Pressemitteilung 09.04.2014, 14:49 Uhr

Nach dem Studium: Neue Jobmesse im Internet bietet Absolventen die erste Stelle

Premiere: Online-Karrieremesse für angehende Ingenieure am 13. Mai im Internet

Absolventenauf der Suche nach der ersten Stelle wollen die VDI nachrichten unterstützen. Zum ersten Mal richtet die Wochenzeitung für Ingenieure eine Jobmesse im Internet aus, auf der sich Unternehmen vorstellen, die gezielt Arbeitsplätze für angehende Ingenieure anbieten. „Wir wissen, dass es für viele junge Ingenieure aktuell nicht so einfach ist, nach dem Studium sofort die perfekte Stelle zu finden“, so Ulrike Gläsle, Marketingleiterin der VDI nachrichten. Umgekehrt gebe es jedoch zahlreiche Unternehmen, die gezielt jungen Ingenieuren eine berufliche Zukunft bieten wollen. „Wir wollen beide auf der ersten bundesweiten Online-Karrieremesse zusammenbringen“, so Gläsle.

Gerade das Internet sei für junge Ingenieure ein vertrautes Handwerkszeug. „Deshalb werden sie kein Problem haben, sich auf der Online-Messe zu orientieren“, meint Gläsle. Die Messe findet am Dienstag, 13. Mai, von 10 bis 18 Uhr statt. Unternehmen stellen sich in einer 3D-animierten Messehalle vor. Dort können sich die Besucher der Messe nicht nur durch Jobangebote klicken, sondern auch Informationen über das Unternehmen abrufen und per Textchat konkrete Fragen stellen. Zudem bietet die Messe ein Online-Vortragsprogramm und viele Karrieretipps.

Auch wenn das Anmeldeverfahren für Unternehmen noch läuft, haben sich bereits attraktive Unternehmen angemeldet. Dazu zählen Unternehmen wie die Deutsche Bahn, die allein in diesem Jahr 450 Ingenieure einstellen will, der Technologiekonzern Siemens, das Technikunternehmen Rockwell Automation, der Entwicklungspartner der Automobilindustrie IAV und der Ingenieurdienstleister Betrandt. Hinzu kommen Unternehmen aus der Elektronik, IT, Luft- und Raumfahrt.

Der Besuch der Karrieremesse im Internet ist für die Absolventen natürlich kostenlos. Wer die Messe besuchen will, muss sich allerdings per E-Mail und mit Klarnamen registrieren. Die Anonymität ist dennoch gewährleistet. Wer mit einem Aussteller auf der Messe Kontakt aufnimmt, bleibt dabei unbeobachtet. Nützlich ist es, ein aussagekräftiges Profil, Aussagen zum Studium und einen Lebenslauf hochzuladen, damit sich die Unternehmen rasch ein Bild von den Bewerbern machen können.

Die Online Karrieremesse erreichen Absolventen unter www.ingenieurkarriere.de/online.

Pressekontakt:
Franziska Opitz, Tel. +49 211 6188-377
e-mail: fopitz@vdi-nachrichten.com

Programm der Online-Karrieremesse

10.30 Uhr
Begrüßung durch den Chefredakteur der VDI nachrichten
Ken Fouhy heißt die Besucher der Messe willkommen
11.15 Uhr
Der Ingenieurarbeitsmarkt in Deutschland
Vortrag der Arbeitsmarktexpertin Dr. Ina Kayser, Verein Deutscher Ingenieure (VDI)
12.15 Uhr
Karriere machen ohne Führungsverantwortung
Vortrag von Verena Sühling
13.15 Uhr
Das Vorstellungsgespräch
Vortrag von Jo Kristof
14.15 Uhr
Wie Sie – auch mit PowerPoint – bessere Business Präsentationen erstellen
Vortrag von Sandhya Shah
15.15 Uhr
Aktuelle Einstiegsgehälter für Ingenieure
Vortrag von Dr. Norbert Lohan, VDI Verlag
16.15 Uhr
Komm in unser Netzwerk: Studenten und Jungingenieure im VDI
Vortrag von Alexander Schmidt
17.15 Uhr
Jobs finden und netzwerken mit Xing und LinkedIn
Vortrag von Lars Hahn

 

Von Axel Mörer-Funk

Top Stellenangebote

TenneT TSO GmbH-Firmenlogo
TenneT TSO GmbH Projektleiter (m/w) Einkauf für "Safety by Contractor Management" Bayreuth
ima-tec gmbH-Firmenlogo
ima-tec gmbH Leiter (m/w/d) Softwareentwicklung und Steuerungstechnik Kürnach
Zeiss Group-Firmenlogo
Zeiss Group Konstruktionsingenieur (m/w/x) Oberkochen
Schwitzke Project GmbH-Firmenlogo
Schwitzke Project GmbH Projektleiter/Bauleiter TGA (m/w) Düsseldorf
Eckert & Ziegler BEBIG GmbH-Firmenlogo
Eckert & Ziegler BEBIG GmbH Entwicklungsingenieur (m/w/d) für Medizinprodukte Berlin-Buch
Bau- und Liegenschaftsbetrieb NRW-Firmenlogo
Bau- und Liegenschaftsbetrieb NRW Bauingenieurin / Bauingenieur Fachrichtung Tiefbau – Projektteammitglied Köln
Wasserverband Peine-Firmenlogo
Wasserverband Peine Ingenieur (w/m/d) der Fachrichtung Elektrotechnik Peine
Stadtbetriebe Ennepetal AöR-Firmenlogo
Stadtbetriebe Ennepetal AöR Diplom-Ingenieur der Fachrichtung "Tiefbau" (m/w/d) in der Vertiefungsrichtung Siedlungswasserwirtschaft Ennepetal
Stadtbetriebe Ennepetal AöR-Firmenlogo
Stadtbetriebe Ennepetal AöR Diplom-Ingenieur / Architekt (m/w/d) der Fachrichtung "Hochbau" Ennepetal
Stadtbetriebe Ennepetal AöR-Firmenlogo
Stadtbetriebe Ennepetal AöR Diplom-Ingenieur der Fachrichtung "Tiefbau" (m/w/d) in der Vertiefungsrichtung Straßenbau Ennepetal

Zur Jobbörse

Top 5