Nachwuchsförderung

Frauen gehört die Zukunft

Die Ingenieurwissenschaften pflegen nach wie vor ein Image, das aus der Industriegesellschaft des 19. und 20. Jahrhunderts stammt.“ So oder ähnlich klang es, als Hochschulvertreter auf Einlandung des VDI zum Thema „Nachwuchsgewinnung“ Stellung nahmen – und sich in aller Selbstkritik den Spiegel vorhielten.

Tenor: Die Zeit der Schönfärberei muss endgültig vorbei sein. Schließlich kamen auf 100 000 Erwerbspersonen in Deutschland noch vor zwei Jahren nur 523 Ingenieure, in Großbritannien, Frankreich und Finnland waren es doppelt so viele. Die niedrigen Absolventenzahlen werden noch mindestens vier Jahre bestehen bleiben. Zudem zeigen Untersuchungen aus dem Jahre 2002, dass die Attraktivität des Ingenieurstudiums bei Schulabgängern trotz verbesserter Perspektiven nicht zugenommen hat.


Nicht zuletzt das Zurückschrauben auf technische Sachverhalte verhindert einen stärkeren Zugang von Frauen zum Ingenieurstudium. Um die Ingenieurwissenschaften von einer „geschlechtsspezifischen Monokultur“ zu einer auch für Frauen interessanten Berufssparte zu machen, haben sich an fast allen deutschen Hochschulen mit technischen Fachbereichen Programme zur Gewinnung weiblicher Fachkräfte etabliert. Eine dieser Erfolg versprechenden Initiativen ist das Programm des Ada-Lovelace-Vereins, in dem Studentinnen an die Schulen gehen, um Schülerinnen zu technisch-naturwissenschaftlichen Studiengängen zu ermutigen.
In diesen Projekten wie an Hochschulen, in Schulen, Verbänden und in Unternehmen beginnt sich die Erkenntnis breit zu machen, dass es ohne weit gespannte Netzwerke nicht geht. Werbe-Alleingänge für einzelne Studiengänge landen oft im Papierkorb, konzertierte Aktionen hingegen erregen Aufsehen. Seite 43 ws

Von Wolfgang Schmitz

Stellenangebote im Bereich Projektmanagement

Regierungspräsidium Tübingen-Firmenlogo
Regierungspräsidium Tübingen Dipl.-Ingenieurin / Dipl.-Ingenieur (FH) / Bachelor der Fachrichtung Bauingenieurwesen (w/m/d) Reutlingen
Bürkert Fluid Control Systems-Firmenlogo
Bürkert Fluid Control Systems Projektleiter mit Schwerpunkt auf technische Kundenprojekte (m/w/d) Criesbach
Hays Professional Solutions GmbH-Firmenlogo
Hays Professional Solutions GmbH Bauleiter Hoch- und Wohnungsbau (m/w/d) Ulm
Fresenius Kabi Deutschland GmbH-Firmenlogo
Fresenius Kabi Deutschland GmbH Ingenieur Verfahrenstechnik – Schwerpunkt Medizintechnik (m/w/d) Friedberg
HAMBURG WASSER-Firmenlogo
HAMBURG WASSER Ingenieur (m/w/d) / Architekt (m/w/d) – Fachrichtung Hoch- oder Ingenieurbau Hamburg
HAMBURG WASSER-Firmenlogo
HAMBURG WASSER Elektroingenieur (m/w/d) Anlagenautomatisierung Hamburg
Syna GmbH-Firmenlogo
Syna GmbH Bauleiter (m/w/d) für Energieversorgungsanlagen Frankfurt am Main
Wolf GmbH-Firmenlogo
Wolf GmbH Manager (m/w/d) Normungs- und Verbändearbeit – Grossraum Berlin Großraum Berlin
Fresenius Kabi Deutschland GmbH-Firmenlogo
Fresenius Kabi Deutschland GmbH Ingenieur Verfahrenstechnik – Schwerpunkt Medizintechnik (befristet) (m/w/d) Friedberg
Ingenieurgesellschaft W33 mbH-Firmenlogo
Ingenieurgesellschaft W33 mbH Technischer Systemplaner (m/w/d) Berlin

Alle Projektmanagement Jobs

Top 5 Studium

Zu unseren Newslettern anmelden

Das Wichtigste immer im Blick: Mit unseren beiden Newslettern verpassen Sie keine News mehr aus der schönen neuen Technikwelt und erhalten Karrieretipps rund um Jobsuche & Bewerbung. Sie begeistert ein Thema mehr als das andere? Dann wählen Sie einfach Ihren kostenfreien Favoriten.