Industrie 4.0

Jobsuche für Ingenieure

Job Teaser

Top Stellenangebote

Hochschule Kaiserslautern-Firmenlogo
Hochschule Kaiserslautern Professur im Bereich Leistungselektronik und Elektronik (W2) Kaiserslautern
Hochschule Ostwestfalen-Lippe-Firmenlogo
Hochschule Ostwestfalen-Lippe W2-Professur Elektromechanik und Mechatronik Lemgo
Technische Universität Dresden-Firmenlogo
Technische Universität Dresden Professur (W3) für Luftfahrzeugtechnik Dresden
Fachhochschule Dortmund-Firmenlogo
Fachhochschule Dortmund Professorin / Professor für das Fach Medizintechnik Dortmund
Generalzolldirektion-Firmenlogo
Generalzolldirektion Diplomingenieur/in / Technische/r Beamtin/-er für das Funk- und Telekommunikationswesen Nürnberg
GULP Solution Services GmbH & Co. KG-Firmenlogo
GULP Solution Services GmbH & Co. KG Entwicklungsingenieur / Konstrukteur Röntgenstrahler (m/w) Hamburg
GULP Solution Services GmbH & Co. KG-Firmenlogo
GULP Solution Services GmbH & Co. KG Quality Assurance Engineer in der Röntgentechnik (m/w) Hamburg
HEMA Maschinen- und Apparateschutz GmbH-Firmenlogo
HEMA Maschinen- und Apparateschutz GmbH Entwicklungskonstrukteur (m/w) Seligenstadt
Deutsches Elektronen-Synchrotron DESY-Firmenlogo
Deutsches Elektronen-Synchrotron DESY Architektin (w/m) für den Forschungscampus DESY Hamburg
Duale Hochschule Gera-Eisenach-Firmenlogo
Duale Hochschule Gera-Eisenach Professur (W2) Engineering mit Schwerpunkt Produktentwicklung Eisenach
Zur Jobbörse

Über die Kategorie Industrie 4.0

Industrie 4.0, das ist die vierte industrielle Revolution. Sie folgt auf die erste industrielle Revolution, die mit der Massenproduktion durch mechanische Produktionsanlagen im 19. Jahrhundert einsetzte. Die zweite Stufe der Industrieproduktion wurde durch das Fließband und die damit einhergehende Strukturierung der Arbeitsabläufe eingeläutet. Die dritte industrielle Revolution schließlich fand in den 1970er Jahren statt als erstmals Computer die Produktion eroberten. Nun wird die Vision der vernetzten Produktion und der kommunizierenden Maschinen zunehmend Realität. Wir beschreiben nicht nur Zukunftsvisionen, sondern beleuchten vor allem das, was schon heute möglich ist.

Das könnte sie auch interessieren