Office 2016 12.10.2015, 07:55 Uhr

Das sind die 6 wichtigsten Office-Konkurrenten

Die neue Bürosoftware Office 2016 von Microsoft für das Betriebssystem Windows ist seit gut zwei Wochen im Handel. Doch längst gibt es vollwertige Alternativen zu Office von Microsoft, meist gratis oder sehr viel günstiger. Wir stellen die wichtigsten Konkurrenzprogramme vor.

Microsoft Logo an einer Hauswand in New York: Office ist immer noch das wichtigste Software-Paket des US-Konzerns. Doch es gibt zahlreiche günstige und sogar kostenlose Alternativen. Hier sind die wichtigsten Office-Alternativen.

Microsoft Logo an einer Hauswand in New York: Office ist immer noch das wichtigste Software-Paket des US-Konzerns. Doch es gibt zahlreiche günstige und sogar kostenlose Alternativen. Hier sind die wichtigsten Office-Alternativen.

Foto: Keith Bedford/Microsoft/dpa

Office von Microsoft ist die unangefochten erfolgreichste Bürosoftware. Kaum ein Unternehmen oder Büro kommt ohne die Software aus. Doch die frühere Hochpreispolitik von Microsoft hat dazu geführt, dass es viele Alternativen gibt. Die sind nicht nur viel billiger oder sogar kostenlos, sondern reichen teilweise sogar an das Original heran, von dem die Version Office 2016 im September auf den Markt gekommen ist.

Wir stellen die wichtigsten Konkurrenten vor. Allen gemein ist, dass sie mit Office von Microsoft kompatibel sind. 

 

6. Calligra Office-Suite

Die Office-Suite von Calligra

Die Office-Suite von Calligra

Foto: Calligra

Die Software ist wohl nur Insidern bekannt, kann aber alles, was ein Office-Programm können muss und bietet zusätzlich auch noch ein Tool zur Zeitplanung und ein Zeichenprogramm. Geschrieben ist Calligra für Windows, Mac und Linux.

Hier geht’s zum Download.

 

5. Kingsoft Office

Office-Software von Kingsoft

Office-Software von Kingsoft

Foto: Kingsoft

Kingsoft Office ist ebenfalls eine kostenlose Alternative zu Office und sieht auch verdammt ähnlich aus. Natürlich hat Kingsoft Office ein Textprogramm, eine Tabellenkalkulation und kann sogar alle Dokumente in PDFs konvertieren.

Hier geht’s zum Download

 

4. SoftMaker Office

Office-Paket von SoftMaker

Office-Paket von SoftMaker

Foto: SoftMaker

Das Nürnberger Softwarehaus SoftMaker ist Microsoft sogar voraus: Seit Mai gibt es schon Office 2016 von SoftMaker. Gratis ist eine abgespeckte Version, die Standardversion kostet 70 €, wer zusätzlich auf die Rechtschreibprogramme von Duden und Langenscheidt zurückgreifen will, der zahlt 100 €. Für Schüler gibt es das Office-Paket zum Sonderpreis von 10 €. Die Software ist nach Angaben des Unternehmens vollständig kompatibel zu Microsoft. Die neuste Version verfügt über rund 400 neue Funktionen im Vergleich zu SoftMaker Office 2012. Als E-Mail-Programm ist Thunderbird integriert. Das Office-Paket gibt es für Windows und Linux.

Hier geht’s zum Download.

 

3. Google Drive

Office-Paket von Google Drive

Office-Paket von Google Drive

Foto: Google

Auch Google bietet ein Office-Paket. Der Clouddienst Google Drive lässt sich durch ein Office-Plug-in erweitern und bietet dann alle Funktionen, die auch Microsoft Office anbietet. Dabei wird nur das Plug-in auf dem Rechner installiert, die Office-Funktionen bietet Google online an. Die einzelnen Office-Funktionen wie Texterfassung oder Tabellenkalkulation werden über den Browser aufgerufen. Allerdings muss man sich bei Google registrieren, um die Office-Software nutzen zu können. Nutzer erhalten zur Speicherung ihrer Dokumente 15 GByte.

