Automation 21.09.2001, 17:31 Uhr

Industrielle IT integriert die Automatisierung

Trotz Abkühlung der Weltkonjunktur erwartet der Zentralverband der Elektrotechnik- und Elektronikindustrie (ZVEI) noch immer, dass die Branche der Prozessautomatisierung bis zum Ablauf des Jahres ein Volumen von 15,5 Mrd. DM erreichen, und damit das Vorjahresniveau halten wird.

So Volker Kaiser, Mitglied es Vorstandes des ZVEI-Fachverbandes Automation Im Vorfeld der Interkama, die am kommenden Montag (24. 9. Bis 28. 9.) in Düsseldorf ihre Tore für 60 000 Besucher öffnen wird. Der Weltmarkt für Automatisierung wird für das laufende Jahr auf 42 Mrd. Dollar geschätzt und ist damit so groß wie der für Fertigungsautomatisierung..

Auf dieser weltweit größten und wichtigsten Messe für die Prozessautomatisierung werden 860 Aussteller aus 32 Ländern ihre Produkte und Dienstleistungen präsentieren. Und dabei wird deutlich werden, wie dramatisch sich die Automatisierungswelt seit der letzten Interkama gewandelt hat: Informations- und Kommunikationstechniken erzeugen Technologieschübe in der Automatisierung, Prozess- und Fertigungsautomatisierung kommen sich näher, das Internet als gemeinsame Plattform unterschiedlicher Vernetzungsansätze integriert Firmen-Ebenen wie Unternehmen untereinander. Entscheidungen über die Entwicklung von Produktion und Fertigung in allen Branchen werden komplexer und weitreichender – werden wieder eindeutig zur Chefsache. Betriebsleiter, Geschäftsführer, Vorstände, Ingenieure müssen in Entscheidungen einbezogen werden, wenn es darum geht die Produktion international wettbewerbsfähig zu machen und in Unternehmen übergreifende Liefer- und Abnehmerketten einzubinden.

Dass die Anbieter der „klassischen“ Instrumente der Automatisierungstechnik sich den neuen Anforderungen aus den IT-Techniken nicht entziehen, werden die Exponate zeigen. In die Feldgeräte zieht zunehmend Intelligenz ein. Optosensoren beispielsweise „lernen“ die Lichtverhältnisse ihrer Arbeitsumgebung und sind so gegen Fehlentscheidungen immun.

Anlässlich der Interkama hat die Messe Düsseldorf ein „automation portal“ im Internet eingerichtet, das der Branche über die Messe-Laufzeit hinaus eine Plattform für den Informationsaustausch bietet. Damit kann auch der Raum zwischen den Messen – der Rhythmus wurde auf 2 Jahre verkürzt – zum Austausch genutzt werden. Rok

Stellenangebote im Bereich Automatisierungstechnik

AGCO GmbH-Firmenlogo
AGCO GmbH Planungsingenieur (m/w/d) Technik- und Systemplanung/programmierung im Werk Traktor Marktoberdorf
Jungheinrich Aktiengesellschaft-Firmenlogo
Jungheinrich Aktiengesellschaft Systems Architect (m/w/d) AGV Lüneburg, Norderstedt
A. Eberle GmbH & Co. KG-Firmenlogo
A. Eberle GmbH & Co. KG Technischer Support Spezialist (w/m/d) – Spannungsregelungs- / Kommunikations- / Fernwirktechnik für Energieversorger Nürnberg
MV Pipe Technologies GmbH-Firmenlogo
MV Pipe Technologies GmbH Ingenieur / Techniker (m/w/d) Automatisierung & Instandhaltung (Perspektive: Leiter) Wittenberge
Rollon GmbH-Firmenlogo
Rollon GmbH Außendienstmitarbeiter / Key Account Manager (m/w/d) Deutschland
ALFRED TALKE GmbH & Co. KG-Firmenlogo
ALFRED TALKE GmbH & Co. KG Elektroingenieur / Projektingenieur (m/w/d) Hürth
ASIS GmbH-Firmenlogo
ASIS GmbH Roboter Systemprogrammierer (m/w/d) Landshut, Lüneburg
ATLAS TITAN-Firmenlogo
ATLAS TITAN Techniker (m/w/d) Automatisierungsprojekte Werder (Havel)
Jungheinrich Aktiengesellschaft-Firmenlogo
Jungheinrich Aktiengesellschaft Embedded Softwareentwickler (m/w/d) Norderstedt
XTRONIC GmbH-Firmenlogo
XTRONIC GmbH Systemtestingenieur E/E (w/m/d) Böblingen

Alle Automatisierungstechnik Jobs

Top 5 Automation

Zu unseren Newslettern anmelden

Das Wichtigste immer im Blick: Mit unseren beiden Newslettern verpassen Sie keine News mehr aus der schönen neuen Technikwelt und erhalten Karrieretipps rund um Jobsuche & Bewerbung. Sie begeistert ein Thema mehr als das andere? Dann wählen Sie einfach Ihren kostenfreien Favoriten.