Firmeninterview 20.03.2008, 01:00 Uhr

MVV Energie AG

Die MVV Energie gehört zu den größten deutschen Energieunternehmen und ist mit seinen leistungsstarken, innovativen Produkten und Dienstleistungen national und international erfolgreich. Über das Kerngeschäft – Strom, Gas, Wärme, Entsorgung und Wasser – hinaus entwickelte sich die MVV Energie zu einem Komplettanbieter für Energiedienstleistungen. Im Umweltbereich zählt das Unternehmen zu den Marktführern bei der thermischen Abfallbehandlung sowie bei der Nutzung von Biomasse. 

Bewerberkontakt:

1. Warum sollten sich Absolventinnen und Absolventen bei Ihnen bewerben?

Unsere Rolle als verantwortungsbewusster Arbeitgeber nehmen wir ernst. Wir bilden in zukunftsorientierten Berufen aus, bieten moderne Arbeitszeitmodelle sowie attraktive Vergütungssysteme. Darüber hinaus sind uns eine gezielte Personalentwicklung und die Vereinbarkeit von Familie und Beruf besonders wichtig. Durch die Vielfalt an Entwicklungsmöglichkeiten in einem auf profitables Wachstum ausgerichteten Unternehmen ergeben sich für Einsteiger jeder Art sehr gute Perspektiven. Wir suchen Menschen mit Weitblick, die in einem starken Wettbewerb das Ziel haben ganz vorne mitzuwirken.

2. In welchen Bereichen arbeiten Ingenieure bei Ihnen?

Ingenieure arbeiten bei uns als technisch-orientiertes Unternehmen in fast allen Unternehmensbereichen! In unserem interdisziplinären Einstiegsprogramm für Hochschulabsolventen „Junior Consulting Team“ können sich Absolventen durch verschiedene Projekte persönlich und beruflich weiterentwickeln. Die Aufgaben ergeben sich aus strategischen und operativen Projekten, die sie zum Teil selbst
innerhalb des Unternehmens akquirieren und deren Ergebnisse sie den Auftraggebern mit einem konkreten Handlungsvorschlag zur praktischen Umsetzung vorstellen. Während sie sich Ihr persönliches Netzwerk aufbauen und ausgewählte Weiterbildungsmaßnahmen durchlaufen, haben sie regelmäßig Kontakt zum Vorstand. Durch das zweijährige Programm bereiten sie sich für künftige attraktive
Positionen in der MVV Gruppe vor. Zusätzlich gibt es den Direkteinstieg in allen Bereichen des Unternehmens. Beispielsweise in den Themengebieten Technologie & Innovation, Vertrieb, Technik, Energiedienstleistungen und Umwelt.

3. Was erwarten Sie ergänzend zu den fachlichen Qualifikationen?

Bewerber sollten uns durch ein offenes und sicheres Auftreten, kundenorientiertes Denken und Handeln, Flexibilität sowie Team- und Leistungsorientierung überzeugen. Wir suchen Mitarbeiter, die zielorientiert sind und auch über den Tellerrand hinaus schauen wollen.

4. Was zahlen Sie Einsteigern?

Die Einstiegsgehälter bei einem Direkteinstieg richten sich nach Aufgabe und Qualifikation. MVV Energie zahlt bei einem Einstieg in das Junior Consulting Team bis zu 44.000 Euro brutto p.a.

5. Sind Auslandseinsätze möglich?

Auslandseinsätze in unseren internationalen Beteiligungen und dem internationalen Consulting sind immer abhängig vom jeweiligen Projekt bzw. der gerade anstehenden Aufgabe. Sie sind nicht automatisch geplant.

6. Bieten Sie besondere Arbeitszeitregelungen an?

Die MVV Energie hat flexible Arbeitszeitregelungen in allen Bereichen des Unternehmens. Die Arbeitszeit richtet sich nach der persönlichen Arbeitszeitorganisation und den Aufgaben. Zusätzlich gibt es die Möglichkeit für Home-Office, Teilzeitarbeit usw.

7. Welche Fortbildungsmöglichkeiten stehen Ihren Mitarbeitern zur Auswahl?

Eine gezielte Personalentwicklung ist für uns ein entscheidender Faktor für den Erfolg im Wettbewerb. Wir haben Angebote für alle Hierarchieebenen. Dazu gehören unter anderem Seminare, Förderprogramme und Management-Programme. Teilnehmer des Einstiegsprogramms müssen Pflichtseminare besuchen (beispielsweise Prozessmanagement, Projektmanagement, Konfliktmanagement,
Moderationstraining und Energiewirtschaft) und können individuelle Weiterbildungen wahrnehmen.

8. Sind auch Praktika möglich?

Für immatrikulierte Studierende bieten wir Praktika sowie die Erstellung einer Abschlussarbeit an. Unsere Praktikanten werden in verantwortungsvolle Aufgaben eingebunden und individuell betreut. Sie erhalten inhaltliche und persönliche Unterstützung und die Gelegenheit, in einem modernen Unternehmen Erfahrungen zu sammeln. Studierende, die eine Abschlussarbeit
schreiben möchten, können bei MVV Energie auf die Erfahrungen eines international tätigen Multi-Utility-Unternehmens zurückgreifen. Sie werden individuell betreut, erhalten Unterstützung und sammeln Erfahrungen.

9. Was schreckt Sie an einer Bewerbung ab?

Unübersichtlichkeit und fehlende Informationen in den Bewerbungsunterlagen! Wenn ein Hochschulabsolvent oder ein Young Professional noch eine Bescheinigung über ein Schülerpraktikum mitschickt, ist dies keine notwendige Information. Einer Bewerbung sollte man alles beilegen, was für die vakante Position relevant ist.

Von MVV Energie AG

Top Stellenangebote

SIG Combibloc Systems GmbH-Firmenlogo
SIG Combibloc Systems GmbH Food Processing Expert (f/m) Linnich
PWK IBEX GmbH-Firmenlogo
PWK IBEX GmbH Leiter Engineering (m/w) Produkt- und Verfahrensentwicklung Gelenau
Kistler Instrumente GmbH-Firmenlogo
Kistler Instrumente GmbH Prozessingenieur (m/w) Elektronik Lorch
HEROSE GMBH ARMATUREN UND METALLE-Firmenlogo
HEROSE GMBH ARMATUREN UND METALLE Entwicklungsingenieur (m/w) Industriearmaturen Bereich Innovation & Entwicklung Bad Oldesloe
Air Liquide Deutschland GmbH-Firmenlogo
Air Liquide Deutschland GmbH Projektingenieur (m/w) Elektrotechnik Krefeld
ENTECCOgroup gmbh & Co. KG-Firmenlogo
ENTECCOgroup gmbh & Co. KG Bauleiter / Obermonteure für industriellen Rohrleitungsbau/Lüftungstechnische Montagen (m/w) Lahr
Landeshauptstadt Wiesbaden-Firmenlogo
Landeshauptstadt Wiesbaden Bauingenieur / Bauingenieurin / Architekt / Architektin Wiesbaden
Jungheinrich Aktiengesellschaft-Firmenlogo
Jungheinrich Aktiengesellschaft Ingenieur Mechatronik / Maschinenbau (m/w) Li-Ionen-Ladegeräte/Ladesysteme Norderstedt
THOST Projektmanagement GmbH-Firmenlogo
THOST Projektmanagement GmbH Projektmanager/in Leipzig, Nürnberg
TÜV SÜD Gruppe-Firmenlogo
TÜV SÜD Gruppe Ingenieur (w/m) als Sachverständiger für den Bereich Anlagensicherheit Dresden