Pressemitteilung 28.06.2017, 00:00 Uhr

LAE 2017: VDI nachrichten steigert Gesamtreichweite bei Entscheidern um sieben Prozent

Erfolgreiche Digitalstrategie steigert Cross-Media-Reichweite

Düsseldorf. – Durch eine starke B2B-Positionierung steigert VDI nachrichten seine Reichweite bei Entscheidern um sieben Prozent. Das ist eines der Ergebnisse der unabhängigen „Leseranalyse Entscheidungsträger in Wirtschaft und Verwaltung“ (LAE 2017), die heute veröffentlicht wird. Demnach lesen derzeit 228.000 Entscheidungsträger in Wirtschaft und Verwaltung VDI nachrichten, 15.000 mehr als noch vor einem Jahr.
Auch die crossmediale Reichweite wächst auf Basis einer konsequenten Digitalstrategie. VDI nachrichten, das Technikportal ingenieur.de und die App der Wochenzeitung erreichen inzwischen 299.000 Entscheider, das ist ein Plus von 4,2 Prozent.
Für Ken Fouhy, Geschäftsführer des VDI Verlags, bestätigt der positive LAE-Trend die jüngste Verlagsentwicklung: „Ausgehend vom gelungenen Relaunch der Wochenzeitung, einer auf Wachstum setzenden Digitalstrategie und der starken Vernetzung als Tochterunternehmen der VDI Gruppe setzt VDI nachrichten die Agenda für Ingenieure und das technische Management.“
Woche für Woche greift VDI nachrichten die wichtigen Entwicklungen und Schlüsseltechnologien zur Digitalisierung, zur Fertigungstechnik und Automation, zur Elektromobilität, zu IT-Security und zum 3-D-Druck auf und rückt die exportstarken Investitionsgüter-Industrien wie Automobil, Maschinen- und Anlagenbau und die Elektro- und IT-Industrie in den Fokus.
„Der moderne Media-Mix aus Print, E-Paper und dem Technikportal ingenieur.de holt die Entscheider dort ab, wo sie sich gerade informieren“, so Ken Fouhy. „Aufgrund der Reichweiten- und Auflagenstärke führt an der Marke VDI nachrichten im gehobenen technischen B2B-Umfeld kein Weg vorbei. Die LAE 2017 bestätigt das eindrucksvoll.“

 
Pressekontakt:
Ulrike Glaesle, + 49 211 6188-443
uglaesle@vdi-nachrichten.com

Von Axel Mörer-Funk

Top Stellenangebote

Amprion GmbH-Firmenlogo
Amprion GmbH Elektroingenieur (m/w/d) als Projektleiter für den Schaltanlagenbau Dortmund
Hochschule Düsseldorf University of Applied Sciences-Firmenlogo
Hochschule Düsseldorf University of Applied Sciences Vizepräsident (m/w/d) für den Bereich Wirtschafts- und Personalverwaltung Düsseldorf
Duale Hochschule Baden-Württemberg (DHBW) Stuttgart-Firmenlogo
Duale Hochschule Baden-Württemberg (DHBW) Stuttgart Ingenieur*in (m/w/d) für das Maschinenbau-CAX-Innovation LAB Stuttgart
Duale Hochschule Baden-Württemberg (DHBW) Stuttgart-Firmenlogo
Duale Hochschule Baden-Württemberg (DHBW) Stuttgart Laboringenieur*in (m/w/d) für Fahrzeug- und Antriebs-Prüfstände in der Fakultät Technik Stuttgart
JKS Jan Kwade & Sohn GmbH-Firmenlogo
JKS Jan Kwade & Sohn GmbH Ingenieur (m/w/d) der Fachrichtung Bauingenieur- oder Umweltingenieurwesen Ringe
Niedersächsische Landesamt für Bau und Liegenschaften-Firmenlogo
Niedersächsische Landesamt für Bau und Liegenschaften Ingenieure (m/w/d) Architektur Hannover
LEIBER Group GmbH & Co. KG-Firmenlogo
LEIBER Group GmbH & Co. KG Entwicklungsingenieur (m/w/d) Schwerpunkt Innovation Emmingen-Liptingen
FICHTNER GmbH & Co. KG-Firmenlogo
FICHTNER GmbH & Co. KG (Senior) Ingenieur / Projektleiter Wasserstoff (m/w/d) Stuttgart
FICHTNER GmbH & Co. KG-Firmenlogo
FICHTNER GmbH & Co. KG Projektingenieur Umspannwerke und Elektrische Anlagen (m/w/d) Stuttgart
Hays AG-Firmenlogo
Hays AG IoT Hardware-Inbetriebnehmer mit Homeoffice-Möglichkeit (m/w/d) Kaufering

Zur Jobbörse

Top 5

Zu unseren Newslettern anmelden

Das Wichtigste immer im Blick: Mit unseren beiden Newslettern verpassen Sie keine News mehr aus der schönen neuen Technikwelt und erhalten Karrieretipps rund um Jobsuche & Bewerbung. Sie begeistert ein Thema mehr als das andere? Dann wählen Sie einfach Ihren kostenfreien Favoriten.