Karrieretelefon

Gehaltsverhandlung vorbereiten, Absagen bewerten

Treue Leserinnen und Leser wissen es: Einmal im Monat können sie Personalexperten ihre Fragen rund um die Karriere stellen. Diese Gelegenheit ließen sich viele nicht entgehen und meldeten sich bei Susanne Petz oder Edmund Mastiaux.

Kommunikationsexpertin Susanne Petz

Kommunikationsexpertin Susanne Petz

Quelle: privat

Edmund Mastiaux, Experte für Eignungs- und Managementdiagnostik

Edmund Mastiaux, Experte für Eignungs- und Managementdiagnostik

Problem: Als meinem Chef vor neun Monaten gekündigt wurde, habe ich als technischer Leiter kommissarisch die disziplinarische Verantwortung für die 24 Mitarbeiter unserer Abteilung übernommen. Mein Gehalt wurde nicht hochgestuft. Vor zwei Monaten habe ich erstmals bei der Geschäftsleitung nachgefragt. Die Antwort war: „Im Moment ist nichts möglich, vielleicht in zwei Jahren.“

Rat: Die Antwort zeigt, dass man Ihre Nachfrage nicht ernst genommen hat. „Kann ich dann mit 25 % mehr rechnen und können sie mir das schriftlich geben?“ hätte eine Antwort auf das Zwei-Jahre-Angebot sein können. Ich empfehle Ihnen, nach einem Zwischenzeugnis zu fragen. Darin sollte auch Ihre kommissarische Leitungsfunktion bewertet werden.

Sie können sich damit bei anderen Unternehmen bewerben – auch wenn Ihnen die Arbeit so viel Spaß macht, dass sie nicht unbedingt wechseln möchten. Sie erfahren so Ihren derzeitigen Marktwert, das wird Sie für das nächste Gespräch in jedem Fall stärken.

Problem: Ich bin direkt nach der Dissertation vor zehn Jahren in die USA gegangen und arbeite dort als Vice President in einer kleinen Start-up-Firma für Forschung und Entwicklung. Jetzt suche ich in Deutschland eine neue Aufgabe, erhalte auf meine Bewerbungen aber nur Absagen.

Rat: Gehen Sie jeder Absage telefonisch auf den Grund. Versuchen Sie einen Verantwortlichen ans Telefon zu bekommen und vereinbaren Sie dazu einen Termin, sollte er oder sie spontan keine Zeit haben. Wenn auf die Frage: Was könnte ich besser machen? keine aussagekräftige Antwort kommt, versuchen Sie es mit konkreteren Fragen.

Äußern Sie eigene Vermutungen, welche Aspekte Ihrer Bewerbung vielleicht weniger passend gewesen sein mögen und fragen dazu nach. Auf diese Art und Weise sammeln Sie Informationen über die Motive und Vorstellungen in Ihren Zielunternehmen und entwickeln ein genaueres Bild über die Arbeitsmarkt-Situation Ihrer Branche in Deutschland.

Problem: Ich bin Elektrotechnik-Ingenieur und seit fünf Jahren berufstätig. Ich möchte demnächst eine Gehaltsverhandlung führen.

Rat: Es ist wichtig, vor dem Gespräch Gründe zu sammeln, die Ihre Gehaltserhöhung rechtfertigen könnten. Wie stark hat sich die Qualität Ihrer Arbeit verändert?

Der zweite Aspekt, den Sie vor dem Gespräch mit dem Chef in Erfahrung bringen sollten, ist: Wie ist die Gehaltsstruktur in Ihrer Firma? Wo liegen Sie im Verhältnis zu den Kollegen? Auch wenn es hierzu eine Verschwiegenheitspflicht geben sollte, können Sie sich über den Rahmen austauschen, ohne konkrete Zahlen zu nennen.

 

 

Von Claudia Burger

Stellenangebote im Bereich Versorgungstechnik

Infraserv GmbH & Co. Höchst KG-Firmenlogo
Infraserv GmbH & Co. Höchst KG Ingenieure (m/w/d) Fachrichtung Bau und Architektur Elektrotechnik Versorgungstechnik Frankfurt am Main
Bau- und Liegenschaftsbetrieb NRW-Firmenlogo
Bau- und Liegenschaftsbetrieb NRW Ingenieurinnen/Ingenieure / Technikerinnen/Techniker / Meisterinnen/Meister als Projektteammitglieder/Projektverantwortliche (w/m/d) Düsseldorf
G+E GETEC Holding GmbH-Firmenlogo
G+E GETEC Holding GmbH Projektingenieure (w/m/d) Eschborn (Frankfurt a. M.)
Energieversorgung Leverkusen GmbH & Co. KG-Firmenlogo
Energieversorgung Leverkusen GmbH & Co. KG Vertriebsingenieur / Projektingenieur (m/w/d) Energiewirtschaft Leverkusen
Energie-Direkt GmbH-Firmenlogo
Energie-Direkt GmbH Techniker / Ingenieur (w/m/d) im Bereich Versorgungs- und Energietechnik Heizung / Lüftung / Sanitär Greven
TÜV SÜD Gruppe-Firmenlogo
TÜV SÜD Gruppe Ingenieur (w/m/d) als Sachverständiger im Bereich technische Gebäudeausrüstung ggf. zur Ausbildung Regensburg
Stadt Bochum-Firmenlogo
Stadt Bochum Sachgebietsleitung für das Energiemanagement (w/m/d) Bochum
ESWE Versorgungs AG-Firmenlogo
ESWE Versorgungs AG Ingenieur (m/w/d) Gebäudetechnik Wiesbaden
Georg-August-Universität Göttingen-Firmenlogo
Georg-August-Universität Göttingen Diplom-Ingenieur / Bachelor der Fachrichtung Versorgungstechnik (m/w/d) Göttingen
EAM EnergiePlus GmbH-Firmenlogo
EAM EnergiePlus GmbH Projektingenieur (m/w/d) Kassel

Alle Versorgungstechnik Jobs

Top 5 Karrieretelef…