Firmeninterview 06.02.2015, 01:00 Uhr

Procter & Gamble

Procter & Gamble ist eines der führenden Konsumgüterunternehmen mit weltweit 118.000 Mitarbeitern und einem Umsatz von 83,1 Mrd. US-Dollar. Rund fünf Milliarden Menschen auf der Welt kommen im Alltag mit Marken von P&G in Berührung. In Deutschland ist das Unternehmen an 14 Standorten mit über 10.000 Mitarbeitern aus 40 Nationen vertreten.

Bewerberkontakt:

1. Warum sollten sich Absolventinnen und Absolventen bei Ihnen bewerben?

Produkte von überragender Qualität herzustellen, bedeutet auch, gerade im technischen Bereich, der Konkurrenz immer einen Schritt voraus zu sein. Dies kann nur mit hervorragenden technischen Innovationen gelingen und indem man scheinbar Bewährtes hinterfragt und weiter entwickelt. Dazu ermutigen wir unsere Ingenieure und Ingenieurinnen und unterstützen sie durch gezielte Investitionen in neue Technologien. Als Ingenieur bei P&G haben Sie direkten Einfluss auf die Entwicklung und das Design neuer Produkte, sowie den gesamten Herstellungsprozess. Dabei können Sie auf State-of-the-art-Technologien zurückgreifen. Genau das macht die Arbeit so interessant und wertvoll.

2. In welchen Bereichen arbeiten Ingenieure bei Ihnen?

Der Einstieg für Ingenieure bei P&G erfolgt meist in einem unserer 13 Werke in den Bereichen „Engineering“ oder „Manufacturing“. Wir entwickeln und produzieren nicht nur unsere Produkte selbst, sondern auch die Produktionsanlagen dafür werden von uns geplant und gebaut. Dies bietet Ihnen ein interessantes und spannendes Aufgabenfeld im Engineering. Die Schwerpunkte liegen hier vor allem in der Konzeption und Entwicklung, sowie in der Wieder- und Neuanwendung von Produktionsanlagen. Dazu kommen auch die Bereitstellung von High-Tech-Prozessen und die Verpackungstechnologien. All dies geschieht in enger Zusammenarbeit mit externen Maschinenlieferanten sowie dem Bereich Manufacturing, dem späteren internen Kunden. Im Manufacturing liegen die Aufgabenschwerpunkte in der Analyse und Verbesserung von bestehenden Produktionsanlagen und -prozessen sowie in der Implementierung von neuen Produktionsmaschinen. Bei der Planung, Kalkulation und Umsetzung von technischen Projekten arbeiten Sie mit externen Maschinenlieferanten zusammen. Sie führen Produkt- und Anlagentests durch und evaluieren technische Entwicklungspotentiale im Rahmen von Analysen und Variantenvergleichen. Im Rahmen der Verantwortung für eine Produktionslinie haben Sie auch wachsende Personal- und Budgetverantwortung im Rahmen Ihrer Entwicklung.

3. Was erwarten Sie ergänzend zu den fachlichen Qualifikationen?

Wir suchen Ingenieurinnen und Ingenieure mit einem hohen fachlichen Anspruch und einem Gespür für das Machbare. Neben überdurchschnittlichen Studienleistungen legen wir besonderen Wert auf außeruniversitäres Engagement und erste praktische Erfahrungen, die beispielsweise im Rahmen von Praktika erworben wurden. Es ist wichtig, dass Sie gut mit verschiedenen Ansprechpartnern aus unterschiedlichen Unternehmensbereichen zusammenarbeiten können. Deshalb sind ausgeprägte Kommunikations- und Teamfähigkeit sowie sehr gute Englischkenntnisse von besonderer Wichtigkeit.

4. Was zahlen Sie Einsteigern?

Wir legen großen Wert darauf, dass unsere Mitarbeiter fair vergütet werden. Dabei betrachten wir bei der Gehaltsentwicklung folgenden Kriterien: Ausbildung, Erfahrung im Unternehmen, Rolle und Verantwortung als auch individuelle Leistung. Darüber hinaus profitieren Sie von einem umfangreichen Sozialleistungspaket.

5. Sind Auslandseinsätze möglich?

Auslandseinsätze sind im Rahmen der jeweiligen Stellenanforderungen möglich. Aber auch wenn man nicht im Ausland tätig ist, kann man insbesondere in den Bereichen Forschung und Entwicklung und Engineering in internationale Teams auch über Landesgrenzen hinaus zusammenzuarbeiten. P&G ist ein globales Unternehmen und allein in Deutschland beschäftigen wir Mitarbeiter aus über 40 Nationen.