Hier geht’s zum Download.

 

2. LibreOffice

LibreOffice der Document Foundation 

LibreOffice der Document Foundation 

Foto: LibreOffice

Schon der Name verrät, dass sich LibreOffice stark an Office anlehnt und kostenlos zu haben ist. LibreOffice ist 2010 aus dem bekannteren OpenOffice von Sun Microsystems hervorgegangen. Als Sun 2010 von Oracle übernommen wurde, kam es zum Streit mit den Entwicklern der Software. Die gründeten die Stiftung Document Foundation und entwickelten nach dem Vorbild von OpenOffice die Alternative LibreOffice. Die Software kann alle Office-Formate öffnen, bearbeiten und abspeichern. Es gibt die Software, die häufig upgedatet und durch neue Funktionen aufgewertet wird, für Windows, Mac und Linux.

Hier geht’s zum Download.

 

1. Apache OpenOffice

Apache OpenOffice

Apache OpenOffice

Foto: Apache OpenOffice

Die Software OpenOffice ist die wohl bekannteste Alternative zu Microsoft Office. Und es bietet praktisch die gleichen Funktionen – aber eben kostenlos. Zusätzlich zu Textverarbeitung, Tabellenkalkulation und Präsentationssoftware gibt es auch noch das Matheprogramm Math zur Bearbeitung mathematischer Gleichungen und das Zeichenprogramm Draw.

OpenOffice gibt es für Windows, Mac und Linux, funktioniert aber unter allen Betriebssystemen gleich. Unter Mac passt sich OpenOffice sogar der schicken Agua-Oberfläche an und wirkt nicht mehr wie ein grauer Fremdkörper aus der Windows-Welt. Die Kompatibilität zu MS Office ist so stark verbessert, dass auch das Layout weitgehend übernommen wird.

Hier geht’s zum Download

Top Stellenangebote

Landeshauptstadt München-Firmenlogo
Landeshauptstadt München Ingenieur/in für den Bereich Verkehrssteuerung München
Landeshauptstadt München-Firmenlogo
Landeshauptstadt München Sachgebietsleiter/in Verkehrstechnische Untersuchungen und Konzepte München
Helmholtz-Zentrum Berlin für Materialien und Energie GmbH-Firmenlogo
Helmholtz-Zentrum Berlin für Materialien und Energie GmbH Hochfrequenz-Ingenieur / Hochfrequenz-Ingenieurin an Elektronenbeschleunigern Berlin
STOCKMEIER Holding GmbH-Firmenlogo
STOCKMEIER Holding GmbH Technischer Leiter als Chemieingenieur Verfahrenstechnik (w/m) Bielefeld
Knorr-Bremse Systeme für Schienenfahrzeuge GmbH Berlin-Firmenlogo
Knorr-Bremse Systeme für Schienenfahrzeuge GmbH Berlin Supplier Quality Engineer (m/w) Berlin
TÜV SÜD Gruppe-Firmenlogo
TÜV SÜD Gruppe Ingenieur (w/m) im Bereich Elektrotechnik / Leittechnik / Elektronik / Informationstechnik Filderstadt bei Stuttgart
BAUWENS Construction GmbH & Co.KG-Firmenlogo
BAUWENS Construction GmbH & Co.KG Bauingenieur (m/w) als Kalkulator für den SF-Hochbau Köln
Bühler GmbH Beilngries-Firmenlogo
Bühler GmbH Beilngries Maschinenbauingenieur / Verfahrenstechniker (m/w) als Senior Quotation Engineer SQ / Lead Engineer SQ (m/w) Beilngries
Hasso-Plattner-Institut für Digital Engineering gGmbH-Firmenlogo
Hasso-Plattner-Institut für Digital Engineering gGmbH Wissenschaftliche/r Mitarbeiter/in Potsdam
HALFEN GmbH-Firmenlogo
HALFEN GmbH Bauingenieur (m/w) im Schwerpunkt Massivbau Langenfeld