CAD/CAM 27.10.2000, 17:27 Uhr

CAD-Power im Netz mieten

Per Internet können Maschinenbauer Hard- und Softwareleistung für die Konstruktion jetzt mieten.

Kernpunkt der neuen Kooperation zwischen dem Magdeburger Fraunhofer-Institut und der Deutschen Telekom ist ein sogenanntes Application Service Provider (ASP)-Modell. „Dabei stellt das IFF seinen Kunden im Bereich Anlagen- und Maschinenbau die Fernnutzung von Hard- und Softwarelösungen für Konstruktion, Entwicklung und Training über Datenfernübertragung zur Verfügung“, erläutert Dr. Eberhard Blümel. Üblicherweise teure Soft- und Hardware müsse vom Kunden nicht mehr angeschafft werden, sondern lasse sich kurzfristig gegen ein nur auf die Nutzungsdauer bezogenes Entgelt mieten. „Die verwendete Internet-Technologie erfordert keine Softwareinstallationen beim Kunden mehr, sondern ermöglicht ihm die Anwendung über einen Internetbrowser“, führt der Fraunhofer-Projektleiter weiter aus.
Die Kunden-Aktivitäten werden dabei von einem Kompetenz- Center betreut – dies ist ein spezieller Service von Fraunhofer-Ingenieuren mit einschlägigen Entwicklungserfahrungen – auf den der Kunde jederzeit online zugreifen kann.
Eine wesentliche Voraussetzung für die Akzeptanz der ASP-Dienste ist die geeignete Netzwerkinfrastruktur zwischen dem Kompetenz-Center und dem Kunden. Sie müsse höchsten, standardisierten Sicherheitsanforderungen genügen und gleichzeitig eine garantierte Bandbreite und hohe Verfügbarkeit aufweisen, hebt man in Magdeburg hervor. Dass in diesem Bereich nur die Deutsche Telekom als Partner zum Zuge kommt, liegt für den IFF-Forscher Blümel nahe: „Sie verfügt als marktführende Telekommunikationsanbieterin mit ihren Konzerntöchtern über eine ausgezeichnete Kommunikationsinfrastruktur sowie eine flächendeckende Vertriebs- und Serviceorganisation.“ Die Zusammenarbeit von Deutscher Telekom und Fraunhofer-IFF ermögliche es, auch kleinen und mittelständischen Unternehmen komplette Lösungen ihrer Aufgabenstellungen anzubieten. Denn dieser Service werde in einem völlig neuen Ansatz über das Netzwerk zum Kunden gebracht.
Auch die konstruktiven Vorteile des „Engineering im Cyberspace“ hat Eberhard Blümel schnell parat: „Simulation auf der Basis von Virtual Reality ermöglicht die realitätsnahe Darstellung komplexer technischer Anlagen und ihrer Wirkprinzipien“. Ihre Nutzung führe die Unternehmen zur Reduzierung der Entwicklungskosten, Verkürzung der Entwicklungszeiten, Minimierung des Fehlerrisikos und Steigerung der Effizienz.
Dabei sei es ein wichtiges Ziel von Unternehmen in allen Industriebranchen, die Prozesse zur Erstellung und Wartung eines Produktes auf der Basis durchgängiger, computergestützter Datenverarbeitung zu optimieren. „So ist es beispielsweise einem Techniker durchaus möglich, sich virtuell in das Innere einer Maschine zu begeben und ihren Aufbau zu studieren. Baugruppen können demontiert, nach versteckten Fehlern untersucht, repariert und anschließend wieder zusammengebaut werden“, betont der Projektleiter. Von der ersten Produktidee über die Entwicklung und Fertigung bis zum Vertrieb und After-Sales-Service soll die Prozesskette geschlossen werden und alle erforderlichen Daten und Informationen im vernetzten Computersystem verfügbar sein. Kip

Von Dietmar Kippels
Von Dietmar Kippels

Stellenangebote im Bereich Konstruktion, CAD

pinta acoustic gmbh-Firmenlogo
pinta acoustic gmbh Anwendungstechniker / Bautechniker/-zeichner (m/w/d) Maisach
Lürssen-Kröger Werft GmbH & Co. KG-Firmenlogo
Lürssen-Kröger Werft GmbH & Co. KG Projektingenieur (m/w/d) Elektrotechnik / Elektrokonstruktion Schacht-Audorf
über RSP Advice Consulting & Coaching-Firmenlogo
über RSP Advice Consulting & Coaching Leitung Werksplanung und Instandhaltung (d/m/w) keine Angabe
MV Pipe Technologies GmbH-Firmenlogo
MV Pipe Technologies GmbH Ingenieur / Techniker (m/w/d) Automatisierung & Instandhaltung (Perspektive: Leiter) Wittenberge
TrainingsManufaktur Dreiklang GmbH & Co. KG-Firmenlogo
TrainingsManufaktur Dreiklang GmbH & Co. KG Senior Berater und Trainer als Lean Six Sigma (Master) Black Belt (m/w/d) im Management Consulting Hamburg
TrainingsManufaktur Dreiklang GmbH & Co. KG-Firmenlogo
TrainingsManufaktur Dreiklang GmbH & Co. KG Projektleiter als Lean Six Sigma (Master) Black Belt (m/w/d) im Management Consulting Hamburg
voestalpine Turnout Technology Germany GmbH-Firmenlogo
voestalpine Turnout Technology Germany GmbH Konstruktionsleiter (w/m/d) Bahnanlagen Gotha
ATLAS TITAN-Firmenlogo
ATLAS TITAN Elektrokonstrukteur (m/w/d) Sekundärtechnik Schaltanlagen Hoch- und Mittelspannung Werder (Havel)
ATLAS TITAN-Firmenlogo
ATLAS TITAN Techniker (m/w/d) Automatisierungsprojekte Werder (Havel)
voestalpine Turnout Technology Germany GmbH-Firmenlogo
voestalpine Turnout Technology Germany GmbH Konstrukteur (w/m/d) Bahnanlagen Gotha

Alle Konstruktion, CAD Jobs

Top 5 CAD-CAM

Zu unseren Newslettern anmelden

Das Wichtigste immer im Blick: Mit unseren beiden Newslettern verpassen Sie keine News mehr aus der schönen neuen Technikwelt und erhalten Karrieretipps rund um Jobsuche & Bewerbung. Sie begeistert ein Thema mehr als das andere? Dann wählen Sie einfach Ihren kostenfreien Favoriten.