Bildung

Lernen ohne Seminarstress  

VDI nachrichten, Düsseldorf, 3. 6. 05 – Wer lernt, tut dies meist unbewusst, beim Zeitunglesen, dem Gespräch unter Freunden oder mit Arbeitskollegen. Diese Art lebensbegleitender Bildung nutzen deutsche Unternehmen noch viel zu selten, meinen Wissenschaftler. Häufig fehle die Wertschätzung der Mitarbeiter, um das informelle Lernen zu organisieren und so zum festen Bestandteil einer Firmenkultur zu machen.

Es habe darüber hinaus, so Lautwein, den Vorteil großer Praxis- und Zeitnähe: „Lernen auf Vorrat, nach dem Motto: Wir lernen für die Zukunft, erweist sich in der Regel als untauglich, da die Halbwertzeit von Wissensaktualität in manchen Branchen dramatisch verfällt. Viele Ingenieure sind in komplexe Prozesse eingebunden, die hohe Flexibilität und eine Reihe von parallel benötigten Kompetenzen verlangen.“ In-Process-Learning, eine Spielart informellen Lernens, sei hingegen stark auf die jeweilige Anforderung und Situation im Unternehmen und am Arbeitsplatz zugeschnitten.

Die Wissensvermittlung lässt viele Optionen offen: Vom persönlichen Gespräch bis zur Kontaktaufnahme über Inter- oder Intranet. In großen Unternehmen wie Hewlett-Packard oder Siemens läuft dieser Austausch in „online-communities“ fach-, standort- und hierarchieübergreifend. So hat jeder Mitarbeiter bei HP die Gelegenheit, Diskussionen über ein von ihm gewähltes Thema anzuregen.

Obwohl das informelle Lernen seinen – auch ökonomischen – Nutzen unter Beweis gestellt hat, stößt es in der Wirtschaft überwiegend auf Skepsis. „Ich habe den Eindruck, die Deutschen betrachten Personalplanung und Weiterbildung immer mehr unter den Schwerpunkten Kostensenkung und sozial akzeptabler Mitarbeiterentlassungen. Da bleibt für das Thema informelles Lernen kaum noch Platz“, bedauert Gerhard Herz. W. SCHMITZ

Von W. Schmitz
Von W. Schmitz

Stellenangebote im Bereich Hardwarenahe Programmierung

Pixida-Firmenlogo
Pixida Functional Owner – Digital Services und Connected Devices (m/w/d) München
Füll Systembau GmbH-Firmenlogo
Füll Systembau GmbH SPS-Programmierer / Automatisierungstechniker (m/w/d) Idstein
Jungheinrich Aktiengesellschaft-Firmenlogo
Jungheinrich Aktiengesellschaft Embedded Softwareentwickler (m/w/d) Norderstedt
XTRONIC GmbH-Firmenlogo
XTRONIC GmbH Embedded Software Developer (w/m/d) Böblingen
SimonsVoss Technologies GmbH-Firmenlogo
SimonsVoss Technologies GmbH Senior Middleware Stack Architect (m/w/d) Unterföhring bei München
Silver Atena-Firmenlogo
Silver Atena Lead Ingenieur Hardwareentwicklung (m/w/d) München
Jungheinrich AG-Firmenlogo
Jungheinrich AG Entwicklungsingenieur (m/w/d) Leistungselektronik für Ladesysteme Norderstedt
DMK Deutsches Milchkontor GmbH-Firmenlogo
DMK Deutsches Milchkontor GmbH PLC Software Engineer (m/w/d) Anlagentechnik Lebensmittelproduktion Georgsmarienhütte
über NISTLER CONSULTING-Firmenlogo
über NISTLER CONSULTING SPS-Programmierer (m/w/d) Raum Aschaffenburg
Karlsruher Institut für Technologie (KIT)-Firmenlogo
Karlsruher Institut für Technologie (KIT) W3-Professur für Industrielle Informationstechnik Karlsruhe

Alle Hardwarenahe Programmierung Jobs

Top 5 Weiterbild…

Zu unseren Newslettern anmelden

Das Wichtigste immer im Blick: Mit unseren beiden Newslettern verpassen Sie keine News mehr aus der schönen neuen Technikwelt und erhalten Karrieretipps rund um Jobsuche & Bewerbung. Sie begeistert ein Thema mehr als das andere? Dann wählen Sie einfach Ihren kostenfreien Favoriten.