6. Bieten Sie besondere Arbeitszeitregelungen an?

Ja, wir bieten flexible Arbeitszeitmodelle an, die sich nach der persönlichen Arbeitsorganisation und den entsprechenden Aufgaben der jeweiligen Funktion richten. Die Vereinbarkeit von Familie und Beruf mit Möglichkeiten zu Job-Sharing, Teilzeit- und Heimarbeit stehen hier im Vordergrund. Seit Jahren gehören wir zu den Top 100 Unternehmen für arbeitende Mütter (Working Mother 100 Best Companies). Und auch immer mehr Väter nehmen beispielsweise die Möglichkeit einer Elternzeit wahr.

7. Welche Fortbildungsmöglichkeiten stehen Ihren Mitarbeitern zur Auswahl?

P&G ist eines der wenigen Unternehmen, das fast ausschließlich das Prinzip der Beförderung aus den eigenen Reihen verfolgt und so hervorragende Aufstiegsmöglichkeiten bietet. Aus genau diesem Grund investieren wir viel in die Weiterentwicklung unserer Mitarbeiter. Als Nachwuchskraft haben Sie bei P&G ab dem ersten Arbeitstag die Möglichkeit, Verantwortung zu übernehmen. Sie lernen kontinuierlich im Laufe Ihres Berufslebens durch Training-on-the-job und im Rahmen von Job-Rotation und werden dabei durch umfangreiche individuelle fachliche und persönlichkeitsentwickelnde Trainingsprogramme unterstützt. Für jeden Mitarbeiter gibt es einen persönlichen Arbeits- und Entwicklungsplan sowie die Möglichkeit an Mentorenprogrammen teilzunehmen.

8. Sind auch Praktika möglich?

Ja, Studierende ab dem dritten Semester können bei uns zwei- bis sechsmonatige Praktika absolvieren. Wir bieten Ihnen Projekte mit komplexen technischen Aufgabenstellungen, die Sie selbständig und eigenverantwortlich bearbeiten. Im Rahmen eines Praktikums oder einer Abschlussarbeit arbeiten Sie direkt in den jeweiligen Teams der Fachbereiche und erhalten eine individuelle Förderung und Betreuung.

9. Was schreckt Sie an einer Bewerbung ab?

Bei P&G haben wir ein Online-Bewerbungsverfahren, somit ist die Form der Bewerbung bereits vorgegeben. Wichtig ist, dass alle bewerbungsrelevanten Unterlagen, wie ein individuelles Anschreiben, der Lebenslauf, und Zeugnisse beigefügt sind. Es sollte deutlich ersichtlich sein, dass sich der Bewerber gut über unser Unternehmen informiert hat, und welche Motivation er hat, bei uns einzusteigen. Informationen zum Bewerbungsverfahren und unsere Unternehmen finden Sie auf unserer Karriereseite:we.experiencepg.com.

Top Stellenangebote

Landeshauptstadt München Ingenieur/in der Fachrichtung Bauingenieurwesen München
ABB AG-Firmenlogo
ABB AG Gruppenleiter (m/w) Engineering Paint Friedberg
ADMEDES GmbH-Firmenlogo
ADMEDES GmbH Entwicklungsingenieur (m/w) Pforzheim
ADMEDES GmbH-Firmenlogo
ADMEDES GmbH Messingenieur (m/w) für die Programmierung optischer Messmaschinen im Bereich Applikationen Pforzheim
Instrument Systems Optische Messtechnik GmbH-Firmenlogo
Instrument Systems Optische Messtechnik GmbH Gruppenleiter LED-Messtechnik (m/w) München
Instrument Systems Optische Messtechnik GmbH-Firmenlogo
Instrument Systems Optische Messtechnik GmbH Leiter Produktionsplanung (m/w) mit Arbeitsvorbereitung, Auftragsplanung und -steuerung München
HENSOLDT Service Ingenieur Sekundärradar (m/w) Taufkirchen
Max-Planck-Institut für Physik Werner-Heisenberg-Institut Ingenieur/-in Verfahrenstechnik München
VISHAY ELECTRONIC GmbH ESTA Capacitors Division Sales and Application Engineer (m/w) für den Bereich Leistungskondensatoren Landshut
Toho Tenax Europe GmbH-Firmenlogo
Toho Tenax Europe GmbH Prozessingenieur (m/w) TPUD Heinsberg-Oberbruch