Nachwuchsförderung

Berliner Teams haben Freude an Hochleistung  

VDI nachrichten, Düsseldorf, 18. 7. 08, jul – Mit nicht weniger als drei Teams werden die Berliner Karriereschmieden für Fahrzeugtechnik am Hockenheimring antreten. Dass sich alle drei Teams berechtigte Hoffnungen auf eine attraktive Platzierung machen können, schreiben sie selbst ihrer unverkrampften Einstellung zu. Erst beim Start der Formula Student Germany werden sich die befreundeten Teams in Wettbewerbsgegner verwandeln.

Neben dem Master-Studium muss der 24-Jährige auch noch jobben. Immerhin: Dass er zwölf Stunden pro Woche als Werkstudent bei Alstom arbeiten kann, verdankt Maron mehr oder weniger seinem Engagement als Team-Chef. Alstom Power Service ist der wichtigste Sponsor von BA Sports – und wird wohl einen Großteil der Crew-Mitglieder als Mitarbeiter werben.

Kontakte anzubahnen und Vertrauen zum späteren Führungsnachwuchs herzustellen, ist deshalb auch ein wichtiges Motiv der Sponsoren, die die anderen beiden Berliner FSG-Teams fördern.

Bei Fasttube sind das neben Bosch und Goodyear auch FAG sowie Alimex, bei FHTW Motors zeigen sich TÜV Rheinland, Yamaha und eine große Reihe einschlägiger Mittelstandsunternehmen großzügig. Von ganz alleine kam das freilich nicht. Der Kontaktaufbau zu Sponsoren und die Pflege des Informationsaustausches gehören für die Crew-Mitglieder zum stundenfressenden Alltagsbusiness.

Mit verkniffenem Ehrgeiz ist da wenig zu machen. Die Freude an Rennwagen und der eigenen Hochleistung muss mit einem hervorragenden Zeitmanagement einhergehen. Fasttube-Crew-Chef Ole Kröger hat zwar auch richtig viel Glück mit seinen Einsatzorten.

Die Werkstatt seines FSG-Teams befindet sich im ersten Stock des TU-Gebäudes TIB (Technologie- und Informationspark Berlin), die Vorlesungssäle für den 25-jährigen Fahrzeugtechnik-Studenten im zwölften Semester sind im dritten Geschoss und sein Büro als Wissenschaftlicher Mitarbeiter hat Kröger im vierten Geschoss. Gleichwohl muss er sehen, wie er die vielen Anforderungen in- und außerhalb des Hauses unter einen Hut bekommt. Ohne sein Handy wäre er genauso aufgeschmissen wie seine Mitstreiter im eigenen Team und die in den 77 anderen FSG-Mannschaften, die sich in zwei Wochen am Hockenheimring zum Kräftemessen treffen. Dann konkurrieren selbst die Berliner gegeneinander. Außer Erfolg wollen sie dabei auch jede Menge Spaß haben. REGINA-C. HENKEL

 

Von Regina-C. Henkel

Stellenangebote im Bereich Projektmanagement

FICHTNER GmbH & Co. KG-Firmenlogo
FICHTNER GmbH & Co. KG Ingenieur für Offshore-Projekte (m/w/d) Hamburg
FICHTNER GmbH & Co. KG-Firmenlogo
FICHTNER GmbH & Co. KG Experte für Batteriespeichersysteme (m/w/d) Stuttgart
FICHTNER GmbH & Co. KG-Firmenlogo
FICHTNER GmbH & Co. KG Senior Health, Safety and Environment / HSE Experte (m/w/d) Stuttgart
Allbau Managementgesellschaft mbH-Firmenlogo
Allbau Managementgesellschaft mbH Bauprojektleitung (m/w/d) Essen
Mercer Timber Products GmbH-Firmenlogo
Mercer Timber Products GmbH Mitarbeiter (m/w/d) Technische Projekte Saalburg-Ebersdorf
GELSENWASSER Energienetze GmbH-Firmenlogo
GELSENWASSER Energienetze GmbH Ingenieur (m/w/d) für leitungsgebundene Infrastrukturen Hünxe
Alfred Talke GmbH & Co. KG-Firmenlogo
Alfred Talke GmbH & Co. KG Elektroingenieur/ Projektingenieur (m/w/d) Hürth
AGR Gruppe-Firmenlogo
AGR Gruppe Projektingenieur*in / Projektverantwortliche/r für Großprojekte IM Herten
swa Netze GmbH-Firmenlogo
swa Netze GmbH Ingenieur Rohrnetzüberwachung, kathodischer Korrosionsschutz (m/w/d) Augsburg
Pechtl Unternehmensentwicklung-Firmenlogo
Pechtl Unternehmensentwicklung Geschäftsführer (m/w/d) München

Alle Projektmanagement Jobs

Top 5 Studium

Zu unseren Newslettern anmelden

Das Wichtigste immer im Blick: Mit unseren beiden Newslettern verpassen Sie keine News mehr aus der schönen neuen Technikwelt und erhalten Karrieretipps rund um Jobsuche & Bewerbung. Sie begeistert ein Thema mehr als das andere? Dann wählen Sie einfach Ihren kostenfreien Favoriten.