Anzeige 14.05.2024, 14:00 Uhr

Ethereum Prognose: Schafft ETH 10.000 $ in 2024?

Der Ethereum Kurs oszilliert seit einiger Zeit rund um 3.000 US-Dollar. Das Allzeithoch bei 4.800 US-Dollar ist damit für ETH noch ein gutes Stück entfernt. Während Bitcoin das neue Rekordhoch schon vor dem Halving erreichte, scheiterte Ethereum mit dem Ausbruch über 4.000 US-Dollar. Dennoch scheinen die langfristigen Treiber intakt, das Ethereum-Ökosystem wächst und eine bullische Konsolidierung bei 3.000 US-Dollar scheint gar nicht so schlecht, um ohne überhitzten Zustand in den nächsten Bullenmarkt zu starten. Doch kann Ethereum wirklich 10.000 $ in 2024 erreichen?

Foto: OpenAI

Foto: OpenAI

Ethereum Kurs in 2024: So entwickelt sich ETH

Foto: OpenAI

Foto: OpenAI

Zunächst soll es ein Blick auf die Ethereum Performance im Jahr 2024 sein. Mitte Mai beläuft sich die Year-to-Date-Performance auf rund 27,5 Prozent für Ethereum.

Zunächst startete Ethereum in das neue Jahr bei rund 2.300 US-Dollar. Der Januar hielt weitgehend eine Seitwärtsbewegung bereit. Der Fokus lag rund um die Bitcoin-Spot-ETFs eben auf BTC.

Dann gab es im Februar eine massive Rallye, die Ethereum von rund 2.200 US-Dollar auf über 4.000 US-Dollar trieb. Innerhalb weniger Wochen gab es fast 100 Prozent Performance. Das Verlaufshoch erreichte Ethereum dann im März. Seitdem bröckelt der Kurs langsam weg. Erholungen werden immer wieder abverkauft und Gewinne realisiert.

Spätestens die Kurszone zwischen 2.500 und 2.700 US-Dollar könnte nun jedoch eine erfolgreiche Stabilisierung bringen.

Bullische Kurstreiber für Ethereum 2024

Im Jahr 2024 könnten mehrere Faktoren zu einer bullischen Tendenz für Ethereum beitragen, obgleich zuletzt Bitcoin von Anlegern präferiert wurde. Ein entscheidender Aspekt für ein potenzielles Kursziel von 10.000 US-Dollar ist der Boom der Ethereum Layer-2-Lösungen. Diese Netzwerke erhöhen die Transaktionsgeschwindigkeit und -effizienz, indem sie Aktivitäten außerhalb des Mainnets abwickeln. Dies entlastet nicht nur die Blockchain, sondern bindet auch einen erheblichen Teil des Ether-Angebots, was zu einer Angebotsverknappung und möglichen Preissteigerungen führen kann.

Die steigende Akzeptanz dieser L2-Lösungen zeigt sich im signifikanten Anstieg des in ihnen gebundenen Total Value Locked. Dies hat sich in rund zwei Jahren mehr als verzehnfacht.

Hier wird Ihnen ein externer Inhalt von X (vormals twitter.com) angezeigt.
Mit der Nutzung des Inhalts stimmen Sie der Datenschutzerklärung von youtube.com zu.

Ein weiterer bullischer Faktor ist die mögliche Einführung eines Ethereum-ETFs. Obwohl eine Genehmigung im Mai bei den meisten Analysten als unwahrscheinlich gilt, könnte die Antizipation einer späteren Genehmigung bereits jetzt Investitionen anziehen. Dies würde institutionellen Investoren den Einstieg erleichtern und könnte durch die Stabilisierung und das nachhaltige Wachstum des Marktes zu weiteren Preissteigerungen führen. Denn der Ether-ETF dürfte nur eine Frage der Zeit sein.

Ferner bietet Ethereum aufgrund seiner technologischen Fortschritte und der zunehmenden institutionellen Akzeptanz eine vielversprechende Investitionsmöglichkeit für 2024. Die kontinuierliche Entwicklung und Integration von L2-Lösungen zusammen mit der potenziellen Einführung eines ETFs positionieren Ethereum ideal. Ethereum bleibt als wertvollster Altcoin mit einer Marktdominanz von 15,5 Prozent das Basis-Investment neben Bitcoin.

