmbH Projektplaner/in Bau, Termin Management FSB Darmstadt
Hays Professional Solutions GmbH-Firmenlogo
Hays Professional Solutions GmbH C#-Softwareentwickler für Automatisierungsprojekte (m/w) Dresden
HAYS-Firmenlogo
HAYS SPS-Programmierer Beckhoff (m/w) Großraum Dortmund, Sauerland
Hochschule Aalen - Technik und Wirtschaft-Firmenlogo
Hochschule Aalen - Technik und Wirtschaft Professur (W2) "User Experience" Aalen
Gebäudemanagement Schleswig-Holstein AöR-Firmenlogo
Gebäudemanagement Schleswig-Holstein AöR Mitarbeiter (m/w) Bauen, Bewirtschaften und Beschaffen Schleswig-Holstein
dip Deutsche Industrie- und Parkhausbau GmbH-Firmenlogo
dip Deutsche Industrie- und Parkhausbau GmbH Bautechniker / Poliere / Meister (m/w) Bad Honnef
Hochschule für Angewandte Wissenschaften Hof-Firmenlogo
Hochschule für Angewandte Wissenschaften Hof Professur (W2) Wirtschaftsingenieurwesen mit Schwerpunkt Betriebliche Informationssysteme & Supply-Chain-Management Hof
FAIR GmbH-Firmenlogo
FAIR GmbH Ingenieur/in für Technische Gebäudeausrüstung Darmstadt
Zur Jobbörse