AMB 2012 14.09.2012, 11:52 Uhr

Intelligente Anbaugeräte erhöhen die Maschineneffizienz

Auf der Branchenleitmesse für Metallbearbeitung AMB dreht sich vom 18. bis zum 22. September in Stuttgart vieles darum, den Maschinendurchsatz zu erhöhen. Dem Effizienz-Credo haben sich auch Anbieter von Anbausystemen verschrieben. Intelligente Geräte sollen helfen, die Werkstückbearbeitung und das Handling zu automatisieren.

Intelligenz und Automation beherrschen die AMB 2012.Quelle. Triumph

Intelligenz und Automation beherrschen die AMB 2012.Quelle. Triumph

Foto: Trumpf

Ein erster Blick auf die Produktneuheiten der Stuttgarter Messe AMB verrät: Der Effizienzgedanke treibt die Metallbearbeiter um. Neben zahlreichen neuen Maschinen sind es vor allem Anbaulösungen nach dem Prinzip Baukasten, die Anwendern dabei helfen sollen, ihre Maschinendurchsätze zu steigern, indem sie die Bearbeitung und die Handhabung von Werkstücken automatisieren.

So zeigt AMB-Aussteller Trumpf, Ditzingen, in Stuttgart die Anbaulösung SheetMaster Compact für die Automatisierung seiner Stanzmaschine TruPunch 3000. Der Sheetmaster lädt Mittelformatbleche und Zuschnitte ein. Nach der Bearbeitung entlädt er prozesssicher Microjoint-Tafeln oder Restgitter auf einen Entladewagen. Da die TruPunch Fertigteile direkt über eine Teilerutsche oder im Micro-Joint-Verbund entlädt, ist zusammen mit dem SheetMaster sogar ein vollautomatischer mannloser Betrieb möglich. Die Automatisierungskomponente befindet sich neben dem Maschinenkörper und ist zum Teil unter dem Maschinentisch platziert. So erhöht sich die Aufstellfläche der gesamten Anlage nur geringfügig.

Schuler Automation präsentiert neues Handlingsystem für Pressenlinien

Ein Handlingsystem für Pressenlinien stellt Schuler Automation, Gemmingen, vor: das Crossbar-Handling-System. Es beschleunigt nach Herstellerangaben den Teiletransport innerhalb von Pressenlinien deutlich und sorgt dafür, dass geformte Bleche sicher und direkt von einer Stufe zur nächsten transportiert werden können. „Durch seine kompakte Bauweise und die hochdynamischen Servomotoren kann das neue Crossbar-System mehr Teile pro Minute befördern“, erklärt Reiner Dörner, Leiter Produktmanagement, Entwicklung & Projektierung bei Schuler Automation.

Die Ausbringungsleistung der ausgerüsteten Pressenlinien sei von 12 Teilen pro Minute beim Vorgängermodell auf nun 14 Teile pro Minute gesteigert worden. Noch befindet sich das System in der Testphase, die Freigabe soll in den nächsten Monaten erfolgen. „Durch die hängende Fahrbahn ist auch ein Pressenabstand von bis zu 10 m kein Problem und der Zwischenraum bleibt für Wartungsarbeiten frei zugänglich“, fasst Dörner zusammen.

Mehr Effizienz an Bearbeitungsmaschinen verspricht auch EGS Automatisierungstechnik aus Donaueschingen: Roboterbasierte Automatisierung soll den Durchsatz steigern. EGS stellt die beiden Systeme Sumo-Miniplex und -Flexiplex vor. Miniplex wurde für die Highspeed-Bestückung von Werkstückträgern mit Kleinteilen entwickelt. Ein Handhabungsroboter sortiert Kleinteile in Werkstückträgern, die aus einem systemeigenen Puffer Transportwagen oder -bändern zugeführt und nach der Bestückung wieder gestapelt werden.

Liebherr-Verzahntechnik setzt auf Robotik zum Werkstoffhandling

Ebenfalls auf Robotik setzt Liebherr-Verzahntechnik aus Kempten. Der AMB-Aussteller zeigt auf der Stuttgarter Messe seine Roboterzelle zum Werkstückhandling, eine sogenannte „Bin Picking“-Automation. Dabei werden chaotisch angeordnete Werkstücke aus einem Behälter entnommen und am definierten Ablageplatz oder an einer Maschine positioniert. Mithilfe einer innovativen Bildverarbeitungssoftware und einer zusätzlichen achten Achse am Roboter können selbst komplexe und asymmetrische Werkstücke intelligent vereinzelt werden.

