Industrie 4.0

Top Stellenangebote

TopHeads GmbH & Co. KG-Firmenlogo
TopHeads GmbH & Co. KG Sales & Project Manager (m/w) Hamburg
Hochschule für Technik, Wirtschaft und Kultur Leipzig (FH)-Firmenlogo
Hochschule für Technik, Wirtschaft und Kultur Leipzig (FH) Professur (W2) "Gas- und Wärmenetze" Leipzig
Danmarks Tekniske Universitet (DTU)-Firmenlogo
Danmarks Tekniske Universitet (DTU) Professor in Intelligent Robotics and Control Kgs. Lyngby (Dänemark)
Kölner Verkehrs-Betriebe AG-Firmenlogo
Kölner Verkehrs-Betriebe AG Ingenieur Fahrzeugtechnik (w/m) Projekt Elektrobusse Köln
Kölner Verkehrs-Betriebe AG-Firmenlogo
Kölner Verkehrs-Betriebe AG Ingenieur Elektrotechnik (w/m) Projekt Elektrobusse Köln
Kölner Verkehrs-Betriebe AG-Firmenlogo
Kölner Verkehrs-Betriebe AG Projektsteuerer / Projektmanager (w/m) Projekt Elektrobusse Köln
Ministerium für Landesentwicklung und Verkehr des Landes Sachsen-Anhalt-Firmenlogo
Ministerium für Landesentwicklung und Verkehr des Landes Sachsen-Anhalt Referentin / Referent im Referat "Straßenverkehrsrecht, Verkehrssicherheit, Gefahrgutrecht" Magdeburg
Zühlke Engineering GmbH-Firmenlogo
Zühlke Engineering GmbH Entwicklungsingenieur (m/w) Elektronik Eschborn
OBERMEYER Planen + Beraten GmbH-Firmenlogo
OBERMEYER Planen + Beraten GmbH Ingenieur (m/w) Projektleitung Versorgungstechnik Berlin
avitea GmbH-Firmenlogo
avitea GmbH Testingenieur (m/w) Lippstadt

Über die Kategorie Industrie 4.0

Industrie 4.0, das ist die vierte industrielle Revolution. Sie folgt auf die erste industrielle Revolution, die mit der Massenproduktion durch mechanische Produktionsanlagen im 19. Jahrhundert einsetzte. Die zweite Stufe der Industrieproduktion wurde durch das Fließband und die damit einhergehende Strukturierung der Arbeitsabläufe eingeläutet. Die dritte industrielle Revolution schließlich fand in den 1970er Jahren statt als erstmals Computer die Produktion eroberten. Nun wird die Vision der vernetzten Produktion und der kommunizierenden Maschinen zunehmend Realität. Wir beschreiben nicht nur Zukunftsvisionen, sondern beleuchten vor allem das, was schon heute möglich ist.

Das könnte sie auch interessieren