In der zweiten Jahreshälfte, insbesondere im September, dürfte zugleich die erste Zinssenkung der US-Notenbank folgen, so indizieren jüngst schwache Arbeitsmarktdaten. Dies könnte zu einer erhöhten Liquidität im Markt führen, was historisch gesehen bullische Effekte auf den Kryptomarkt hatte. Eine Lockerung der Geldpolitik senkt die Renditen von traditionellen Anlageformen und macht riskantere Anlagen wie Kryptowährungen attraktiver. Auch Makro-Indikatoren könnten somit in der zweiten Jahreshälfte 2024 einen neuen Ethereum-Bullenmarkt in Gang setzen.

Kann ETH auf 10.000 $ steigen?

Ja, Ethereum kann (und wird) die Marke von 10.000 $ erreichen, vor allem aufgrund seiner deflationären Mechanismen, die es zu einem zunehmend knappen Asset machen. Hinzu kommt eine steigende Nachfrage durch die Nutzung in DeFi, NFTs und anderen Blockchain-Anwendungen, was eine bullische Angebot-Nachfrage-Dynamik schafft. Ein Ethereum-ETF könnte diese Dynamik noch beschleunigen.

Für 2024 könnte dieses Ziel jedoch noch etwas zu ambitioniert sein, ein realistischer Zeitrahmen könnte eher 2025 sein. Wenn allerdings ein bullisches Momentum einsetzt, folgen Preissteigerungen oft schnell und signifikant. Wer dann nicht zu spät dran sein möchte, kann mit antizyklischen Strategien in Seitwärtsphasen ein Engagement in ETH aufbauen.

Ethereum Alternative: Mehr Rendite mit diesen Krypto-Presales?

Krypto-Presales bieten oft die Möglichkeit, die Performance von etablierten Kryptowährungen wie Ethereum zu übertreffen, da sie eine höhere Risiko-Rendite-Korrelation aufweisen. Investoren, die bereit sind, ein größeres Risiko einzugehen, können durch sorgfältig ausgewählte Presales potenziell höhere Erträge erzielen. Diese Investitionen sind dabei besonders für den risikoaffinen Teil eines Portfolios geeignet.

Im Mai 2024 gibt es erneut einige spannende Krypto-Presales, die eine interessante Diversifikation zu Ethereum bieten könnten. Doch welche drei neue Coins könnten Ethereum in 2024 schlagen?

  1.       WienerAI (WAI)
Foto: OpenAI

Foto: OpenAI

WienerAI bietet eine faszinierende Kombination aus Unterhaltung und Funktionalität. Das Projekt verknüpft also den unverwechselbaren Charme von Meme-Coins mit dem praktischen Nutzen fortschrittlicher Künstlicher Intelligenz (KI), um Investoren nicht nur eine unterhaltsame, sondern auch eine nützliche Krypto-Option zu bieten. WienerAI richtet sich an ein breites Spektrum von Anlegern und könnte den Geist der Zeit treffen. Schließlich waren 2024 Meme-Coins und KI Kryptos die stärksten Marktsegmente.

Mehr über WienerAI erfahren

Der KI-gesteuerte Trading-Bot von WienerAI analysiert kontinuierlich Marktdaten und liefert fundierte Handelsempfehlungen über eine benutzerfreundliche und gebührenfreie Plattform. Dies ermöglicht es Nutzern, nahtlos zwischen verschiedenen dezentralisierten Börsen zu wechseln, um stets den optimalen Handelspreis zu erzielen. WienerAI soll das Trading für private Anwender besser machen.

Mit einem bereits im Presale generierten Kapital von über 1,5 Millionen US-Dollar und einer steigenden Preisentwicklung innerhalb der nächsten 72 Stunden bietet WienerAI Investoren die Möglichkeit, frühzeitig substantielle Buchgewinne aufzubauen.

DIESEN MEME COIN JETZT KAUFEN😍🚀🐶

Darüber hinaus hebt sich WienerAI durch den nativen ERC20-Token WAI auf der Ethereum-Blockchain von anderen Projekten ab, indem es reale Anwendungsfälle und sogar Möglichkeiten für passives Einkommen durch beeindruckende Staking-Renditen von aktuell über 600 Prozent APY bietet.