Reduzierte Rüstzeiten verspricht Aussteller Benz Werkzeugsysteme, Haslach. Mit dem Stoßaggregat LinA lassen sich Werkstücke in einer Aufspannung auf CNC-Drehmaschinen komplett fertigen: Das Umrüsten auf andere Maschinen zur Fertig- und Weiterverarbeitung wird eingespart.

Das Funktionsprinzip: Über einen Exzenter wird die Drehbewegung der Antriebswelle in eine Linearbewegung umgewandelt. Der Stößel taucht mit der Schneide in das Werkstück ein und hebt nach dem Stoßvorgang über eine integrierte Abhebeeinrichtung ab. So lassen sich Nuten, Innen- und Außenverzahnungen, Innensechskant, Torx und Sonderprofile fertigen.

Stark Spannsysteme: „Speedy easy click“ verbessert Rüstprozesse

Auch Aussteller Stark Spannsysteme, Götzis (Österreich), – unter dem Dach der Römheld-Gruppe – zielt auf die Verbesserung von Rüstprozessen ab: Der neue „Speedy easy click“ für die Fünfachsbearbeitung ist ein flacher mechanischer Schnellspannverschluss, der ohne Energiezuführung sofort einschnappt und hält. Zum Lösen wird ein Druckluftanschluss mit 3 bar bis 8 bar benötigt. „Der Verschluss dient besonders in der spanlosen und spanabhebenden Fünfachsbearbeitung als Greifer für Roboter“, schildert Ralf Trömer vom Römheld-Marketing.

Von intelligenten Anbaugeräten profitiert, wer seine Maschine mit begrenztem Aufwand individuell aufwerten möchte. Ein breites Spektrum an Systemen auf der AMB lässt sich modular in die Maschinen einbinden.

Von Edgar Lange

Stellenangebote im Bereich Automatisierungstechnik

Alfred Talke GmbH & Co. KG-Firmenlogo
Alfred Talke GmbH & Co. KG Elektroingenieur / Projektingenieur (m/w/d) Hürth
Weber-Ingenieure GmbH-Firmenlogo
Weber-Ingenieure GmbH Projektingenieur Elektrotechnik (m/w/d) Pforzheim
SEW-EURODRIVE GmbH & Co KG-Firmenlogo
SEW-EURODRIVE GmbH & Co KG Ingenieur im Vertriebsaußendienst (w/m/d) Langenfeld
Sanofi-Aventis Deutschland GmbH-Firmenlogo
Sanofi-Aventis Deutschland GmbH Ingenieure als Trainees (m/w/d) im Bereich Industrial Affairs Frankfurt
AbbVie Deutschland GmbH & Co. KG-Firmenlogo
AbbVie Deutschland GmbH & Co. KG Ingenieur / Techniker (m/w/d) in der Elektrotechnik / Automatisierung Ludwigshafen am Rhein
Carl Zeiss AG-Firmenlogo
Carl Zeiss AG Technischer Projektleiter für die Automatisierungstechnik im Sondermaschinenbau (m/w/x)
Orafol Europe GmbH-Firmenlogo
Orafol Europe GmbH Assistenz Leiter elektronische Instandhaltung (m/w/d) Fachrichtung Automatisierungstechnik / Betriebstechnik Oranienburg
CSL Behring-Firmenlogo
CSL Behring Ingenieure als Trainees (m/w/d) Marburg
SEW-EURODRIVE GmbH & Co KG-Firmenlogo
SEW-EURODRIVE GmbH & Co KG Serviceingenieur Elektronik (w/m/d) Meerane
BORSIG ZM Compression GmbH-Firmenlogo
BORSIG ZM Compression GmbH Lead Engineer (m/w/d) Verfahrenstechnik / EMSR Meerane

Alle Automatisierungstechnik Jobs

Top 5 Automation

Zu unseren Newslettern anmelden

Das Wichtigste immer im Blick: Mit unseren beiden Newslettern verpassen Sie keine News mehr aus der schönen neuen Technikwelt und erhalten Karrieretipps rund um Jobsuche & Bewerbung. Sie begeistert ein Thema mehr als das andere? Dann wählen Sie einfach Ihren kostenfreien Favoriten.