Energie 04.07.2003, 18:25 Uhr

Energiegeladen und regionverliebt

Braucht ein Unternehmen, das als Global Player agiert, einen Vorstand, dessen berufliche Karriere sich im Wesentlichen in einem Radius von 35 km entlang der Bundesstraße 1 abgespielt hat? Welche Rolle kann ein 58-Jähriger unter all den studierten und promovierten Experten mit ihren Auslandsaufenthalten spielen, der seit 31 Jahren bei nur einer Firma arbeitet und sich dort vom Azubi „hochgedient“ hat? Es geht bei aller Internationalität des RWE-Konzerns wohl nicht ohne regionale Nähe, die Heinz Fennekold zum designierten Personalvorstand im neu formierten Vertriebsbereich „Energy“ macht.

Der ehrgeizige Fennekold krönt damit eine berufliche Laufbahn, wie sie in Deutschland inzwischen rar geworden ist. Er begann 1962 als Auszubildender bei den damaligen Vereinigten Elektrizitätswerken Westfalen (VEW AG) in Dortmund. Fennekold hat nie ein Kabel verlegt gleichwohl ist er im besten Sinne ein „Strippenzieher“: Über den dualen Weg Betriebsrat und Personalleitung brachte er es bis zum stellvertretenden Aufsichtsratsvorsitzenden und Leiter der Personalabteilung der VEW-Hauptverwaltung. Zeitweise erledigte er – unentgeltlich – auch den Job des Personalvorstands für die Holding mit.
Als der Nachbar RWE die VEW übernahm, wechselte Fennekold als Vorstand in die Stromvertriebsfirma RWE Plus. Die geht jetzt in Energy auf, einer Art bundesweitem Stadtwerk. Damit dieses „Werk“ mit 18 Mrd. ® Umsatz bei seinen 42 000 Mitarbeitern vollendet wird, geht es wohl nicht ohne Fennekold. Denn die Energy-Mitarbeiter arbeiten zu höchst unterschiedlichen Konditionen – es gilt, rund 150 einzelne Tarifbestimmungen zu harmonisieren. Das könnte Fennekold als lang gedientem Gewerkschaftsmitglied – erst ÖTV und jetzt Ver.di – gelingen. Er hat die Nähe zur eigenen Belegschaft und ihr Vertrauen sowie das des gewerkschaftlichen Gegenübers.
Fennekolds Leben kreist ständig ums Unternehmen – selbst wenn er Tennis mit (Geschäfts-)Partnern spielt oder Ehrenämter, wie z. B. als Vorsitzender der Rheinisch-Westfälischen Auslandsgesellschaft, übernimmt. Seine Aufsichtsratstantiemen stiftet er komplett an den Arbeiter- und Samariter-Bund (ASB) – und zwar dem Liesel-Fennekold-Unterstützungsfonds, den er selbst gegründet und nach seiner 1988 verstorbenen Mutter benannt hat. Fennekold ist ein öffentlicher „Gutmensch“, gleichwohl sehr verletzlich wo und wofür er steht, ist nur schwer ersichtlich. Sein Leben neben Job und Ehrenamt schottet Fennekold ab und verbringt seine Freizeit weitestgehend in Portugal. Da ist der Bodenständige dann ganz international.
MARTIN ROTHENBERG

  • Martin Rothenberg

Themen im Artikel

Stellenangebote im Bereich Energie & Umwelt

Weber-Ingenieure GmbH-Firmenlogo
Weber-Ingenieure GmbH Projektingenieur (m/w/d) Objektplanung von Kläranlagen Essen
Netzgesellschaft Frankfurt (Oder) mbH-Firmenlogo
Netzgesellschaft Frankfurt (Oder) mbH Netzingenieur Strom (m/w/d) Frankfurt (Oder)
Sweco GmbH-Firmenlogo
Sweco GmbH Ressortleiter Abfalltechnik / Umwelttechnik / Tiefbau (m/w/x) Mainz
Mühlenkreiskliniken AöR-Firmenlogo
Mühlenkreiskliniken AöR Umweltingenieur*in (m/w/d) Minden
Sweco GmbH-Firmenlogo
Sweco GmbH Ingenieur Energie- und Verfahrenstechnik (m/w/x) Köln
Stadtwerke Rüsselsheim GmbH-Firmenlogo
Stadtwerke Rüsselsheim GmbH Planungsingenieur / Planungstechniker Strom (m/w/d) Rüsselsheim
h.a.l.m. elektronik GmbH-Firmenlogo
h.a.l.m. elektronik GmbH Vertriebsingenieur (m/w/d) im Bereich Solarenergie-Messtechnik Frankfurt am Main
eta Energieberatung GmbH-Firmenlogo
eta Energieberatung GmbH Wirtschaftsingenieur für Projekte im Bereich Energiewirtschaft (w/m/d) Pfaffenhofen an der Ilm
Spar- und Bauverein eG-Firmenlogo
Spar- und Bauverein eG Projektmanager für Klimaschutz (m/w/d) Hannover
Sweco GmbH-Firmenlogo
Sweco GmbH Projektleiter / Projektingenieur Abfalltechnik / Umwelttechnik / Deponietechnik (m/w/x) Mainz

Alle Energie & Umwelt Jobs

Top 5 Energie

Zu unseren Newslettern anmelden

Das Wichtigste immer im Blick: Mit unseren beiden Newslettern verpassen Sie keine News mehr aus der schönen neuen Technikwelt und erhalten Karrieretipps rund um Jobsuche & Bewerbung. Sie begeistert ein Thema mehr als das andere? Dann wählen Sie einfach Ihren kostenfreien Favoriten.