Mehr über WienerAI erfahren

  1.       Sealana (SEAL)
Foto: OpenAI

Foto: OpenAI

Sealana könnte sich 2024 ebenfalls als spannender Meme-Coin herauskristallisieren, der Anfang Mai seinen Presale startete. Dieser neue Solana-basierte Meme-Coin hat bereits schnell über 400.000 US-Dollar eingenommen und sticht durch sein virales Branding und die Nutzung aktueller Trends hervor. Sealana nutzt die Beliebtheit von Meme-Coins, um sich mit einer humorvollen Darstellung und kulturellen Anspielungen eine Nische zu erobern. Besonders ansprechend ist das Konzept der „Send-to-Wallet-Presales“, das durch seine Direktheit und Einfachheit den Einstieg in Investitionen erleichtert. Diese Presales waren in den letzten Wochen auf Solana beliebt.

Die Teilnehmer senden hier einfach SOL an eine festgelegte Wallet-Adresse, um SEAL-Token zu erhalten.

Sealana Airdrop nicht verpassen

Die kreative Präsentation von Sealana, die sich auf das alltägliche amerikanische Leben bezieht und dieses mit einer Prise Humor und Selbstironie verbindet, spricht eine breite Masse an. Folgt Sealana auf erfolgreiche Meme-Coins wie Slerf oder Slothana, die ähnliche Konzepte verfolgten?  Die Chancen stehen nicht schlecht, wenn wir uns das virale Potenzial von SEAL näher anschauen.

Direkt zum Sealana Presale

  1.       99Bitcoins (99BTC) 
Foto: OpenAI

Foto: OpenAI

99Bitcoins zeichnet sich derweil durch einen innovativen Ansatz aus und möchte mehr als nur spekulative Interessen bedienen. Dieses Projekt verbindet Finanzbildung mit der Möglichkeit, durch Wissenserwerb Belohnungen zu erlangen – Learn-2-Earn heißt die Devise. Der Kauf von 99BTC im Presale ermöglicht Investoren nicht nur, ihr Portfolio zu diversifizieren, sondern auch ihr Verständnis für Kryptowährungen zu vertiefen.

Die Resonanz auf das Projekt ist bereits stark, mit einem eingesammelten Kapital von über einer Million US-Dollar. Prominente Influencer haben bereits auf das Potenzial für signifikante Wertsteigerungen verwiesen, was die Attraktivität von 99Bitcoins weiter erhöht. Die Bekanntheit dürfte weiter steigen, zugleich gibt es schon über 700.000 Abonnenten auf YouTube, was 99BTC eine jahrelang gewachsene Community verschafft.

Direkt zum 99Bitcoins Presale

Hier wird Ihnen ein externer Inhalt von youtube.com angezeigt.
Mit der Nutzung des Inhalts stimmen Sie der Datenschutzerklärung von youtube.com zu.

Im eigenen Learn-2-Earn-Modell generieren Nutzer Einkommen durch das Erlernen neuer Fähigkeiten. Diese Methode trägt dazu bei, die Einstiegshürden in den Kryptomarkt zu senken, indem sie Wissen vermittelt. Darüber hinaus bietet das Ökosystem von 99Bitcoins eine Plattform, auf der Nutzer nicht nur lernen, sondern auch direkt Belohnungen in Form von 99BTC-Token erhalten. Diese können sie dann wiederum für verschiedene Vorteile wie Zugang zu exklusiven Inhalten und Rabatte einlösen.

Durch kontinuierliche Preissteigerungen können Anleger direkt im Presale schon Buchgewinne aufbauen. Der Kauf von 99BTC gelingt mit einem Token-Swap schnell und intuitiv über die offizielle Website. Direkt zum 99Bitcoins Presale

Ein Beitrag von:

  • Clickout Media Ltd

Zu unseren Newslettern anmelden

Das Wichtigste immer im Blick: Mit unseren beiden Newslettern verpassen Sie keine News mehr aus der schönen neuen Technikwelt und erhalten Karrieretipps rund um Jobsuche & Bewerbung. Sie begeistert ein Thema mehr als das andere? Dann wählen Sie einfach Ihren kostenfreien Favoriten.