Karrieretelefon

Wegweiser durch die Berufswelt

Wie verkaufe ich am besten meine Talente, die ich besitze? Wie kriege ich Familie und Beruf unter einen Hut? Wie funktioniert der Aufstieg ins Management, wie der Berufswechsel?

Petra Kasüschke, Führungskraft bei Vallourec Mannesmann Tubes in Düsseldorf

Petra Kasüschke, Führungskraft bei Vallourec Mannesmann Tubes in Düsseldorf

Quelle: Vallourec

Die Personal- und Talentsucher Petra Kasüschke und Roland Terbeck geben Insider-Tipps auf Basis langjähriger Erfahrung.

Petra Kasüschke hat zudem einen Beratungsschwerpunkt im Hinblick auf Bewerbungsprozesse, Berufseinstieg und Karriereentwicklung.

Roland Terbeck besitzt spezielle Kenntnisse in den Bereichen Maschinenbau, E-Technik, Engineering sowie über Vorstellungsgespräche, Recruiting und Bewerbungen.

Problem: Eine Maschinenbauingenieurin (27) ist seit vier Jahren noch bei ihrem ersten Arbeitgeber und dort stellvertretende Teamleiterin. Sie möchte wissen, ob es karrieretechnisch sinnvoll ist, zu wechseln.

Rat: Zuerst sollte sie mit ihrem Vorgesetzten und der Personalabteilung sprechen, welche Perspektiven sich ihr in der Firma bieten. Ein Wechsel um des Wechsels willen ist nicht zu befürworten. Würde sich zwei weitere Jahre lang nichts ändern, wäre der Wechsel okay.

Problem: Ein Ingenieur hat drei Jahre Berufserfahrung, zweieinhalb davon bei einer Firma. Der Firma geht es zurzeit nicht so gut, es gibt Stellenabbau. Soll er zu einer anderen Firma wechseln, wo er mehr auf seinem eigentlichen Gebiet (Promotionsthema) arbeiten würde oder wäre das zu früh?

Rat: Nein. Der Anrufer kann wechseln, seine Situation und sein Handeln sind erklärbar.

Problem: Ein 54-jähriger Elektroingenieur wird in seiner Firma gemobbt und möchte wechseln.

Rat: Der Ingenieur sollte sich direkt mit Firmen in Verbindung setzen. Per Telefonat oder Mail mit einer Kurzbewerbung vorstellen, deutlich machen, was er kann und fragen, ob es dafür Bedarf gibt. Sinnvoll ist es auch, einen Ingenieurdienstleister anzusprechen und sich dort zu bewerben. Über die aktuelle Mobbingsituation sollte der Anrufer nichts sagen.

Problem: Eine Werkstoffingenieurin im Produktmanagement ist unzufrieden, ihrer Firma fehlen Strategie und Ideen. Sie hat ein gutes Zwischenzeugnis, befürchtet allerdings, wegen eines Vorgesetztenwechsels ein schlechtes Endzeugnis zu bekommen. Wie soll sie sich verhalten?

Rat: Sie sollte in keinem Fall warten, bis die Firma Insolvenz angemeldet hat, sondern sich jetzt aktiv bewerben. Sollte das Zeugnis schlecht ausfallen, sollte sie gegebenenfalls vor Gericht ziehen.

Problem: Ein Ingenieur führt seit Jahren eine Fernbeziehung. Nun hat sich Nachwuchs angekündigt. Gleichzeitig wurde ihm eine neue Stelle im Unternehmen mit einer höheren Tarifstufe und längerer Kündigungsfrist angeboten. Wie soll er sich entscheiden?

Rat: Er sollte die neue Tarifstufe annehmen. Eine lange Kündigungsfrist ist oft nur Theorie.

Problem: Ein 43-jähriger Ingenieur mit dem Schwerpunkt Konstruktion hat im Bereich Engineering Dienstleister gearbeitet, kürzlich neun Monate arbeitslos und ist jetzt als Projekteur tätig. Die Probezeit endet nun. Soll er im Unternehmen bleiben?

Rat: Er sollte bleiben und weiterhin Erfahrung auf diesem Feld sammeln. In einem Jahr könnte er sich neu umschauen.

 

 

Von Claudia Burger

Stellenangebote im Bereich Versorgungstechnik

über Cobalt Recruitment Deutschland-Firmenlogo
über Cobalt Recruitment Deutschland Specialist (m/w/d) Energy Management Hamburg
Universitätsklinikum Düsseldorf-Firmenlogo
Universitätsklinikum Düsseldorf Sachbearbeiter/-in (m/w/d) Düsseldorf
Obermeyer Planen + Beraten GmbH-Firmenlogo
Obermeyer Planen + Beraten GmbH Abteilungsleiter Versorgungstechnik (m/w/d) Berlin
XPILE GmbH & Co. KG-Firmenlogo
XPILE GmbH & Co. KG TGA Fach- / Systemplaner (m/w/d) Gelnhausen
Universität zu Köln-Firmenlogo
Universität zu Köln Abteilungsleiter (m/w/d) Technisches Gebäudemanagement Köln
Landesbetrieb Bau und Immobilien Hessen-Firmenlogo
Landesbetrieb Bau und Immobilien Hessen Ingenieure (m/w/d) der Fachrichtungen Versorgungstechnik/Elektrotechnik und Technisches Gebäudemanagement in verschiedenen Bereichen Wiesbaden
Max-Planck-Institut für Kolloid- und Grenzflächenforschung-Firmenlogo
Max-Planck-Institut für Kolloid- und Grenzflächenforschung Versorgungsingenieur/in (m/w/d) Potsdam-Golm
DIBAG Hausverwaltung-Firmenlogo
DIBAG Hausverwaltung Diplom Ingenieur für die Technische Gebäudeausrüstung TGA (m/w/d) München
Stuttgarter Straßenbahnen AG-Firmenlogo
Stuttgarter Straßenbahnen AG Projektleiter Versorgungstechnik (m/w/d) Schwerpunkt Facilitymanagement Stuttgart
Deutsches Elektronen-Synchrotron DESY-Firmenlogo
Deutsches Elektronen-Synchrotron DESY Ingenieur (m/w/d) FR Anlagenbetriebstechnik / Versorgungstechnik für haus- und labortechnische Anlagen des CSSB-Gebäudes Zeuthen, Hamburg

Alle Versorgungstechnik Jobs

Top 5 Karrierete…

Zu unseren Newslettern anmelden

Das Wichtigste immer im Blick: Mit unseren beiden Newslettern verpassen Sie keine News mehr aus der schönen neuen Technikwelt und erhalten Karrieretipps rund um Jobsuche & Bewerbung. Sie begeistert ein Thema mehr als das andere? Dann wählen Sie einfach Ihren kostenfreien Favoriten.